Das WEB durchsuchen
topnewsinfo durchsuchen
Blaulicht | Twitter Meldungen suchen & finden | Video Suchmaschine YouTube, Vimeo und Dailymotion
Alternative Gegenmeinungen | Rente | Jobs suchen & finden | finden.com.de | Nahverkehr-Info | politnews.org

Produkte von Amazon und eBay vergleichen
Hier werden nicht nur die Meinungen der Mainstream-Medien aufgezeigt, auch die in der heutigen Zeit immer wichtiger werdenden kritischen Anmerkungen sind findbar und sollen ein bisschen helfen eine reale Meinungsbildung zu finden.

RT Deutsch
  • 23.02.2019 | 8:10, Juan Guaidó besucht trotz Ausreiseverbot Solidaritätskonzert in Kolumbien
    Preview Der selbst ernannte Übergangspräsident Venezuelas, Juan Guaidó, ist auf dem Benefizkonzert "Venezuela Aid Live" in der kolumbianischen Grenzstadt Cúcuta erschienen. Er habe sich am Freitag mit einem Hubschrauber einfliegen lassen und sei zusammen mit dem kolumbianischen Präsidenten Iván Duque eingetroffen, berichtete die Zeitung "El Nacional" unter Berufung auf eine nicht näher benannte Quelle.
Tagesnews im Newsticker, Medien, Blogs, Ereignisse, Sport, Videos
Mehr bei tagnews.de
Online Nachrichten aktuell – Epoch Times (Deutsch)
COMPACT
  • 23.02.2019 | 12:00, Bastion Social – Wer sind die jungen Rechten, gegen die Macron vorgeht?
    Der steigende Antisemitismus in Frankreich ist laut einer Studie der EU hauptsächlich auf Muslime zurückzuführen. Doch statt gegen Islamisten vorzugehen, will Präsident Emmanuel Macron nun rechte Gruppierungen auflösen lassen. Neben zwei neonazistischen Vereinigungen trifft es dabei auch eine identitäre Gruppe, über die COMPACT schon vor einiger Zeit berichtet hat. Am 10. Dezember 2018 hat die [...]
  • 23.02.2019 | 9:43, Antisemitismus: Macron sucht rechte Sündenböcke
    Nach der islamistischen Verbalattacke auf Alain Finkielkraut debattiert Frankreich über erstarkten Antisemitismus. Präsident Emmanuel Macron will hart durchgreifen – doch statt radikale Moscheen zu schließen oder IS-Anhänger abzuschieben, findet er in rechten Kleingruppen einen Sündenbock. Außerdem sollen Facebook und Co. stärker zensiert werden. Am vergangenen Samstag war der jüdisch-stämmige Philosoph Alain Finkielkraut, Mitglied der berühmten [...]
  • 23.02.2019 | 9:00, Die letzten Tage im Kanzlerbunker
    Angela Merkel tanzt den Adolf Hitler. Nicht, weil sie ein Nazi ist. Sie ist nicht sein Wiedergänger, sondern seine spiegelbildliche Karikatur. Karl Marx hat geschrieben, dass alle Katastrophen sich zwei Mal ereignen – «das eine Mal als Tragödie, das andere Mal als Farce». Nach dem GröFaZ kommt die GröMaZ – die größte Mutti aller Zeiten.
  • 22.02.2019 | 14:58, Kindesmissbrauch in Lügde – Beweismittel spurlos verschwunden
    Nein, das kann man weder erfinden noch sich ausdenken. Und dennoch ist es passiert. Der aufsehenerregende Fall von Kindesmissbrauch in nicht vorstellbarer Dimension fand in der gestrigen Pressekonferenz eine kaum noch steigerbare Größenordnung. Der Nordrheinwestfälische Innenminister Herbert Reul (CDU) teilte mit, dass aus den Räumen der Ermittlungsbehörde die Beweismittel spurlos verschwunden sind. Dabei handelt es [...]
  • 22.02.2019 | 14:28, Die schützende Hand – Was der „Focus“ heute berichtet, hat COMPACT längst aufgearbeitet
    Das Magazin Focus schreibt heute Ungeheuerliches: Deutsche Sicherheitsbehörden haben einen mutmaßlichen Komplizen des Breitscheidplatz-Attentäters Anis Amri abschieben lassen, um dessen Verwicklung in den Anschlag vom Dezember 2016 zu vertuschen. Tatsächlich ein Skandal – nur: COMPACT hat darüber bereits in seiner Februar-Ausgabe berichtet. Und das wesentlich genauer und ausführlicher. Ein Abo lohnt sich also – und [...]
