Das WEB durchsuchen
topnewsinfo durchsuchen
Blaulicht | Twitter Meldungen suchen & finden | Video Suchmaschine YouTube, Vimeo und Dailymotion
Alternative Gegenmeinungen | Rente | Jobs suchen & finden | finden.com.de | Nahverkehr-Info | politnews.org

Produkte von Amazon und eBay vergleichen
Hier werden nicht nur die Meinungen der Mainstream-Medien aufgezeigt, auch die in der heutigen Zeit immer wichtiger werdenden kritischen Anmerkungen sind findbar und sollen ein bisschen helfen eine reale Meinungsbildung zu finden.

News

RT Deutsch
  • 11.12.2018 | 7:30, Smartphone-Bezahldienst Apple Pay per NFC auch in Deutschland gestartet
    Preview Vier Jahre nach dem Start des iPhone-Bezahldiensts Apple Pay in den USA ist der Service seit Dienstag auch in Deutschland verfügbar. Der Konzern schaltete die Funktion am Morgen frei. Mit Apple Pay kann man per iPhone oder Apple Watch wie schon mit vielen Kreditkarten bezahlen. Dazu hält man das Gerät an ein NFC-Lesefeld der Kasse. Die Kassentechnik muss dafür kontaktloses Bezahlen unterstützen. Außerdem kann man mit Apple Pay ähnlich wie mit Diensten wie PayPal auch bei Online-Käufen bezahlen.
Tagesnews im Newsticker, Medien, Blogs, Ereignisse, Sport, Videos
Mehr bei tagnews.de
Online Nachrichten aktuell – Epoch Times (Deutsch)
COMPACT
  • 10.12.2018 | 16:33, Der Staat als Wegelagerer und Straßenräuber – Einzig Eisenbahnen unter Christbäumen kommen pünktlich an
    Wieder einmal steht er still, der ehemalige Stolz unserer Nation. Auf Hochgeschwindigkeitstraßen des Bahnverkehrs tut sich genauso wenig wie bei den Regionalzügen und bei den S-Bahnen deutscher Großstädte. Die Deutsche Bahn, einst weltweites Paradebeispiel moderner Mobilität, ist zu einem maroden Sauladen mutiert. Fahrpläne sind nur noch dekoratives Element auf unseren Bahnhöfen. Hat der gemeine Fahrgast [...]
  • 10.12.2018 | 15:17, Schutz vor Strafverfolgung wegen Gesetzesbruch: Patin der Massenzuwanderung hat Teufelspakt unterschrieben
    Die Patin der Massenzuwanderung und des Migrationspaktes, Motor der weltweiten Einwanderung in europäischen respektive deutschen Wohlstand, betonte soeben auf der Konferenz in Marrakesch vor Vertretern der UN-Mitgliedsstaaten erneut die Notwendigkeit und Richtigkeit des UN-Abkommens. Es sei ein „gutes Zeichen, dass wir uns mit dem Schicksal der vielen Millionen Migranten weltweit beschäftigen“. Dass ihr jenes ihrer eigenen [...]
  • 10.12.2018 | 13:54, Mit Zensur und ballernden Beamten: Das Establishment wird nervös
    Das Establishment ist im Stress: Macron hüllt sich in arrogantes Schweigen, während Frankreichs Bürger auf der Straße protestieren. Lieber lässt man Polizisten auf Kinder losgehen (COMPACT berichtete) oder einer jungen Demonstrantin das Auge ausschießen (Foto). Zusätzlich kündigt Macron ein Anti-Fake-News-Gesetz an, damit die Regierungspropaganda im Vorfeld zu den EU-Wahlen 2019 unwidersprochen bleibt. Bundesjustizministerin Barley findet [...]
  • 10.12.2018 | 12:52, Marrakesch – Der Tag des Verrats: Merkel in weißer Weste auf rotem Teppich
    Da schreitet sie über den roten Teppich in Marrakesch, unsere Staatsratsvorsitzende. Siegessicher lächelnd und Zustimmung heischend schaut sie um sich. Schon vermeint man, die Schadenfreude in den Gesichtern ihres Empfangskomitees zu sehen, dass Merkel „ihrem“ Lande heute mit ihrer Unterschrift die Hauptlast der Umvolkung aufbürden will, ihm den Todesstoß versetzt. In weißer Weste ist sie [...]
  • 10.12.2018 | 11:51, Frau beleidigt? Da kann man schon mal zur Axt greifen – Elmis moinbrifn vom 10. Dezember
    Lästern ist nicht nur sein Beruf, sondern seine Berufung. Bietet sich an – auch heute wieder. Eine Idiotie der selbstgekürten „Elite“ läuft der anderen den Rang ab, wie Elmar Hörig entlarvt: Elmis moinbrifn vom 10.12. #POLITIK: CDU verkauft Parteitag als großes Kino! Mir kam´s eher so vor wie ein Treffen vom örtlichen Taubenzuchtverein. Und so ähnlich [...]
Politikversagen RSS Feed
  • 11.12.2018 | 7:00, Junger Afrikaner will Polizisten übers Geländer werfen
    Bietigheim-Bissingen, Baden-Württemberg. Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen versuchten Totschlags: In einer Flüchtlingsunterkunft in Bietigheim-Bissingen versuchte ein aggressiver 21-jähriger Gambier, einen Beamten übers Geländer in die Tiefe zu stürzen.
  • 11.12.2018 | 6:01, Braunhäutige Männer fallen über 21-Jährige her
    Hildesheim, Niedersachsen. Ihre Hände wurden von hinten ergriffen und am Rücken festgehalten. Ein Mann trat von vorne an die 21-jährige heran und begann sie am Oberkörper zu berühren. Anschließend wurde sie von beiden „braunhäutigen“ Männern begrapscht. Die 21-jährige schrie um Hilfe und kam zu Fall.
  • 10.12.2018 | 18:00, Dringende Warnung vor Migrations- und Flüchtlingspakt
    Mit den beiden Pakten ergibt sich einerseits das neu erfundene Migrationsmenschenrecht und andererseits die Festlegung durch eine UN-Agentur, wie viele Menschen wir in unserem Land aufzunehmen haben. Die Regierung begeht Verrat gegen uns Bürger Deutschlands. Von Rebecca Sommer
  • 10.12.2018 | 16:30, Afghane soll 16-jährige Österreicherin erstochen haben
    Steyr, Österreich. Unfassbare Bluttat: Die 16-jährige Einheimische Michelle F. ist am Sonntag von ihrer Mutter mit Messerstichen im Rücken in ihrem Kinderzimmer tot aufgefunden worden. Der Freund des Mädchens, ein 17-jähriger afghanischer Asylbewerber, war nicht mehr im Raum und das Fenster stand offen.
  • 10.12.2018 | 15:00, Aus Rücksicht auf Muslime: Vater darf mit Tochter nicht zum Schwimmausflug
    Tim F. ist momentan in Elternzeit. Er verbringt viel Zeit mit seiner Tochter und geht mit ihr unter anderem zum Mutter-Kind-Treff. Als Mann war Tim F. zwischen den Müttern stets willkommen – bis jetzt. Von dem Kinder-Schwimmen wurde der Vater nun ausgeschlossen. Aus Rücksicht auf muslimische Frauen.
  • 10.12.2018 | 12:30, Maos Schläger aus Berlin-Neukölln
    Die Gruppe nennt sich „Jugendwiderstand“ und ist derzeit die mit Abstand bizarrste Strömung in der politischen Linken – vor allem die aggressivste. Sie bezeichnen Frauen als „Schlampen“ und Männer als „schwanzlose Missgeburten“. Sie hassen Juden und Israel. Viele von ihnen haben Migrationshintergrund.
  • 10.12.2018 | 11:30, Mann von Migranten unvermittelt mit Eisenstangen angegriffen
    Gießen, Hessen. Ein Mann aus Gießen läuft an der Bundesstraße entlang. Aus dem Nichts wird er plötzlich von vier Männern mit ausländischem Akzent angegriffen. Die Täter sollen mit Eisenstangen auf ihr 39-jähriges Opfer eingeschlagen haben.
  • 10.12.2018 | 10:30, Jeder siebte Zuwanderer in Deutschland hat nur Grundschulniveau
    Deutschland wird von der OECD der Gruppe der Länder zugeordnet, die seit Langem Ziel vor allem geringqualifizierter Einwanderer sind. 13 Prozent der Zuwanderer in Deutschland haben nur eine Grundschule besucht oder noch nicht einmal das.
  • 10.12.2018 | 9:30, Angriff mit einem Messer vor einem Rostocker Supermarkt
    Rostock, Mecklenburg-Vorpommern. Der „Südländer“ schlug vor einem REWE-Markt mit dem Griff eines Messers mehrfach auf den Kopf des jungen Mannes ein, bis dieser stark blutend zu Boden ging. Doch der aggressive Täter ließ noch immer nicht von ihm ab und trat mit Füßen weiter auf den Verletzten ein.
  • 10.12.2018 | 8:00, Menschenjagd auf AfD-Demonstranten in Stuttgart
    Stuttgart. Nichts davon in den etablierten Medien! Während aus einem Tritt in die Luft in Chemnitz eine Hetzjagd herbei phantasiert wurde, findet der versuchte Mord an einem Volksvertreter in Stuttgart im Mainstream keinerlei Erwähnung.

