Das WEB durchsuchen
topnewsinfo durchsuchen
Blaulicht | Twitter Meldungen suchen & finden | Video Suchmaschine YouTube, Vimeo und Dailymotion
Alternative Gegenmeinungen | Rente | Jobs suchen & finden | finden.com.de | Nahverkehr-Info | politnews.org

Produkte von Amazon und eBay vergleichen
Hier werden nicht nur die Meinungen der Mainstream-Medien aufgezeigt, auch die in der heutigen Zeit immer wichtiger werdenden kritischen Anmerkungen sind findbar und sollen ein bisschen helfen eine reale Meinungsbildung zu finden.

RT Deutsch
Tagesnews der Medien, Blogs, Politik, Ereignisse, Sport, Videos
Mehr bei tagnews.de
Online Nachrichten aktuell – Epoch Times (Deutsch)
COMPACT
  • 30.03.2020 | 15:00, Als die zotteligen Migranten kamen
    Ging das Römische Reich in den Stürmen der Völkerwanderung zugrunde? Ein französischer Historiker fand andere Ursachen. Zuletzt wollten die Kaiser den Bevölkerungsrückgang durch Masseneinwanderung kompensieren. Erstabdruck in COMPACT 09/2015.
  • 30.03.2020 | 14:35, Requiem für Angela Merkel: Gertrud Höhler liest der Kanzlerin die Totenmesse
    Sichert die Corona-Krise der Union das Kanzleramt? Noch vor wenigen Wochen wäre laut Umfragen demnächst ein grüner Regierungschef denkbar gewesen. Doch in Zeiten von Covid-19 haben Merkel, Spahn und Söder – mit dem Herrschaftsbonus im Rücken – die Öko-Partei  auf die Plätze verwiesen. Freuen darf man sich darüber nicht, wie Gertrud Höhler verdeutlicht. Acht Jahre [...]
  • 30.03.2020 | 9:45, Todes-Virus für den Euro – Interview mit dem Finanzexperten Markus Krall
    Das angeschlagene Finanzsystem wird den Corona-Schock nicht überstehen. Jetzt drohen Inflation und Enteignungen – oder die offene Diktatur des Establishments. Unser Gesprächspartner sagte den derzeitigen Crash schon vor drei Jahren voraus. Ein Auszug aus COMPACT 04/2020 mit dem Schwerpunkt «Corona, Crash und Chaos». _ Markus Krall im Gespräch mit Martin Müller-Mertens Herr Dr. Krall, Sie haben [...]
  • 30.03.2020 | 8:23, Utes Morgenmagazin, 30.3.: Puppen gegen die Corona-Einsamkeit – die hören sogar zu!
    Berlin. Am Kottbusser Tor gestaltet sich der Versuch, Dealer und Drogenkonsumenten zu mehr Abstand zu bewegen, zu einem Katz-und-Maus-Spiel zwischen der Polizei und den Drogenhändlern. Unter den Gleisen geht der Handel weiter. Auf Englisch schallt die Durchsage durch den U-Bahnhof: „Bitte halten Sie Abstand! Bitte niesen Sie in die Armbeuge!“ Klar. Zwischen 18.00 Uhr und [...]
  • 29.03.2020 | 17:20, Panzer gegen das Virus? Die Woche COMPACT (Video)
    Die Corona-Krise hält Deutschland und die Welt weiter in Atem. Viele Regierungen reagieren mit Ausgangssperren und anderen Einschränkungen der Grundrechte auf die Pandemie. Wie weit auch die Bundesregierung auf diesem Weg gehen könnte, ist ein Thema für die Ausgabe von Die Woche COMPACT. Ausnahmezustand – Politiker drohen mit der Bundeswehr Notstand – Die Folgen der [...]
Politikversagen RSS Feed
  • 30.03.2020 | 15:00, Wie der IWF das Bargeld abschaffen möchte
    Bargeld ist Teil des Alltags. Doch wie lange noch? Der Internationale Währungsfonds (IWF) gibt in mehreren Studien Tipps, wie man das Bargeld abschaffen kann, um letztendlich negative Zinsen für die Sparguthaben der Bürger durchzusetzen und dadurch den Konsum anzukurbeln.