Politikversagen RSS Feed
  • 23.02.2019 | 11:00, Dänemark will nur noch abschieben
    Dänemark schafft die Integration von Flüchtlingen als staatliches Handlungsziel ab und will nur noch auf schnelle und umfassende Rückführungen setzen. Eine breite Mehrheit im Kopenhagener Parlament steht hinter diesem Paradigmenwechsel.
  • 23.02.2019 | 9:30, Asylbewerber tötet Rentnerin bestialisch – Klinik statt Knast
    Berlin. Eine 84-jährige Rentnerin macht sich in Prenzlauer Berg gerade Essen. Der Salat steht auf dem Tisch, die Nudeln kochen, als es klingelt. Sie öffnet dem Tod die Tür: Ihr werden alle Knochen gebrochen. Ihr Blut spritzt 1,80 Meter hoch an die Wände. Der afrikanische Killer muss nicht in den Knast.
  • 23.02.2019 | 8:00, Ägyptischer Präsident verurteilt Anspruchsdenken der Araber
    „Wir zerreißen uns in unseren eigenen Ländern und bitten danach andere Staaten – wo Tag und Nacht geschuftet wird, und wo stets danach gestrebt wird, die eigenen Errungenschaften zu erhalten –, ja, wir bitten sie, die Früchte ihres Tuns mit uns zu teilen, bloß weil wir uns bekriegen!“
  • 23.02.2019 | 6:14, Jugendliche Syrer attackieren Gemeindemitarbeiter brutal
    Kenzingen, Baden-Württemberg. Jugendliche Syrer haben bei einer Schule in Kenzingen einen Gemeindemitarbeiter aus einer zehnköpfigen Gruppe heraus brutal attackiert, ihm hinterrücks eine Flasche über den Schädel geschlagen, auf ihn eingetreten und einen zur Hilfe eilenden Kollegen mit einem Messer attackiert.
  • 22.02.2019 | 17:30, Berliner Polizisten kooperieren mit arabischen Großfamilien
    Berlin. Mindestens sechs bis zehn Berliner Polizisten sollen mit kriminellen arabischen Großfamilien zusammenarbeiten und Informationen an die Clans weitergegeben. Die familiären Beziehungen seien da „bedeutsamer als die des Rechtsstaates“.
  • 22.02.2019 | 16:24, Regierung schob Amri-Vertrauten ab, um dessen Verwicklung in Attentat zu vertuschen
    Berlin. Die deutschen Sicherheitsbehörden haben offenbar einen engen Vertrauten des Berliner Weihnachtsmarkt-Attentäters Anis Amri abschieben lassen, um dessen Verwicklung in den Anschlag mit zwölf Toten und mehr als 60 Verletzten im Dezember 2016 zu vertuschen.
  • 22.02.2019 | 15:00, Dunkelhäutiger überfällt und schlägt 8-Jährigen auf Schulweg
    Essen, NRW. Nach einer brutalen Attacke im Essener Westviertel auf einen achtjährigen Schüler auf dem Schulweg, fahndet die Polizei nach einen 17- bis 19-jährigen Täter mit „bräunlicher Haut“ – und einem Zeugen, der Schlimmeres verhinderte.
  • 22.02.2019 | 13:30, Steinmeier gratuliert Iran „auch im Namen meiner Landsleute”
    Als Außenminister nannte Frank-Walter Steinmeier Donald Trump einen „Hassprediger“. Bundespräsident wurde Steinmeier auf Beschluss einer Handvoll Parteioberer. Das hindert ihn nicht daran, im Namen aller deutschen Staatsbürger dem Terrorregime des Iran zum 40. Jahrestag zu gratulieren. Von Aloysius Hingerl
  • 22.02.2019 | 12:30, Südländer attackierten 16-jähriges Mädchen in Park
    Berlin-Schöneberg. Ein Jahr (!) nach einem sexuellen Angriff auf ein 16-jähriges Mädchen im Rudolph-Wilde-Park in Berlin-Schöneberg sucht die Berliner Polizei nun mit Fahndungsbildern nach vier „südländisch“ und afrikanisch aussehenden Tätern.