Mehr bei politikversagen.net

The European - Neuste Beitraege
Jürgen Fritz Blog
  • 09.12.2018 | 19:21, Die Grünen jubeln über Angelas Kleine Kopie und Ziemiak ist schon ihr erster „Griff ins Klo“
    (Jörg Meuthen, 09.12.2018) In der CDU geht es jetzt drunter und drüber. Die Unterstützer von Friedrich Merz wüten ob ihrer knappen Niederlage derzeit im eigenen Saft. Prompt macht aus diesem Teil der Partei das böse Gerücht die Runde, die Parteitagsregie habe das Mikrofon von Friedrich Merz während seiner Rede absichtlich herunter gedimmt, um ihn weniger gut durchdringen zu lassen. Sollte sich dieses Gerücht bewahrheiten, dürfte der CDU ein Aufstand der Basis drohen. Doch das ist längst nicht alles, wie Jörg Meuthen zu berichten weiß.
  • 09.12.2018 | 16:29, Macron: Wenn ihr kein Geld habt für Sprit, dann fahrt doch Taxi! Ich muss mich um unsere neuen Kinder kümmern
    (Jürgen Fritz, 09.12.2018) Was passiert gerade in Frankreich? Wie kam es zum Aufstand der Gelbwesten (Mouvement des Gilets jaunes) und könnte diese Bewegung auf Deutschland überschwappen? Lesen Sie dazu Basis- und Hintergrundinformationen und hören Sie, wie Martin Sellner das Ganze sehr klug beschreibt und analysiert.
  • 08.12.2018 | 19:51, Wie der Universalismus gegen die abendländische Kultur instrumentalisiert wird
    (Johannes Eisleben, 08.12.2018) Der moralische Universalismus geht davon aus, dass bestimmte Rechte jedem Menschen zeit- und ortsunabhängig zukommen. Doch gingen die Erfinder bzw. Entdecker dieser natürlichen Rechte eines jeden Menschen davon aus, dass deren Geltung immer auf das Gebiet eines Staates begrenzt ist, um das Individuum vor dem staatlichen Machtmonopol zu schützen. In den letzten Jahrzehnten hat sich nun aber ein ganz anderer Universalismus entwickelt, der gegen die Prinzipien des Völkerrechts, gegen das Selbstbestimmungsrecht der Völker in Stellung gebracht wird. Dabei geht es diesen Herrschaftsuniversalisten in Wahrheit gar nicht um die Menschenrechte, welche sie lediglich instrumentalisieren, um die nationalen Zivilgesellschaften von innen heraus aufzulösen, wie Johannes Eisleben dezidiert aufzeigt.
  • 08.12.2018 | 12:14, Die fünf Bücher des Jahres 2018
    (Jürgen Fritz, 08.12.2018) Das Jahr neigt sich langsam seinem Ende zu. Eine gute Gelegenheit, einen Blick zurückzuwerfen, welches die Neuerscheinungen des Jahres im Büchermarkt waren, zumal wenige Wochen vor Heiligabend dem ein oder anderen vielleicht noch Ideen für Weihnachtsgeschenke respektive Tipps für die Lektüre zwischen den Jahren willkommen sind. Hier also meine persönlichen Top-Five des Jahres 2018.
  • 07.12.2018 | 20:15, CDU wählt Annegret Kramp-Karrenbauer mit 51,75 Prozent zur neuen Parteivorsitzenden
    (Jürgen Fritz, 07.12.2018) Die Würfel sind gefallen. 999 Delegierte des Hamburger CDU-Parteitages haben entschieden. Im ersten Wahlgang entfielen auf AKK 450 Stimmen (45,0 Prozent), auf Friedrich Merz 392 Stimmen (39,2 Prozent) und auf Jens Spahn 157 Stimmen (15,7 Prozent). In der Stichwahl setzte sich dann AKK gegen Friedrich Merz mit 517 zu 482 Stimmen, mit 51,75 zu 48,25 Prozent durch und ist damit neue CDU-Parteivorsitzende.
TAG24 News
PI-NEWS
  • 10.12.2018 | 22:18, Massive Verletzungen nach westafrikanischem Ritual Köln: Nigerianerin ermordet Kleinkind in „Städtischer Unterkunft“
    Von DAVID DEIMER | Grausame Voodoo-Rituale an Kindern gehören jetzt auch zu Köln – doch wo bleiben die beherzten #Aufschreie der „kinderliebenden“ Grünen in NRW? Am Montagmorgen haben Rettungskräfte in einer „Städtischen Unterkunft“ an der Aachener Straße ein totes Kleinkind gefunden. Die Polizei geht von einem Gewaltverbrechen aus: Aufgrund der zahlreichen „massiven Verletzungen“ des zweijährigen […]
  • 10.12.2018 | 21:19, Weil Allah es so will Muslimische Frauen schließen Mann vom Eltern-Kind-Baden aus
    Von SARAH GOLDMANN | Das Frauenbild und das Männerbild haben sich seit den 60er und 70er Jahren gewandelt. Die Frau ist nicht allein für die Kinder zuständig, der Mann nicht allein für den Beruf. Elternzeit wird immer mehr auch von Vätern genutzt, Väter schieben Kinderwagen und wechseln Windeln auf Toilettenräumen, die ihnen gemeinsam mit den […]
  • 10.12.2018 | 18:25, Angst vor Zusammenbruch der Stromversorgung Energiewende-Bankrott: EnBW baut Ölkraftwerk in Marbach
    Von KEWIL | Die EnBW, einer der ehemaligen Energieriesen, muss vier neue Kraftwerke im Süden für den Notfall bauen, die Öl und Gas verbrennen werden, weil 2022 das letzte Kernkraftwerk Neckarwestheim II, gerade mal 30 Jahre alt, auf Befehl der DDR-Physikerin Merkel stillgelegt werden muss. Der Konzern, mehrheitlich im Besitz des grünschwarzen Landes Baden-Württemberg, hat […]