  • 30.03.2020 | 14:00, 600 Flüchtlinge in Ankerzentrum in Bayern unter Quarantäne
    Geldersheim, Bayern. Weil sieben Flüchtlinge und ein Mitarbeiter positiv auf das neue Coronavirus getestet wurden, stehen jetzt 600 Flüchtlinge eines Ankerzentrums in Bayern unter Quarantäne. Einen ähnlichen Fall gibt es in Halberstadt.
  • 30.03.2020 | 13:00, Selbstmord aus "Sorge über die Aussichtslosigkeit der Lage in Deutschland"
    Der hessische Finanzminister Thomas Schäfer hat an einer ICE-Strecke Selbstmord begangen. Die FAZ hatte kurzzeitig aus dem Abschiedbrief Schäfers zitiert, wo von “Aussichtslosigkeit” in Bezug auf die Lösung der wirttschaftlichen Probleme Deutschlands die Rede war. Später wurde der Absatz auf die Website der Zeitung wieder gelöscht.
  • 30.03.2020 | 12:00, Polizei will „Coronaparty“ in Shisha-Bar sprengen – dann eskaliert die Lage! 
    Stuttgart. Während die meisten Menschen zu Hause bleiben, feiern am Samstagabend 26 Leute in einer Shisha-Bar. Als die Polizei die „Corona-Party“ auflösen will, eskaliert die Lage. Die Polizei muss das Gebäude umstellen, weil sich die Gäste darin verbarrikadiert haben.
  • 30.03.2020 | 11:00, Tunesier attackieren Deutschen an Bushaltestelle mit Messer
    Friedland, Niedersachsen. Zwei tunesische Männer sind an einer Bushaltestelle in Friedland auf einen Deutschen losgegangen. Einer habe dabei mehrfach versucht, mit einem messerähnlichen Gegenstand auf das deutsche Opfer einzustechen.
  • 30.03.2020 | 10:00, Picknick, Grillen, Menschenmengen – „Das war absoluter Wahnsinn“
    In mehreren Bundesländern hat die Polizei am Wochenende zahlreiche Verstöße gegen die Ausgangsbeschränkungen gemeldet. In Berlin trafen sich Hunderte Menschen am Kottbusser Tor, auch in ländlicheren Regionen kam es zu großen Ansammlungen.
  • 30.03.2020 | 9:00, Habeck drängt auf Evakuierung von Flüchtlingen
    Griechenland. Schon vor dem Ausbruch der Coronavirus-Pandemie waren die Zustände in den Flüchtlingslagern auf den griechischen Ägäisinseln katastrophal. Und es dürfte nur eine Frage der Zeit sein, bis das Virus die Zeltstädte erreicht. Grünen-Chef Habeck fordert die Bundesregierung zum Handeln auf.
  • 30.03.2020 | 7:30, Deutsche Wissenschaftlerinnen in Kamerun wegen Corona attackiert
    Kamerun. In Kamerun ist wegen der Corona-Pandemie eine Gruppe von deutschen Wissenschaftlerinnen aus Hamburg gestrandet. Sie berichten von Anfeindungen und Attacken durch die Bevölkerung und wollen nun dringend das Land verlassen. Weiße werden in Kamerun für das Coronavirus verantwortlich gemacht.
  • 30.03.2020 | 6:00, Jugendliche Südländer bewerfen Bus mit Steinen
    Wiesbaden, Hessen. Fünf jugendliche „Südländer“ haben am Donnerstagabend einen Linienbus in Dotzheim mit Steinen beworfen und mindestens 1.000 Euro Schaden verursacht. Kurz zuvor hatte der Fahrer sie aus dem Bus geworfen, weil sie während der Fahrt randalierten.
  • 29.03.2020 | 19:00, Wie ganze Völker zu unkritischen Lemmingen mutieren
    Niemals, nicht einmal in den fürchterlichsten Albträumen, hätte ich es je für möglich gehalten, dass sich die Menschheit im Jahr 2020 so widerspruchslos, ja fast apathisch, jeglicher Grundrechte binnen weniger Wochen berauben lässt. Von Gerald Grosz

Mehr bei politikversagen.net

    Jürgen Fritz Blog
    • 30.03.2020 | 14:24, Warum nahm Hessens Finanzminister Thomas Schäfer sich selbst das Leben?