  • 22.02.2019 | 11:00, Blinde 90-jährige Seniorin muss über 13.000 Euro Blindengeld zurückzahlen
    Aachen, NRW. Eine 90-jährige blinde und völlig mittellose Seniorin aus dem Kreis Düren muss 13.111 Euro Blindengeld zurückzahlen, weil sie es versäumt hatte mitzuteilen, dass sie pflegebedürftig geworden war. Das hat das Verwaltungsgericht Aachen geurteilt.

Mehr bei politikversagen.net

The European - Neuste Beitraege
Jürgen Fritz Blog
  • 22.02.2019 | 16:44, An wen zahlte die ARD 120.000 Euro für die ominöse Gehirnwäscheanleitung?
    (Jürgen Fritz, 22.02.2019) 120.000 Euro zahlte die ARD aus den Zwangsenteignungen deutscher Bürger für eine Anleitung des Berkeley International Framing Institute, wie sie diejenigen, die ihre eigene Indoktrination auch noch bezahlen müssen, noch subtiler konditionieren und lenken kann. Johannes C. Bockenheimer hat für die Salonkolumnisten ein wenig nachgeforscht, was es mit diesem Institut auf sich hat und ist dabei auf mehr als Überraschendes gestoßen, vor allem aber auf einen Namen: Elisabeth Wehling.
  • 22.02.2019 | 9:15, Rechtsbruch durch den neuen Verfassungsschutzpräsidenten?
    (Jürgen Fritz, 22.02.2019) Wurde Hans-Georg Maaßen unter anderem deshalb als Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz abgesetzt und Thomas Haldenwang inthronisiert, weil Maaßen nicht dafür zu haben war, den Verfassungsschutz rechtswidrig gegen die AfD einzusetzen, um dieser zu schaden, während man hoffte, in Haldenwang jemanden zu haben, den man leicht dazu bewegen könnte, den Verfassungsschutz entgegen von Recht und Gesetz gegen die AfD instrumentalisieren zu können? Inzwischen liegt eine Ausarbeitung des wissenschaftlichen Dienstes des Bundestages vor, die zu dem Ergebnis kommt: Das Vorgehen von Haldenwang war gleich in mehrfacher Hinsicht rechtlich überhaupt nicht gedeckt.
  • 21.02.2019 | 10:28, SPD plant Antigravitations-Gesetz, um die Diskriminierung Dicker zu beenden
    (Jürgen Fritz, 21.02.2019) Die SPD will ein Antigravitationsgesetz in den Deutschen Bundestag einbringen. Die Gravitation würde dicke Menschen extrem diskriminieren, daher müsse sie ersatzlos abgeschafft werden. Die Grünen und die Linkspartei scheinen auf jeden Fall mitziehen zu wollen. Aber auch Merkel und Altmaier zeigen sich offen für das Vorhaben.
  • 20.02.2019 | 23:17, Frauen in der Politik: Notwendiges Übel oder Notwendigkeit?
    (Uta Ogilvie, 20.02.2019) Im Rahmen des Wochenendseminars „Frauen und politische Partizipation“ der Desiderius-Erasmus-Stiftung vom 8. bis 10. Februar 2019 hielt Uta Ogilvie einen Vortrag. In diesem machte sie deutlich: Die Massenmigration ist die geheime Rache der Linken für den Zusammenbruch des Sozialismus. Außerdem arbeitete sie heraus, wie der Feminismus die Männer so sehr schwächte, dass sie ihre ureigenen Qualitäten verloren und jetzt kaum noch fähig sind, unsere Gesellschaft in ausreichender Zahl zu verteidigen. Deshalb müssen jetzt die Frauen ran - aus schierer Notwendigkeit. Lesen Sie hier Ihren gesamten Vortrag.
  • 19.02.2019 | 21:14, Versucht die ARD, ihre Konsumenten wie Affen zu konditionieren?