  • 10.12.2018 | 17:25, Buchtipp Fachkräftemangel? Studie gegen die Lüge der Altparteien
    Wer kennt es nicht: Wenn man mit Mitbürgern über Zuwanderung debattiert, kommt früher oder später das Argument: „Ja, aber die Fachkräfte! Wer soll denn die Arbeit machen, wenn Deutschland keine Zuwanderer hätte?“ Diese Frage beantwortet man so oder so, intuitiv ablehnend, mit paar Fakten, mit gefühlten Argumenten. Nun beantwortet man sie aber sachlich, kenntnisreich und […]
  • 10.12.2018 | 16:00, Für den Stop der Migranten-Invasion und die Sicherung der Grenze Rom: Zehntausende demonstrierten für die Politik von Matteo Salvini
    Von MICHAEL STÜRZENBERGER | Eine Mitstreiterin von PI Nürnberg war am Samstag bei einer eindrucksvollen Demonstration in Rom, bei der zehntausende Patrioten für die wertkonservative Politik der Regierung einstanden. Innenminister Matteo Salvini wurde mit bombastischer Opern-Musik begrüßt und hielt bei herrlichem Wetter eine mitreißende Rede vor den vielen Menschen, unter denen auch ein großes Banner […]
Net News Express Feed
  • 11.12.2018 | 8:17, Die Gelben Westen. Protest mit Potential?
    Der Startschuss dieser Bewegung aus Frankreich ist im Mai diesen Jahres zu verorten. Die in den Randgebieten von Paris, den sog. Banlieues, lebende Priscillia Ludosky ruft eine Petition ins Leben. Sie, die klassische Berufspendlerin, ist wütend auf die Regierung Macron. Der Grund: eine erneute Erhöhung der Benzinkosten, eine anvisierte Bahnreform, d.h. der erneute Griff des Staates in ihr mäßig gefülltes Portemonnaie. Innerhalb kürzester Zeit unterschreiben überraschend eine halbe Million Franzosen. Man vergleicht seine Probleme, kennt die täglichen Sorgen.
  • 11.12.2018 | 8:15, Regierungsbilanz nach einem Jahr ÖVP-FPÖ
    Bald ein Jahr sind ÖVP und FPÖ gemeinsam in der Regierung. Und Österreich hat sich seither verändert: Arme haben noch weniger, Arbeitnehmer müssen regelmäßig 12-Stunden-Tage leisten – mit dem Migranten-Trick lenkt die Regierung ab und hält eine Neiddebatte am unteren Rand der Gesellschaft am Köcheln. Indes ist man nach oben großzügig: Konzerne erhalten 500 Millionen aus dem Gesundheitssystem, Sozialbetrug wird billiger für Unternehmen und Hoteliers zahlen weniger Steuern . Hier ist die Bilanz, die ÖVP und FPÖ nicht auf ihren Pressekonferenzen erzählen.
  • 11.12.2018 | 8:11, Mit weißer Weste in den Untergang
    Die ablehnende Reaktion von Teilen der deutschen Linken auf die Sozialproteste der »gilets jaunes« ist nicht nur falsch – sie ist gefährlich Seit dem 17. November brennt Frankreich. Zehntausende Demonstranten, oft in gelben Signalwesten, legen das Land lahm. Der Protest, der sich zunächst gegen eine angekündigte Benzinpreiserhöhung richtete, wurde bald zu einer allgemeinen Revolte gegen die neoliberale Regierung Emmanuel Macrons. Die Bewegung der »gilets jaunes« begann als eine spontanes Aufbegehren gegen ein ungerechtes Steuersystem.
  • 11.12.2018 | 8:08, Wie Rheinmetall weiter Geschäfte mit den Saudis macht
    Nach dem Mord an dem Journalisten Jamal Khashoggi verkündete die Bundeskanzlerin einen Exportstopp für Waffen nach Saudi-Arabien. Doch gerade aufgrund der immensen Nachfrage der Saudis baut Deutschlands Rüstungsriese Rheinmetall genau jetzt seine Produktionskapazitäten für Bomben aus, wie gemeinsame Recherchen von report München und Stern zeigen. An einem Standort in Italien, für den deutsches Exportrecht nicht greift. Möglich wird all dies durch Schlupflöcher in deutschen Gesetzen, die der Bundesregierung seit langem bekannt sind.
  • 11.12.2018 | 8:05, Das leise Sterben der Pflanzen
    Ein Drittel aller rund 8.200 Pflanzenarten in Deutschland ist gefährdet. Ursache sind vor allem die hohen Nährstoffeinträge in die Umwelt. Sie summen nicht, sie zwitschern nicht, einige kann man nicht mal mit bloßem Auge sehen. Pflanzen fällt es schwer, Aufmerksamkeit zu erregen, sie verschwinden leise. Ein Drittel aller rund 8.200 Pflanzen­arten in Deutschland sind in ihrem Bestand gefährdet. Das geht aus der Roten Liste Pflanzen hervor, die das Bundesamt für Naturschutz (BfN) in Berlin vorgestellt hat.
ZEIT ONLINE | Nachrichten, Hintergründe und Debatten
Aktuell - FAZ.NET
  • 11.12.2018 | 6:19, Bargeldloses Bezahlen: Apple Pay startet in Deutschland
    Ein Mann bezahlt im Oktober 2016 in Moskau mit dem Bezahldienst Apple Pay