      (Jürgen Fritz, 30.03.2020) Am Samstag wurde die Leiche des hessischen Finanzministers Thomas Schäfer an den Bahngleisen der ICE-Bahnstrecke in der Gemarkung Hochheim, Südhessen, gefunden. Offenbar nahm er sich aus Verzweiflung selbst das Leben. Es gibt einen Abschiedsbrief, in welchem er gewisse Andeutungen macht. Auch in seiner Landtagsrede vom letzten Dienstag sagte er einige dramatische Dinge voraus.
    • 29.03.2020 | 14:33, Warum so viele den Ernst der Lage bei der Corona-Pandemie unterschätzen
      (Jürgen Fritz, 29.03.2020) "The greatest shortcoming of the human race is our inability to understand the exponential function" (Die größte Schwäche der Menschheit ist ihre Unfähigkeit, die Exponentialfunktion zu verstehen), meinte der 2013 verstorbene Physiker Albert Allen Bartlett. Und in der Tat sind wir von der Evolution wohl nicht mit der Fähigkeit ausgestattet, uns exponentielles Wachstum vorstellen zu können. Liegt hierin vielleicht begründet, dass so viele nicht wirklich erfassen, inwieweit die Corona-Pandemie tatsächlich eine reale, ernsthafte Gefahr darstellt?
    • 27.03.2020 | 21:01, Politbarometer: Union steigt von 26 auf 33, AfD fällt von 14 auf 10 Prozent
      (Jürgen Fritz, 27.03.2020) Vor fünf Tagen erst hatte JFB prognostiziert, dass die Union sich auf 30 Prozent zubewegt und die AfD auf zehn. Im aktuellen Politbarometer haben CDU/CSU die 30 Prozent jetzt sogar schon überschritten, steigen innerhalb von drei Wochen um sieben Punkte auf 33 Prozent. Nie zuvor hat das Politbarometer einen so steilen Anstieg gemessen. Grüne und SPD verlieren dagegen leicht und die - wie wir inzwischen wissen - teils rechtsextremistische AfD, die auch im achten Jahr ihrer Existenz nicht bereit ist, sich von den Verfassungsfeinden in den eigenen Reihen zu trennen, sackt förmlich ein von 14 auf 10 Prozent. Damit hat sie in knapp 19 Monaten über 41 Prozent ihrer Anhänger verloren.
    • 26.03.2020 | 21:45, US-Botschaft: Höckes Rede ist „unehrenhaft, unmoralisch und eine Schande“
      (Jürgen Fritz, 26.03.2020) Der brandenburgische AfD-Landesvorsitzende Andreas Kalbitz dürfte für die Partei nicht mehr lange haltbar sein. In den nächsten Wochen wird man versuchen, ähnlich wie zuvor den Landesvorsitzenden der AfD Sachsen-Anhalt André Poggenburg und die Landesvorsitzende der AfD Schleswig-Holstein Doris von Sayn-Wittgenstein, die im Dezember 2017 auf Betreiben Höckes sogar beinahe Bundesvorsitzende geworden wäre, auch Kalbitz auf Grund seiner tiefen Verstrickungen in die Neonazi-Szene, die immer mehr offen gelegt werden, loszuwerden. Sie alle hatten eines gemeinsam: Sie standen dem als verfassungsfeindlich eingestuften Flügel nahe bzw. gehörten ihm an, Poggenburg direkt neben Höcke sogar mit an der Spitze. Zu Höcke, dem eigentlichen Kopf der Rechtsextremisten in der AfD, hat sich inzwischen auch die US-Botschaft dezidiert geäußert.