    (Jürgen Fritz, 19.02.2019) Über acht Milliarden Euro lassen ARD, ZDF & Co. den deutschen Bürgern mit Hilfe der Staatsgewalt, die wiederum von den Altparteien kontrolliert wird, über Zwangsenteignungen jedes Jahr wegnehmen. Den Großteil davon, über 70 Prozent, greift sich die ARD. Die wiederum zahlt aus diesen Zwangsenteignungen der Bürger 120.000 Euro für eine raffinierte psychologische Anleitung, wie sie die Bürger noch besser manipulieren kann, so dass diese ihre eigene Zwangsenteignung und ihre eigene Manipulation auch noch begrüßen sollen.
TAG24 News
PI-NEWS
  • 23.02.2019 | 11:29, Schlechtes Wetter droht Seenot-Schlepper gehen in Deckung
    Von JUPITER | Die deutschen Seenot-Schlepper von der Alan Kurdi (Ex: Professor Penck) und Sea-Watch bekommen in den nächsten Stunden echtes Seenot-Feeling zu spüren. Statt Ententeich-Wetter beschert ihnen ein Sturmtief über dem zentralen Mittelmeer ab Samstagnachmittag aller Voraussicht nach stürmische Winde und hohen Wellengang. Offenbar wollen die „Seenotretter“ der Alan Kurdi das schlechte Wetter nicht […]
  • 22.02.2019 | 21:19, Erwartungen an eine bürgerliche Zeitung Verscheuchte Fische beißen nicht an
    Von WOLFGANG PRABEL | Ab und an versucht die WELT mir ein Luxusabo mit noch mehr Fakenews aufzuschwatzen. Alle zwei Wochen erhalte ich auch eine Email vom Chefredakteur persönlich mit Lesetipps. Es ist typisch hirnloses Marketing völlig am Kunden vorbei. Die Kommentarabteilung hatte mich schon in der grauen Vorzeit gesperrt und die Werbeabteilung weiß das […]
  • 22.02.2019 | 20:23, Solidaritätsaktion Stuttgart: AfD-Abgeordnete zahlen Bußgelder für Dieselfahrer
    AfD-Landtagsabgeordnete aus Baden-Württemberg haben sich in einer Solidaritätsaktion für Dieselfahrer zusammengetan und werden die ersten 52 erhobenen Bußgelder aus eigener Tasche bezahlen. Jeder, der in nächster Zeit mit seinem Euro 4-Diesel in Stuttgart unterwegs ist und deshalb ein Strafmandat über 80 Euro verpasst bekommt, hat jetzt die Möglichkeit, nicht auf diesen Kosten sitzen bleiben zu […]
  • 22.02.2019 | 19:16, Blau statt schlau in Brandenburg Templin: „Betreutes Saufen“ als Experiment in der Schule
    Nach Pornounterricht im Rahmen der frühkindlichen Sexualisierung von Sechs- bis Zehnjährigen sollen unsere Kinder nun auch noch saufen lernen in der Schule. Die rot-rote Landesregierung in Brandenburg will mit einem steuergeldfinanzierten Projekt Schülern im Unterricht das „richtige“ Trinken von Alkohol beibringen. Wie der Nordkurier berichtet meldeten sich Anfang der Woche empörte Eltern bei der Redaktion. […]
  • 22.02.2019 | 18:23, Frontex bestätigt Italiens Salvini Geschlossene Häfen ein voller Erfolg
    Von CHEVROLET | Die Grenzen dicht machen? Geht nicht, bringt nichts, belehrt uns gebetsmühlenartig die allwissende und sich über alles hinwegsetzende Kanzlerin. Bringt nichts? Stimmt nicht, bringt doch was! Das bestätigt jetzt die europäische Grenzschutzagentur Frontex, die allerdings kaum Grenzen schützt, sondern tatenlos zuschaut, wie die Massen von All-Inclusive-Versorgung suchenden Moslems in die EU und […]
Net News Express Feed
  • 23.02.2019 | 10:51, A reflection on two dictators
    What are the differences and similarities between two European dictators and what are their legacies? Tito and Franco could not be, in many ways, more different: they were the antipodes. One fought with the Nazis; another against them; one was a strict reactionary favoring religion; another an atheist Communist; one was excluded from the post-World War II global governance structures, almost a pariah; another fully integrated in them; one leading a colonial war, another being lionized by anti-colonial leaders; one protecting private property, another abolishing it. I could probably go on.