    Kontaktloses Bezahlen mit dem iPhone oder der Apple Watch: Bislang ging das nur im Ausland. An diesem Dienstag startet Apple Pay auch in Deutschland.

  • 11.12.2018 | 6:49, Angst vor Brexit: Händler bereiten sich auf Mangel vor
    Ein Brite protestiert gegen den Brexit.

    Viele Obst- und Gemüsehändler in der Markthalle von New Spitalfields, dem größten Umschlagplatz für frische Lebensmittel in der britischen Hauptstadt, fürchten sich vor dem Brexit. Sie bereiten sich schon jetzt auf den Mangel vor.

  • 11.12.2018 | 7:03, Wie die baden-württembergische CDU nach der Niederlage Austritte verhindern will
    Nach der Wahl: Annegret Kramp-Karrenbauer und Friedrich Merz am 07. Dezember bei dem CDU-Parteitag in Hamburg.

    In Baden-Württemberg droht der CDU eine Austrittswelle, weil Merz nicht zum Vorsitzenden gewählt wurde. Die Unzufriedenheit der Stammwählerschaft geht aber noch weiter.

  • 11.12.2018 | 6:35, FAZ.NET-Sprinzer: Hätte, wollte, dürfte
    Unser Sprinter-Autor: Carsten Knop

    Eigentlich sollte am Dienstag das Brexit-Votum stattfinden. Eigentlich wollte Frankreichs Präsident Macron keine Zugeständnisse machen. Eigentlich dürfte die CDU keine politische Gestaltungsverweigerung mehr üben. Eigentlich.

  • 10.12.2018 | 21:25, Protest der „Gelbwesten“: Macrons Kehrtwende
    Der französische Präsident Emmanuel Macron während seiner Ansprache an die Nation.

    Er sei kein Weihnachtsmann, hatte der französische Präsident Emmanuel Macron zuvor gesagt. Doch fast ein Monat mit teils gewalttätigen Protesten zeigt jetzt Wirkung: Zum 1. Januar gibt es in Frankreich Geldgeschenke.

  • 11.12.2018 | 7:30, Spahn: Es gab keine Absprache mit AKK
    Annegret Kramp-Karrenbauer nach ihrer Wahl in Hamburg mit den Unterlegenen Jens Spahn (l.) und Friedrich Merz

    Nach einem Bericht streut das Merz-Lager Gerüchte über eine Absprache mit Kramp-Karrenbauer auf dem CDU-Parteitag. Doch das weist der dritte Kandidat, Jens Spahn, zurück.