    • 25.03.2020 | 23:34, Drei Schlüsselbegriffe aus der Epidemiologie: Prävalenz, Inzidenzrate und Mortalität
      (Jürgen Fritz, 25.03.2020) Zwei der wichtigsten Beobachtungsgrößen bei Epidemien sind die Inzidenz und die Prävalenz. Beide sind Maße für das Auftreten und die Verbreitung von Krankheiten in einer Population. Weitere wichtige Kennzahlen sind die Mortalität und die Letalität. Was drücken diese Begriffe aus und wie hängen sie zusammen? Vor allem aber: Inwiefern helfen sie das derzeitige Geschehen besser zu verstehen?
    TAG24 News
    PI-NEWS
    Net News Express Feed
    • 30.03.2020 | 16:08, Datenschutz steht auch in der Corona-Krise nicht zur Disposition
      Einen dringlichen Appell für eine angemessene Debattenkultur in Zeiten des Kampfs gegen die Coronavirus-Pandemie hat die Europäische Akademie für Informationsfreiheit und Datenschutz (EAID) ausgesandt. "Immer wieder hört man in diesen Tagen die Forderung, Datenschutz und Bürgerrechte müssten hinter der Infektionsbekämpfung zurückstehen", monieren die Experten der Berliner Institution. Das Recht des Einzelnen auf Schutz seiner personenbezogenen Daten stehe aber "auch und gerade in Krisenzeiten aus gutem Grund nicht zur Disposition der Gesetzgebers oder des Anwenders".
    • 30.03.2020 | 16:02, BKA-Bericht: Hanau-Mörder Rassist aber kein Rechtsextremist
      n einem vorläufigen Bericht des Bundeskriminalamts zu den Morden in Hanau wird die Tat von Tobias R. als „Rassismus ohne Rechtsradikalismus“ bezeichnet. Das ist ein gefährliches Unterfangen, rechten Terror zu entpolitisieren. Der Terroranschlag in Hanau am 19. Februar 2020 scheint kaum mehr präsent zu sein. Nur bedingt ist das der Corona-Pandemie anzulasten, die medial die dominante Rolle spielt. Stunden und Tage nach einem politisch motivierten Anschlag ist die individuelle Trauer und die verordnete Staatstrauer stets omnipräsent und man bekundet die Selbstaufgabe, alles zu tun, um Zukünftiges zu verhindern.
    • 30.03.2020 | 16:00, Umbau des Landes im Stillstand
      Der Umbau des Landes geht in Windeseile voran. Dafür ist der totale Stillstand Grundvoraussetzung. Ich benutze "total" nach Grimms Wörterbuch im Sinne von "(durch Schuldenmachen) total ruiniert" und "rettungslos verloren". Der totale Stillstand ist das Vorspiel für das, was in der Börsensprache des 19. Jahrhunderts großer "Schlachttag" genannt wurde. Gemeint waren damit die "Amateure". Für sie war es am Schlachttag vorbei. Heute könnte man analog sagen: die Kleinunternehmer. Viele Themen, die vor der Seuche unser Leben bestimmt haben und immer noch existenziell drängen, wie die Mietenfrage, sind wie vom Tisch gefegt.
    • 30.03.2020 | 15:57, Serbien will Ärzte und Pfleger aus dem Ausland zurückholen
      Serbien zählt zu den Ländern, aus denen Ärzte und Pflegekräfte massenhaft ins Ausland abwandern. Der dadurch entstandene Pflegenotstand verschärft sich durch die Corona-Epidemie. Belgrad ruft das abgewanderte Personal nun zur Rückkehr auf – mit mäßigem Erfolg. "Kommt zurück und helft eurem Land, das Corona-Virus zu bekämpfen!"Dieser an Ärzte und Krankenschwestern aus der Diaspora gerichtete Appell der serbischen Regierung aus Belgrad scheint zu spät angekommen zu sein und ist bisher ohne Resonanz geblieben.
    • 30.03.2020 | 15:53, Umgang mit Covid-19-Erkrankung: Sperrzone Supermarkt
      Derzeit jagt eine Maßnahme zur Eindämmung der Coronaviruspandemie die nächste. An eine baldige Rücknahme von Ausgangsbeschränkungen dürfe im Moment nicht gedacht werden, heißt es von Verantwortlichen in Berlin. Auch Supermärkte sind mittlerweile zu Orten des Infektionsschutzes geworden. In Thüringen nimmt man diese Idee anscheinend besonders ernst. Nach einer Meldung des Mitteldeutschen Rundfunks vom vergangenen Montag sind in Supermärkten des Bundeslandes nicht nur Einlasskontrollen vorgesehen.