  • 23.02.2019 | 10:49, Venezuela: Guaidó und die Kaimane
    Den Chavismus zu negieren bedeutet nicht, dass er nicht existiert. Ihn zu unterschätzen ist der erste Schritt, um in Analyse und Aktionen falsch zu liegen. Juan Guaidó existiert nicht. Politisch trat er öffentlich erstmals 2007 bei gewalttätigen Protesten in Erscheinung, die von einem neuen Nachwuchs Jugendlicher angeführt wurden, mit denen dann 2009 die Partei Volkswille (Voluntad Popular, VP) gegründet wurde. Er machte als Anführer in der zweiten Reihe weiter, wurde 2015 Abgeordneter, beteiligte sich an der Gewalt auf den Straßen 2014 und 2017, bis wir am 5. Januar dieses Jahres erfuhren, dass er, durch ein Rotationsabkommen zwischen Parteien der Rechten und einem außerhalb des Landes erdachten Schlachtplan, Präsident der Nationalversammlung sein würde.
  • 23.02.2019 | 10:46, Das Verhalten der AfD ist nur noch peinlich
    In der Spendenaffäre hat sich die Partei hinter Ausflüchten verschanzt. Jetzt steht sie vor einem Scherbenhaufen. Die AfD lebt als politische Partei in ihrem eigenen Kosmos, und sie lebt meist erstaunlich gut. Das ist ein besonderes Merkmal unserer Zeit, in der Stimmungen und alternative Fakten große Wirkung entfalten. Aus dem Bundestag heraus verbreiten ihre Politiker ihre eigenen Wahrheiten über ihre eigenen Kanäle, vor allem in sozialen Medien. Dort werden sie von ihren Anhängern gefeiert und nur selten hinterfragt. Das bringt Rückhalt und Wahlerfolge. Aber damit fehlt der Partei jedes Regulativ, um Fehler zu erkennen.
  • 23.02.2019 | 10:44, Copyright: Barley verteidigt Ja zur EU-Reform
    Im Streit um Upload-Filter für Internet-Plattformen hat Bundesjustizministerin Katarina Barley ihre Zustimmung zur Reform des Urheberrechts in der EU verteidigt. "Die Reform des europäischen Urheberrechts ist überfällig und geht über die geführte Diskussion um Artikel 13 hinaus", sagte die SPD-Politikerin am Freitag gegenüber dpa. Es gehe um bessere Vertragsbedingungen für Künstler und Kreative, um grenzüberschreitende Bildungsangebote oder rechtliche Grundlagen für die Entwicklung künstlicher Intelligenz.
  • 23.02.2019 | 10:41, Klima, Kohle, Kommission
    Nach über zehn Jahren Anti-Kohle-Bewegung, nach bald 20 Klimacamps und noch viel mehr verhinderten Kraftwerksneubauten; nachdem die sogenannten Radikalen von Ende Gelände bis #Hambibleibt gegen den erklärten Willen der moderaten NGOs den Begriff »Kohleausstieg« nicht nur salonfähig, sondern hegemonial gemacht haben; nachdem sie den Raum für zivilen Ungehorsam hierzulande massiv erweitert, und den Hambacher Wald verteidigt haben; nach Jahren der erfolgreichen Bewegungsoffensive und einem gut getimten Hitzesommer war es letztes Jahr so weit: Das politische System der BRD nahm sich in Gestalt der 31-köpfigen »Kohlekommission« endlich der Frage an: Wann steigt Braunkohleweltmeister Deutschland aus dem dreckigsten aller fossilen Brennstoffe aus?
ZEIT ONLINE | Nachrichten, Hintergründe und Debatten
Aktuell - FAZ.NET
Bild.de Home
SPIEGEL ONLINE - Schlagzeilen
TOPNEWS - WELT
  • 23.02.2019 | 10:53, SPD prescht bei Mindestlohn vor
    Die SPD will mit zwölf Euro Mindestlohn punkten. Das geht selbst den Gewerkschaften zu weit. Daher wollen die Genossen den Hebel Brüssel nutzen. Doch auch die europäischen Sozialisten sind vorsichtig. Das dürfte mehrere Ursachen haben.