Bild.de Home
SPIEGEL ONLINE - Schlagzeilen
TOPNEWS - WELT
  • 11.12.2018 | 0:29, Der Präsident macht Frankreich zum neuen Italien
    Die Reaktion des französischen Präsidenten auf den gelben Mob muss in Berlin die Alarmglocken schrillen lassen: Emmanuel Macron ist nicht Partner bei der Euro- und Europa-Rettung. Sondern ein Risikofaktor.
  • 10.12.2018 | 22:41, „Meine einzige Sorge, das sind Sie, mein einziger Kampf“
    Es ist die soziale Wende in der Ära Macron: Der französische Präsident hat die Botschaft seines wütenden Volkes verstanden - und macht ihm im TV eine Liebeserklärung. Dafür riskiert er viel. Doch das größere Risiko tragen nun die „Gelbwesten“.
  • 10.12.2018 | 20:20, Macron erfüllt jetzt eine der Hauptforderungen der „Gelbwesten“
    Nach den Protesten der „Gelbwesten“ richtet sich der französische Präsident in einer Fernsehansprache an sein Volk. Emmanuel Macron kritisiert „unzulässige Gewalt“, kündigt aber große Zugeständnisse an. Das stellt Frankreich vor ein gewaltiges Problem.
  • 10.12.2018 | 16:39, „Macron wird der letzte Präsident der V. Republik sein“
    Der französische Vorzeige-Intellektuelle Raphaël Glucksmann hat schon lange vor einer Revolte in Frankreich gewarnt. Er prophezeit dem Land italienische Verhältnisse – und tourt mit einer eigenen Bewegung durch die Provinz.
  • 10.12.2018 | 18:43, Theresa May bleibt nur ein Ausweg
    Die britische Premierministerin hat die Notbremse gezogen, weil ihr kurz vor dem Brexit-Votum im Parlament mehr als 100 Stimmen fehlen. Sie hat immer weniger Optionen – und setzt nun alles auf eine Karte.
Sputnik Deutschland – Aktuelle Top-News und Analysen: Fotos, Videos, Infografiken
russland.NEWS
  • 11.12.2018 | 7:08, Lawrow machte die EU auf Verletzung grundlegender Menschenrechte durch Kiew aufmerksam
    Außenminister Sergej Lawrow forderte die Europäische Union auf, auf die Verletzung grundlegender Menschenrechte in der Ukraine zu schauen. Die Russophobie in der Ukraine sei tatsächlich Teil der Staatspolitik geworden. „In der Ukraine hat die Russophobie ein beispielloses Ausmaß angenommen, tatsächlich ist sie Teil der staatlichen Politik geworden“, sagte Lawrow bei einer Sitzung des Kuratoriums der Stiftung […]
  • 11.12.2018 | 7:07, US-Außenministerium: Russland will die Ukraine von Europa abschneiden
    Russland will durch die Umsetzung des Nord Stream 2-Projekts die Ukraine von Europa abschneiden. Diese Erklärung wurde am Montag bei einem speziellen telefonischen Briefing für Journalisten vom US-amerikanischen Staatssekretär für die Nutzung von Energieressourcen, Francis Fannon, abgegeben. „Nord Stream-2 und der erweiterte Türkisch Stream zielen darauf ab, die Abhängigkeit [Europas vom Energielieferanten Russland] zu erhöhen und […]
  • 11.12.2018 | 7:04, Peskow: Kreml bedauert Nicht-Erneuerung des Freundschaftsvertrages mit Russland durch die Ukraine
    Die Tatsache, dass Kiew den Vertrag über Freundschaft und Zusammenarbeit mit Russland nicht erneuern will, ist für den Kreml bedauerlich, denn dies ist eine Manifestation der Respektlosigkeit gegenüber dem ukrainischen Bürgern, erklärte Dmitri Peskow, der Pressesprecher Präsident Putins, Journalisten. „Eines ist doch offensichtlich, dass dieser Schritt nicht als ein Schritt betrachtet werden kann, der im Interesse […]
  • 11.12.2018 | 7:02, Teilweise Wiederherstellung russischer Rechte in der PACE ungenügend
    Der Ständige Vertreter Russlands bei der EU sagte, dass Moskau auf der vollständigen Wiederherstellung der Rechte der Delegation und auf der Entwicklung von Regeln besteht, die eine Wiederholung solcher Situationen ausschließen. Die russische Seite rechnet mit der vollständigen Wiederherstellung der Rechte ihrer Delegation in der Parlamentarischen Versammlung des Europarates (PACE). Moskau ist mit den Vorschlägen zur […]
  • 11.12.2018 | 7:01, Putin und Merkel diskutierten über die Ukraine, Syrien und die Situation um den INF
    Präsident Putin hat während eines Telefongesprächs mit der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel am Montag mit ihr die Provokation der ukrainischen Behörden im Schwarzen Meer, das Problem einer syrischen Regelung und die Absicht der US-Regierung diskutiert, sich vom Vertrag über die Beseitigung von Mittel- und Kurzstreckenraketen zurückzuziehen, so der Pressedienst des Kreml. „Die Diskussion über die […]
Achgut.com
  • Keinen Fußbreit dem Sexismus
    (Wolfgang Röhl) Frauenverachtende Texte sind zum Glück rar geworden in unseren Medien. Mit einer Ausnahme: Radiosender verbreiten noch immer Songs, in denen Frauen als „Haustiere“ verunglimpft oder Gewaltfantasien gegen sie angestimmt werden. Lesen Sie eine kurze Geschichte des Sexismus im Rock- und Pop-Betrieb. Und tun Sie was dagegen!
  • Total-Überwachung: Straftäter besser geschützt als Dieselfahrer
    (Carl Christian Jancke) Um Dieselfahrverbote zu kontrollieren, bricht die Bundesregierung das Grundgesetz. Es sollen flächendeckend alle Autokennzeichen automatisch erfasst werden. Das Bundesverfassungsgericht hat 2008 geurteilt, dass so ein Verfahren in der Regel gegen das informelle Selbstbestimmungsrecht verstößt. Und da ging es um Straftäter und nicht um harmlose Dieselfahrer. Die Bundesregierung schert das nicht.
  • Warum der 500-Euro-Schein verschwinden soll
    (Roger Letsch) Die Bundesbanken Österreichs und Deutschlands geben noch bis April 2019 weiter 500-Euro-Scheine aus, obwohl Ende Januar 2019 Schluss sein sollte mit den dicken Scheinen. Angeblich um die Terror-Fianzierung zu erschweren. Quatsch. Es geht ausschließlich darum, die Geld-Lagerkosten für Banken zu erhöhen, damit die Negativzinsen aufrufen müssen.
  • Merkels großer Bohei um Merkel
    (Thomas Rietzschel) Auf dem Parteitag in Hamburg dominierten nach wie vor die Claqueure der autokratischen Herrschaft. Ob sie sich fortan im Schatten von Annegret Kramp-Karrenbauer ebenso abducken werden wie in dem ihrer Vorgängerin, bleibt abzuwarten. Überraschend wäre es nicht.
  • Bedeutende Denkerinnen und Denker des 21. Jahrhunderts: R.H.
    (Henryk M. Broder) Ein grüner Ministerpräsident und Naturschützer lässt sich mit einem Heli in ein Naturschutzgebiet einfliegen. Dabei wird eine Tonne CO2 freigesetzt. Macht doch nichts, sagt ein CDU-Politiker. "Ein Ministerpräsident entscheidet selbst, ob und wann er wohin will. Und da dieses Land groß ist, wird es auch künftig nicht immer ohne Hubschrauber gehen." Gemeint ist: Baden-Württemberg, die Heimat der Maultaschen.
Tichys Einblick
  • 10.12.2018 | 18:11, Das ABC von Energiewende- und Grünsprech 80: Klimakonferenz