    ZEIT ONLINE | Nachrichten, Hintergründe und Debatten
    Aktuell - FAZ.NET
    Bild.de Home
    DER SPIEGEL - Schlagzeilen
    TOPNEWS - WELT
    Sputnik Nachrichten – Eilmeldungen, Schlagzeilen & News aktuell
    russland.NEWS
    • 30.03.2020 | 12:31, Verschärfte Maßnahmen: Moskauer Behörden über das Verhalten der Menschen empört
      Der Oberbürgermeister von Moskau Sergej Sobjanin ist empört: 20 Prozent der Moskauer halten sich offensichtlich nicht an die Regeln, die seit Samstag vorige Woche gelten. Die Woche vom 30. März bis zum 3. April wurde in Russland als arbeitsfrei erklärt, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern. Die entsprechende Entscheidung wurde von Präsident Wladimir Putin […]
    • 30.03.2020 | 12:29, Russische Alkohollieferanten verzeichnen Umsatzwachstum
      Vertreter mehrerer Lieferanten verzeichneten einen Anstieg der Alkoholverkäufe in Russland. Der Umsatz des Weinhandelsunternehmens der Alianta-Gruppe stieg im März gegenüber März 2019 um durchschnittlich 20 Prozent. Die SimpleWine-Unternehmensgruppe steigerte in diesem Monat ihren Verkauf über die SimpleWine-Weingüter um 10 bis 20 Prozent. Bei Ladoga Distribution ist der Umsatz in den letzten sieben Tagen gegenüber der ersten Märzwoche […]
    • 30.03.2020 | 10:04, Covid-19: Müssen wir zu Hause sitzen [Teil 3]
      „Heute bleiben wir zu Hause / Morgen bleiben wir zu Hause / Übermorgen bleiben wir zu Hause / Übermorgen bleiben wir auch zu Hause“, heißt es im aktuellen Lied der Gruppe „Hadn Dadn“. Länder, Städte und Haustüren werden nacheinander unter Quarantäne verschlossen. Die chinesische Regierung wusste nicht, was ihr bevorstand, und konnte daher nicht auf die […]
    • 30.03.2020 | 8:18, Das Gras war grüner – 75 Prozent der Russen finden die Sowjetunion positiv
      Drei Viertel der Russen glauben, dass die Sowjetzeit die beste Zeit in der Geschichte des Landes war. Nur 18 Prozent der Befragten stimmen dieser Meinung nicht zu. Dies folgt aus der aktuellen Studie des unabhängigen Meinungsforschungsinstituts Lewada-Zentrum „Die Struktur und Reproduktion der Erinnerung an die Sowjetunion in der russischen Öffentlichkeit“. Stabilität und Vertrauen in die […]
    • 29.03.2020 | 15:45, Putins ewige Regierung – schon beschlossen? [Video]
      [von Julia Dudnik mit Maxim Kireev] Sind in Russland die Würfel schon gefallen – und der Weg zu einer langjährigen weiteren Präsidentschaft Putins bis ins hohe Alter schon eingeschlagen? Nachdem Julia Euch in der letzten Woche erklärt hat, wie und mit welchem Hintergrund es zur möglichen Amtszeitenverlängerung für Russlands Präsidenten gekommen ist, geht ihr Blick […]
    Achgut.com
    • „Worüber man als Jude nicht schreiben sollte“
      (Nico Hoppe) Der österreichische Psychoanalytiker und Autor Sama Maani legt mit seinem neuen Buch „Worüber man als Jude nicht schreiben sollte“ eine originelle Annäherung an die Wurzeln des Antisemitismus vor. Er bedient sich der Psychoanalyse, um das Unbewusste der Gesellschaften zu entlarven und kommt dabei zu bemerkenswerten Ergebnissen.