  • 23.02.2019 | 5:15, Scholz pocht auf Grundrente ohne Bedürftigkeitsprüfung 
    Von einer Grundrente, die nur 100.000 Menschen bekommen, hält Olaf Scholz nichts: Der Finanzminister lehnt daher den Kompromissvorschlag der Union ab, Wohneigentum zu prüfen. „Das sorgt nur für Enttäuschung“, glaubt der Vizekanzler.
  • 23.02.2019 | 0:01, „‚Ich liebe Einwanderung‘ ist faule Ethik der politischen Elite“
    Paul Collier gehörte in der Flüchtlingskrise zu den schärfsten Kritikern der Bundesregierung. Jetzt formuliert der Oxford-Ökonom sein intellektuelles Erbe – und wettert gegen die Exzesse von Wohlfahrtsstaat und Liberalisierungspolitik.
  • 23.02.2019 | 0:00, „Ein ausgefeiltes System zur Verschleierung von Spenden“
    Parteispender, die es – wenn Staatsanwälte bei ihnen nachfragen – gar nicht gibt. Spenden, die es aber sehr wohl gab. Die AfD hat einiges zu erklären. Und der CDU-Bundestagsabgeordnete und Jurist Philipp Amthor hat ein paar Ideen, um die Nebel zu lichten.
  • 22.02.2019 | 23:24, Der konservative Antiautoritäre
    Er war aus Überzeugung Soldat und hielt militärische Tugenden hoch: Treue, Disziplin, Pflichtbewusstsein. Dafür wurde Jörg Schönbohm oft verspottet. Spät wandte er sich der Politik zu, war Innenminister in Berlin und Brandenburg. Eine Würdigung.
Sputnik Deutschland – Aktuelle Top-News und Analysen: Fotos, Videos, Infografiken
russland.NEWS
  • 23.02.2019 | 10:34, Neues Altes vom Lexikus-Verlag – Russisches Leben – 17. Die zwei unglücklichen Ärzte
    Aus: Russisches Leben in geschichtlicher, kirchlicher, gesellschaftlicher und staatlicher Beziehung. Nebst Reisebildern aus Russland während des ersten Erscheinens der Cholera. Autor: Simon, Johann Philipp (?-?), Erscheinungsjahr: 1855 Themenbereiche Mittelalter  Russland Enthaltene Themen: Russland, Russen, Moskau, russische Geschichte, Nowgorod, Hanse, Hansa, Hansezeit, Deutsche Als ich zum ersten Male über die Brücke in Moskau ging, erinnerte ich […]
  • 23.02.2019 | 8:05, Poroschenko „ukrainisiert“
    Der ukrainische Präsident Poroschenko „ukrainisiert“ mit leichter Hand den berühmten russisch-sowjetischen Maler Kasimir Malewitsch. Nachdem Poroschenko einen Dokumentarfilm zum 140. Geburtstag des Künstlers gesehen hatte, ernannte er ihn zu einem der berühmtesten Vertreter der „ukrainischen Avantgarde“. „Danke an alle, die an der Schaffung dieses Filmes gearbeitet haben, der den Namen des großen Künstlers der ukrainischen […]
  • 23.02.2019 | 8:04, „Einiges Russland“: Computerkenntnisse von Rentnern verbessern
    Die Aktivisten der Partei Einiges Russland planen, durch Schulung die Computerkenntnisse von Rentnern zu verbessern, um sie vor Internetbetrügern zu schützen, erklärte der Abgeordnete der Staatsduma, Sergei Bojarski, am Freitag auf einer Konferenz in Sewastopol. „Wir werden ältere Menschen [in der sicheren Nutzung des Internets] unterrichten, weil hier Betrüger am Werk sind“, sagte Bojarski. Er […]
  • 23.02.2019 | 8:03, Lukaschenko warnt vor Reaktion auf US-Raketen in Europa
    Belarus und Russland werden über Vergeltungsmaßnahmen nachdenken müssen, falls amerikanische Raketen auf dem Territorium Europas stationiert werden, erklärte der weißrussischen Präsidenten Lukaschenko, wie BelTA schreiibt. „Ich fürchte, dass die Amerikaner die Situation nutzen – um dieses Abkommen zu brechen – und Raketen in Europa einsetzen werden. Deshalb müssen wir gemeinsam mit Russland über Gegenmaßnahmen nachdenken. […]
  • 23.02.2019 | 8:01, Putin: Russland ein friedliebender Staat