    Täglich werden wir mit Begriffen konfrontiert, die im Ergebnis einer als alternativlos gepriesenen Energiewende verwendet werden oder durch sie erst entstanden sind. Wir greifen auch Bezeichnungen auf, die in der allgemeinen Vergrünung in den Alltagsgebrauch überzugehen drohen – in nichtalphabetischer Reihenfolge. K wie Klimakonferenz, die Dieser Begriff bezeichnet die jährlich stattfindenden Großkonferenzen zum politischen Handling

    Der Beitrag Das ABC von Energiewende- und Grünsprech 80: Klimakonferenz erschien zuerst auf Tichys Einblick.

  • 10.12.2018 | 17:03, Automatischer Informationsaustausch: Der AIA ist keine Eselei

    Was verbirgt sich schon wieder hinter dem harmlosen Namen AIA? Da ist doch irgendwas am 30. September 2018 in Kraft getreten. Damit soll der grenzüberschreitenden Steuerhinterziehung ein Riegel geschoben werden. Dafür verabschiedeten die rund 100 Mitglieder des sogenannte «Global Forum» verpflichtende Richtlinien der OECD zur Datenlieferung in Steuersachen. Dieses demokratisch in keiner Weise legitimierte Gremium

    Der Beitrag Automatischer Informationsaustausch: Der AIA ist keine Eselei erschien zuerst auf Tichys Einblick.

  • 10.12.2018 | 16:18, Hände weg von den Kerzen!

    Am 1. Dezember veröffentlichte die New York Times unter der Überschrift „The Hypocrisy of Hanukkah“ einen Kommentar über das jüdische Lichterfest. Der Autor des Beitrages schreibt acht Tage in Folge über Süßigkeiten, Kerzen und Geschenke für Kinder und erklärt: „Hanukkah ist ein großartiger Feiertag für die meisten wie mich assimilierten Juden“. Das ist die erste

    Der Beitrag Hände weg von den Kerzen! erschien zuerst auf Tichys Einblick.

  • 10.12.2018 | 15:01, UN-Migrationspakt: Gegen die Freiheitliche Grundordnung

    Die bürger-zentrierte Freiheitliche Grundordnung ist ständigen, massiven Angriffen seitens derer ausgesetzt, die sich selbst statt den Bürger in den Mittelpunkt stellen wollen, die die Herrschaft über die Bürger erringen wollen. Der UN-Migrationspakt ist das aktuellste Beispiel eines solchen Angriffes, geführt auf mehreren Ebenen. Was ist die Freiheitliche Grundordnung? Die Freiheitliche Grundordnung ist die Rechtshierarchieebene oberhalb

    Der Beitrag UN-Migrationspakt: Gegen die Freiheitliche Grundordnung erschien zuerst auf Tichys Einblick.

  • 10.12.2018 | 13:06, Macron wegen Gelbwesten nicht nach Marrakesch

    “Macron démission!” Das ist die Forderung, die man dieser Tage am häufigsten auf den Straßen der größeren Städte Frankreichs hört. “Macron – Rücktritt!” fordern Tausende Demonstranten der “Gilets Jaunes”, der sogenannten Gelbwesten, bereits am vierten Samstag in Folge. Auch in Lyon. Dabei ist es augenscheinlich ein ganz normaler vorweihnachtlicher Samstagnachmittag in der Geschäftsstraße in der

    Der Beitrag Macron wegen Gelbwesten nicht nach Marrakesch erschien zuerst auf Tichys Einblick.