    • Mal wieder ist Trump an allem schuld
      (Thomas Rietzschel) Derzeit macht in den deutschen Medien die Nachricht die Runde, nirgendwo gebe es mehr Corona-Infizierte als in den USA. Und schuld daran sei, natürlich, Donald Trump. Auch Viktor Orban sei ein ganz übler Finger, weil er wie ein Diktator agiert. Die Einzigen, die es richtig machen, seien die Deutschen. Obwohl sich das Land bereits auf dem Weg in einen "faschistoid-hysterischen Hygienestaat" (DIE WELT) befindet.
    • Geld alle und die Datenbank geknackt – das ist Berlin
      (Henryk M. Broder) Allen, die einen Anspruch auf Kurzarbeitergeld und andere staatliche Hilfen haben, wurde versprochen, dass ihre Anträge „schnell und unbürokratisch“ bearbeitet würden. Milliarden Euro wurden bereitgestellt. In Berlin ist die landeseigene Investitionsbank für die Verteilung der Mittel zuständig. Und das bedeutet: Das System fällt wie ein Kartenhaus in sich zusammen.
    • indubio – Wie schlimm ist es?
      (indubio) Gleich drei Ärzte diskutieren heute über die Auswirkungen von Covid-19. Außerdem: Viele Spirituosenhersteller sind gerade als Lieferanten von Desinfektionsmitteln sehr gefragt. Wie steht es um die Alkoholvorräte in Deutschland? Wo kommt der Hochprozentige her und kann man ihn zur Not auch selber brennen?
    • Appell einer Studentin: Bildet endlich mehr Ärzte aus!
      (Michal Kornblum) Fehlende medizinische Ausrüstung lässt sich in einigen Wochen bis Monaten herstellen und neu produzieren, aber die wertvollen menschlichen Ressourcen müssen langfristiger geplant werden. Mit dem Ausscheiden der Babyboomer aus der Ärzteschaft wird die Personalknappheit noch schlimmer werden. Ausbildungen und Studienzeiten dauern mehrere Jahre – und es wird viel zu wenig ausgebildet.
    Tichys Einblick
    Aktuelle Nachrichten aus Deutschland und dem Ausland
    FreieWelt.net
    Aktuelles zum Thema Nachrichten
    • 30.03.2020 | 16:00, 70-Jährige vermisst Geld nach Razzia: Klage abgewiesen
      Eine 70 Jahre alte Frau hat das Land Nordrhein-Westfalen vergeblich auf Rückgabe von 36.000 Euro verklagt, die angeblich bei einer polizeilichen Durchsuchung ihrer Wohnung verschwunden waren. Das teilte ein Sprecher des Bonner Landgerichts am Montag auf Anfrage mit. Die Klägerin aus Troisdorf hatte
    • 30.03.2020 | 16:00, Bayer will Testlabor in Berlin aufbauen
      Im Kampf gegen die Corona-Krise stellt der Pharmakonzern Bayer Geräte und Personal für die Diagnostik zur Verfügung. Medizinische Mitarbeiter aus dem Bereich "Pharmaceuticals" dürften sich bis zu vier Wochen bezahlt freistellen lassen, um sich an der Virus-Bekämpfung zu beteiligen, teilte der Leverk
    • 30.03.2020 | 15:58, Berliner Flughäfen: Bis zu 300 Millionen Euro Staatshilfe
      Die Berlin-Brandenburger Flughafengesellschaft bekommt in der Coronakrise nach eigenen Angaben bis zu 300 Millionen Euro vom Bund und den beiden Ländern. Die Eigenkapitalerhöhung soll dem Staatsunternehmen helfen, den Einbruch der Passagierzahlen finanziell zu bewältigen, wie die Flughafengesellscha
    • 30.03.2020 | 15:58, Bericht zu Geständnis: Attentäter von Halle hätte gern mehr Menschen getötet
      Karlsruhe (dpa) - Der Attentäter von Halle hat laut einem Medienbericht in seinem ausführlichen Geständnis bedauert, zu wenige Menschen getötet zu haben und außerdem die falschen. Als er die deutschen Namen seiner Opfer gehört habe, sei er zusammengezuckt, berichteten NDR, WDR und "Süddeutsche Zeitu
    • 30.03.2020 | 15:57, Corona-Krise: 22 Reha-Kliniken übernehmen reguläre Patienten
      In Niedersachsen sind 22 der 78 Reha-Kliniken im Land verpflichtet worden, Patienten ohne Coronavirus-Infektionen aus regulären Krankenhäusern zu übernehmen. Das Land habe die Reha-Kliniken auf Grundlage des Covid-19-Krankenhausentlastungsgesetzes dazu angewiesen, teilte das Gesundheitsministerium a
    Jouwatch
    • 30.03.2020 | 16:00, Offener Brief von Prof. Sucharit Bhakdi an die Bundeskanzlerin
      Prof. Dr. med. Sucharit Bhakdi, Facharzt für Mikrobiologie und Infektionsepidemiolgie, leitete 22 Jahre das Institut für Medizinische Mikrobiologie und Hygiene der Universität Mainz. Er hat einen...