    Präsident Putin nannte Russland bei einem Galaabend anlässlich des Verteidigers des Vaterlandes im Kremlpalast einen friedliebenden Staat, der seine eigene Stabilität stärken will. „Russland ist ein friedliebender Staat. Wir verfolgen eine verantwortungsvolle Außenpolitik, um die Stabilität zu stärken. Wir verstehen jedoch, dass die moderne Welt komplex und kontrovers ist.“ Putin betonte, dass die Sicherheit der […]
Achgut.com
  • Fundstück: Unter den vielen Antisemiten gibt es auch einige Antisemiten
    (Fundstück von Henryk M. Broder)

    Alex Feuerherdt über die Verleihung des Göttinger Friedenspreises an eine Gruppe durchgeknallter Israelhasser und deren unbedarften Fürsprecher. Auf die Kritik entgegnete der Jurysprecher und Journalist Andreas Zumach, der die Auszeichnung vor zehn Jahren erhalten hatte, er halte die „pauschale Behauptung ‚BDS ist antisemitisch‘ für falsch“. Dafür liege „bis heute kein belastbarer wissenschaftlicher Beweis vor“. Richtig sei allerdings, dass es „unter den vielen tausend Einzelpersonen und Gruppen, die BDS seit dem 2005 ergangenen Aufruf unterstützen, auch Antisemiten sind, die in ihrer Befürwortung von BDS auch öffentlich antisemitisch argumentieren, antisemitische Symbole und Stereotype benutzen etc.“

  • Das Volk, die Politiker und der Fussball
    (Thomas Rietzschel) Was passiert, wenn die politischen Geschäfte ausgelagert, ausschließlich „Berufspolitikern“ überlassen werden? Die Politik fällt in die Hände einer Kaste. Es entstehen autokratische Strukturen, wie sie sich die deutschen Blockparteien unter der Kanzlerschaft von Angela Merkel geschaffen haben. Das Volk wird von Wahl zu Wahl hofiert und ansonsten betüttelt, als habe es nicht alle Tassen im Schrank
  • Fundstück: Wikipedia will Maßnahmen gegen Klimaleugner
    (Fundstück von Volker Voegele)

    Wikipedia beschreibt in ihrem Tagesartikel vom 18.02.2019 das unselige und nicht-tolerierbare Treiben der Klimawandelleugner.Die Klimawandelleugner werden in einer ultimativen Zusammenstellung unter die Lupe genommen. Es gibt vier Kategorien von Leugnern, wie wörtlich aus dem Artikel zu entnehmen ist:

    „Leugnung der menschengemachten globalen Erwärmung: ... Neben diesen drei Grundkategorien Trendleugnung, Ursachenleugnung und Folgenleugnung wird oft auch eine vierte Kategorie Konsensleugnung hinzugezählt, also das Bestreiten, dass über diese Kernaussagen ein seit langem bestehender wissenschaftlicher Konsens herrscht.“ An anderer Stelle: „Maßnahmen gegen Klimaskepsis und Klimaleugner: ... Vorgeschlagen werden sowohl schrittweise als auch radikale Veränderungen der Herangehensweise an Leugner.“

    Sollte es nicht auch Kombinationen geben? Also zum Beispiel Trendbestätiger und Ursachenbestätiger, aber gleichzeitig Folgenleugner und  Konsensleugner et cetera? Viermal Leugner wäre dann ein ausgewiesener "Intensivleugner". Weitere Fragen zum Artikel die der Beantwortung harren: Wer sind die Verfasser dieses Artikels?  Was genau sind die Kernaussagen des wissenschaftlichen Konsenses, beziehungsweise auf welches Klimamodell (Literaturreferenz) beziehen sich die Autoren? 

  • Die Achse-Morgenlage
    (News-Redaktion) In Venezuela will die Opposition heute trotz geschlossener Grenzen Hilfsgüter aus dem Ausland holen, während es an der Grenze zu Brasilien die ersten Toten gab. Tote gab es auch zum Wahlauftakt in Nigeria. Nordkorea halbiert die Lebensmittelrationen. Im Sudan wird der Ausnahmezustand ausgerufen, der Deutschen Bahn fehlen die Lokführer, während die Konkurrenz expandieren will und die von der ARD beauftragte Propaganda-Beraterin hat auch für das ZDF gearbeitet.