Aktuelle Nachrichten aus Deutschland und dem Ausland
  • 11.12.2018 | 12:36, US-Politik im News-Ticker - John Kelly muss gehen: Trump wechselt seinen Stabschef schon zum zweiten Mal aus
    Die US-Politik hielt nur kurz inne: Am Mittwoch fand die Trauerfeier für den verstorbenen früheren Präsidenten George H. W. Bush statt. Kurz darauf meldete sich der Sonderermittler in Trumps Russlandaffäre zu Wort und Trumps Ex-Anwalt Cohen droht eine hohe Haftstrafe. Alles Wichtige im News-Ticker von FOCUS Online.
  • 11.12.2018 | 8:03, 14 Länder, 14 Reporter - Finnland - Topleistung ohne Drill: In der schönsten Schule essen die Lehrer mit den Kindern
    Jahrelang pilgerten Bildungsexperten und Lehrer nach Finnland, um zu ergründen, warum die Kinder dort so gute Leistungen zeigen – obwohl es keinen Drill gibt wie an Schulen in asiatischen Ländern. Aber zuletzt stagnierten die finnischen Schüler. Woran das liegt und was den finnischen Erfolg überhaupt ausgemacht hat, ist nicht ganz einfach zu verstehen. Ein Ortsbesuch an einer Schule nahe Helsinki.Von FOCUS-Online-Redakteurin Anja Willner
  • 11.12.2018 | 7:45, Desiderius-Erasmus-Stiftung - Mit AfD-Kaderschmiede: Wie Ex-CDU-Frau Steinbach für rechten Nachwuchs sorgt
    Erika Steinbach gehört wohl zu den schillerndsten Persönlichkeiten, die offen für die AfD werben. Das mag vor allem an ihrer politischen Vergangenheit liegen: 27 Jahre lang war die Berufspolitikerin Abgeordnete im Bundestag – für die CDU. Doch im Januar 2017 beendete die 75-Jährige nach 43 Jahren ihre Parteimitgliedschaft – aus Protest gegen die nach ihrer Auffassung zu liberale Migrationspolitik von Kanzlerin Angela Merkel.Von FOCUS-Online-Redakteurin Laura Gaida
  • 11.12.2018 | 6:15, Nach verschobener Abstimmung - Brexit: Schicksalstage für Großbritannien und die EU
    Ist dies die Woche, in der der Exit vom Brexit beginnt? Noch am Montagmorgen sah es so aus, als könnte sich bald der Nebel lichten, ob, wann und wie Großbritannien den EU-Austritt bewerkstelligt. Doch nach der Verschiebung der Abstimmung im britischen Parlament über den von Premierministerin Theresa May ausgehandelten Austrittsvertrag ist die Lage mehr als verworren.
  • 11.12.2018 | 5:29, Neue Bertelsmann-Studie enthüllt - Kaum Unterschiede zwischen Deutschen und Migranten beim Thema Bürgersinn
    Menschen mit deutschen und ausländischen Wurzeln sind sich größtenteils einig darüber, was einen "guten Bürger" ausmacht. Unter Ergebnissen kommt eine Studie der Bertelsmann Stiftung auf der Grundlage einer repräsentativen Untersuchung von Kantar Emnid, die dem RedaktionsNetzwerk Deutschland exklusiv vorliegt. Viel größer ist demnach der Unterschied zwischen den Menschen in Ost- und Westdeutschland sowie zwischen den Generationen.
FreieWelt.net
Aktuelles zum Thema Nachrichten
  • 11.12.2018 | 8:11, Einfluss von außen: 716 Millionen Euro in fünf Jahren für Regierungsberater
    Berlin (dpa) - Die Bundesregierung hat in den vergangenen fünf Jahren mindestens 716 Millionen Euro für externe Berater ausgegeben. Das geht aus einer Antwort des Finanzministeriums auf eine Anfrage des Linken-Abgeordneten Matthias Höhn hervor, die der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. Demnach wurd
  • 11.12.2018 | 8:04, Drei brennende Autos in Hamburg
    Im Hamburger Stadtteil Langenhorn haben in der Nacht zum Dienstag drei Autos gebrannt. Ein viertes Auto wurde durch das Feuer beschädigt, wie die Hamburger Feuerwehr mitteilte. Der Brand ereignete sich auf der Straße Holitzberg - in der Nähe der Asklepios-Klinik. Menschen kamen demnach nicht zu Scha
  • 11.12.2018 | 8:02, Mann fremdenfeindlich angegriffen und verletzt
    Berlin (dpa/bb)- Ein 54-Jähriger ist in Berlin-Friedrichshain fremdenfeindlich beleidigt, angegriffen und leicht verletzt worden. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, wurde der Mann während seiner Arbeit als Reinigungskraft am Eingang des U-Bahnhofs Frankfurter Allee von einem 35-Jährigen mehrmals
  • 11.12.2018 | 8:00, Orgel in Demmin soll mit Landesgeld gerettet werden
    Eine der größten Orgeln in Vorpommern, das Instrument in der Kirche St. Bartholomaei Demmin, wird mit Hilfe des Landes vor dem Holzwurm gerettet. Dazu stellt die Landesregierung 9900 Euro aus dem "Strategiefonds" zur Verfügung, wie ein Gemeindesprecher am Dienstag in Demmin erklärte. Das habe das fü
  • 11.12.2018 | 7:56, Sachsenheim: Wildschwin-Attacke – Mann und Kleinkind verletzt
    Erneut sorgt ein Wildschwein für Unruhe im Südwesten Deutschlands. Offenbar zusätzlich erschreckt durch das Martinshorn eines Polizeiwagens verletzt es zwei Menschen und richtet Schaden an.  Ein Wildschwein hat in Baden-Württemberg ein Kleinkind und einen 74-Jährigen verletzt. Schon vor dem Angriff
Jouwatch
  • 11.12.2018 | 8:00, UN-Pakt: Merkels Werk und Teufels Beitrag
    Am 10. Dezember 2018 hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in Marrakesch den UN-Migrationspakt in unser aller Namen angenommen. Von 93 teilnehmenden Staaten haben nur Zwergstaaten und andere...

    [[ This is a content summary only. Visit my website for full links, other content, and more! ]]
  • 11.12.2018 | 7:30, NRW schiebt die meisten abgelehnten Asylbewerber ab – und das sind schon wenige
    Düsseldorf  – Was uns heutzutage alles als Erfolgsmeldung verkauft wirde: Die Behörden in Nordrhein-Westfalen schieben die meisten abgelehnten Asylsuchenden ab. Von Januar bis Ende Oktober 2018...

    [[ This is a content summary only. Visit my website for full links, other content, and more! ]]
  • 11.12.2018 | 7:00, „Angelas Tagebuch“: 10. Dezember 2018
    In den vergangenen zwei Wochen kam es zu mehreren Anzeigen wegen eines Exhibitio- nisten, welcher Frauen in Neu-Ulm Offenhausen entgegentrat. Auf Grund dessen wurden umfang- reiche Ermittlungen durch...

    [[ This is a content summary only. Visit my website for full links, other content, and more! ]]
  • 11.12.2018 | 6:30, Gelbwesten-Proteste“: Macron versucht es mit Bestechung
    Paris – Ob das die Gemüter beruhigen wird? Der französische Staatspräsident Emmanuel Macron hat mit der Angst im Nacken im Zuge der „Gelbwesten-Proteste“ Zugeständnisse angekündigt. In einer...

    [[ This is a content summary only. Visit my website for full links, other content, and more! ]]
  • 10.12.2018 | 22:30, Linksfaschisten immer radikaler – selbst Polizei kann Oppositionelle nicht mehr beschützen
    Neuer versuchter Totschlag – Anschlag auf AfD-Landtagsabgeordneten: Stefan Räpple mit massiver Holzbank – Zusätzlich psychische Gewalt von Mitarbeitern des Öffentlichen Dienstes gegen AfD-Infostand...