      [[ This is a content summary only. Visit my website for full links, other content, and more! ]]
    • 30.03.2020 | 15:30, Neverforgetniki: Das Ende von Greta
      Niklas Lotz berichtet heute über positive Nachrichten: Greta Thunberg ist aus den Nachrichten verschwunden. #FridaysForFuture ist quasi Geschichte.

      [[ This is a content summary only. Visit my website for full links, other content, and more! ]]
    • 30.03.2020 | 15:00, Bundespolizei Bayern läßt schwarzen Täter „erblassen“
      Die Bundespolizei Bayern braucht ganz offensichtlich dringend dunkelhäutige männliche Models, damit sie ihre Berichterstattungen über sexuelle Übergriffe realitätsnah bebildern kann. Nur aufgrund...

      [[ This is a content summary only. Visit my website for full links, other content, and more! ]]
    • 30.03.2020 | 14:30, Seid ihr eigentlich noch zu retten? Das Geschäft mit der Panikmache!
      Wenn es nach Medien und Politik geht, steht die Menschheit kurz vor der Selbstvernichtung. Es werden Gesetze erlassen, Bußgeldkataloge erstellt usw. und nichts wird mehr hinterfragt.

      [[ This is a content summary only. Visit my website for full links, other content, and more! ]]
    • 30.03.2020 | 14:00, Radikalislamische Hamas droht Israel mit Corona-Terror
      Sollte Katar nicht eine Millionenzahlung an die im Gazastreifen ansässige islamische Terrororganisation Hamas zahlen, werde man die Coronazahlen in Israel verdoppeln, so die Drohung. Die Hamas habe...

      [[ This is a content summary only. Visit my website for full links, other content, and more! ]]

    Cicero Online - Magazin für politische Kultur
    Politikstube
    Die Freie Meinung
    junge Welt
    neues deutschland
    Süddeutsche - Topthemen - SZ.de
    Zeit - Politik - aktuelle Nachrichten und Reportagen
    Zeit - Sport - Fußball-Bundesliga, Tennis, Radsport
    • 30.03.2020, Coronavirus: Was man beim Joggen jetzt beachten sollte
      Laufen ist in der Corona-Krise eine gute Idee, aber mit Vorsicht. Kein Slalom, neue Strecken: wie man das Ansteckungsrisiko minimiert und wann man besser zu Hause bleibt.
    • 29.03.2020, Sport: Laufen? Jetzt erst recht
      Wenn es Laufen nicht gäbe, man hätte es für die Corona-Krise erfinden müssen. Und das Beste ist: Wer jetzt anfängt, der kann sich selbst beim Besserwerden zuschauen.
    • 28.03.2020, Fallon Sherrock: Das Spiel der Königin
      Fallon Sherrock hat als erste Frau bei den Darts-Weltmeisterschaften einen Mann besiegt. Seitdem ist sie in dem Sport ein Star – und verändert die Regeln.
    Süddeutsche - Sport - SZ.de
    Zeit - Gesellschaft
    Zeit - Mobilität
    YoWindow.com Forecast by yr.no
    Die aktuellen Treibstoffpreise
    PLZ/Ort
    Sorte
    20 Minuten | Sport
    20 Minuten | Front