    [[ This is a content summary only. Visit my website for full links, other content, and more! ]]

Cicero Online - Magazin für politische Kultur
Politikstube
Die Freie Meinung
  • 10.12.2018 | 19:40, Der UN-Migrationspakt ist für die Ausreiseländer ein Segen, für die Einreiseländer eine Qual
    Das der UN-Migrationspakt in Marrakesch angenommen wurde, war bereits schon vorher klar und die Regierungsvertreter hätten sich die Lustreise auf Steuerzahlerkosten nach Marokko sparen können. Das die Ausreiseländer den Pakt zustimmen war ebenfalls selbstverständlich, ist es doch der einfachste Weg den eigenen Menschenüberschuss loszuwerden. Die Geburtenraten explodieren und Geburtenkontrolle einzuführen, ähnlich China, ist muslimischen Staaten weiterlesen...
  • 10.12.2018 | 7:10, Bevölkerungsexplosion, Migration und mögliche Implosion
    Von Gastautor Albrecht Künstle – warum spielt der Geburtenüberschuss bei den Migrations-Ursachen keineRolle? – wie lange geht es gut, wenn aus bevölkerungsschwachen Länder in bevölkerungsreiche Länder ausgewandert wird? Der UN-Migrationspakt vom Dezember 2018 geht mit keinem Wort auf die ansonsten immer wieder bemühte Bekämpfung der Fluchtursachen ein. Auch synonyme Begriffe wie Fluchtgründe sucht man vergeblich. weiterlesen...
  • 09.12.2018 | 21:09, Die CDU/CSU träumt wieder von über 40 Prozent und dem Verschwinden der AfD
    In der FAZ war zu lesen; „die CDU im Aufwind“, in Umfragen bereits ein Prozent gestiegen. CSU Seehofer sieht für CDU/CSU bereits wieder Möglichkeiten bei Wahlen über 40 Prozent Wählerstimmenanteil zu erhalten. Woher der Optimismus? Wird etwa die Dummheit des Volkes bei Seehofer vorausgesetzt, oder bringen die Medien das Volk zurück zur CDU? Nach der weiterlesen...
  • 09.12.2018 | 1:25, CDU will der Deutschen Umwelthilfe e. V. evtl. die Gemeinnützigkeit entziehen, aber die Grünen als neuer Wunschpartner rasten dann aus
    Die CDU will die Überprüfung der Gemeinnützigkeit der DUH (Deutsche Umwelthilfe e. V.), doch dann wäre ihr neuer Wunschkoalitionspartner, die Grünen, stark beleidigt. Ist doch die DUH der Vollstrecker aller Grünen Wünsche. Zunächst hätte ein geschlossener Lobbyistenverein nie die Gemeinnützigkeit erhalten dürfen, der 278 Mitglieder und ca. 100 Angestellte beheimatet. Ein geschlossener Abmahnverein, mit praktisch weiterlesen...
  • 07.12.2018 | 14:11, Das linksgrüne Merkel-System; an den deutschen Werten soll die Welt genesen
    Deutschland ist stolz auf sein Wertesystem, überall wird es von Politikern publiziert. An den deutschen Werten soll die Welt genesen und macht gleichzeitig Frau Merkel zur Werte-Kanzlerin, die als Vorbild für Europa und höchstwahrscheinlich der ganzen Welt anzusehen ist. Früher galt Deutschland als das Land der Technologie, des Fortschritts und „Made in Germany“ war ein weiterlesen...
junge Welt
neues deutschland
Süddeutsche - Alle Artikel - Nachrichten aus Politik, Wirtschaft und Sport
  • 11.12.2018 | 8:08, Verteidigung: 716 Millionen Euro in fünf Jahren für Regierungsberater
    Berlin (dpa) - Die Bundesregierung hat in den vergangenen fünf Jahren mindestens 716 Millionen Euro für externe Berater ausgegeben. Das geht aus einer Antwort des Finanzministeriums auf eine Anfrage des Linken-Abgeordneten Matthias Höhn hervor, die der Deutschen Presse-Agentur vorliegt.
  • 11.12.2018 | 8:07, Ist dieses Lichtschwert etwa nicht echt?
    Ein US-Auktionshaus hatte auf einen Verkaufspreis von bis zu 200.000 Dollar gehofft. Hollywood-Experten und Star Wars-Fans hatten gemutmaßt, dass es sich um eine Replik oder einen Prototyp handeln könnte.
  • 11.12.2018 | 8:03, Fußball: "Bild": Ex-Profis sollen Referees beim Videobeweis helfen
    Berlin (dpa) - Nach den erneuten Diskussionen um den Videobeweis in der Bundesliga sollen nach "Bild"-Informationen ehemalige Profis die Schiedsrichter künftig unterstützen.

Zeit - Politik - aktuelle Nachrichten und Reportagen
Zeit - Sport - Fußball-Bundesliga, Tennis, Radsport
Süddeutsche - Sport - SZ.de
  • 11.12.2018 | 7:49, VfB Stuttgart: Drei Punkte und vier Spieler verloren
    Borussia Mönchengladbach - VfB Stuttgart

    Beim VfB Stuttgart wird die Lage dramatisch: Neun Spieler sind verletzt, auch Weltmeister Pavard fehlt mehrere Wochen. Trainer Weinzierl macht eine klare Ansage an den Vorstand.

  • 10.12.2018 | 18:52, Tischtennis: Der Sohn wird groß
    Bad Königshofen

    "Ich bin ein Königshöfer": Mizuki Oikawa verlängert seinen Vertrag in Unterfranken. Dabei hatte der 21-jährige Japaner gute Angebote anderer Erstligisten.

  • 10.12.2018 | 18:52, EHC Red Bull München: Fingerzeige bis ins Frühjahr
    Ice hockey Eishockey DEL RB Muenchen vs Mannheim MUENCHEN GERMANY 09 DEC 18 ICE HOCKEY DEL; Eishockey

    "Intensiv", "aufregend", "brutal": Das flirrende 0:1 gegen Mannheim verschafft dem deutschen Meister eine Ahnung vom Champions-League-Rückspiel am Dienstag in Malmö.


Zeit - Gesellschaft
Zeit - Mobilität
YoWindow.com Forecast by yr.no
Die aktuellen Treibstoffpreise
PLZ/Ort
Sorte
20 Minuten | Sport
20 Minuten | Front