  • Der große Achgut.com Rassismus-Katalog
    (Anabel Schunke) Der Nazi und der Rassist lauern überall. Der gemeine Staatsbürger findet sich da kaum noch zurecht. Damit Sie allzeit korrekt durch das verminte Gelände finden, präsentieren wir hier einen großen Katalog von Nazi- und Rassismus-Überführten der letzten Zeit. Weitere Hinweise nehmen wir gerne entgegen und werden sie an die Amadeu-Antonio-Stiftung weiterleiten.
Tichys Einblick
Aktuelle Nachrichten aus Deutschland und dem Ausland
FreieWelt.net
Aktuelles zum Thema Nachrichten
  • 23.02.2019 | 12:07, Behörden sollen Helfer von Anis Amri außer Landes geschafft haben
    Ein marokkanischer Agent s oll dem Terroristen Anis Amri bei dem Lkw-Anschlag auf dem Berliner Breitscheidplatz geholfen haben. Kurz danach schafften die Behörden den Mann außer Landes. Der islamistische Terrorist  Anis Amri soll bei dem verheerenden Anschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt am 19.
  • 23.02.2019 | 12:07, Hoffenheims Joelinton bei Newcastle und Leipzig im Gespräch
    Der brasilianische Stürmer Joelinton von der TSG 1899 Hoffenheim gerät immer mehr ins Blickfeld anderer Clubs und soll vor einem Wechsel zu Newcastle United stehen. Nach einem Sport1-Bericht vom Samstag wäre bei einem Wechsel in die Premier League eine Ablösesumme von 60 Millionen Euro fällig. "Wie
  • 23.02.2019 | 12:06, Hauptleitung geborsten – halb Bayreuth ohne Trinkwasser
    Etwa die Hälfte der mehr als 72.000 Einwohner von Bayreuth ist vom Trinkwassernetz abgeschnitten. Am Morgen ist eine Hauptleitung geborsten, die Reparatur kann dauern. Große Teile von Bayreuth sind wegen eines Rohrbruchs seit Samstagmorgen vom Trinkwassernetz abgeschnitten. Nachdem in der Nibelungen
  • 23.02.2019 | 12:04, Riesen-Mona-Lisa braucht nach einem Tag schon Facelifting
    Wenn Künstler in Berlin eine Mona Lisa malen, muss sie natürlich größer sein als das Original im Louvre. Darum ziert die Maxi-Kopie des berühmten Porträts von Leonardo da Vinci (1452-1519) nun gleich eine große Wand - das Bildnis ist mehr als 16 Meter hoch und 11 Meter breit. Direkt gegenüber den be
  • 23.02.2019 | 11:58, ESC-Experte sieht Chancen für S!sters in Israel
    ESC-Experte Irving Wolther sieht Chancen für die S!sters mit ihrem deutschen Beitrag für die Endrunde in Israel. "Wir kennen erst ein gutes Dutzend Beiträge in dem Feld, das sich bisher qualifiziert hat. Da stehen wir gar nicht so schlecht da", sagte Wolther der dpa am Samstag in Berlin nach dem deu
Jouwatch
  • 23.02.2019 | 12:00, Von der Gutachteritis und deren (Un)Glaubwürdigkeit
    – was darf man von Umfragen, Statistiken, Beratern und Gutachten halten? Meinungsumfragen. Die DDR scheint wiederauferstanden – als Deutsche Demoskopische Republik. Meinungsumfragen wurden Mittel der...

    [[ This is a content summary only. Visit my website for full links, other content, and more! ]]
  • 23.02.2019 | 11:30, Uni Frankfurt: „Maßnahmenkatalog“ gegen Patrioten
    Frankfurt am Main: Seit dem Siegeszug der linksextremen 68er sind die Universitäten in der Hand des militanten Antifaschismus. Wie an der staatlichen Goethe-Universität in Frankfurt. Dort outen...

    [[ This is a content summary only. Visit my website for full links, other content, and more! ]]
  • 23.02.2019 | 11:15, Rechte Geister und Linke Offenbarungen
    In einer Stuttgarter Kita fliegt ein linksextremer Erzieher auf. Ein Schäuble-Interview im ZDF wird von einem Kameramann mit Antifa-Shirt gefilmt. In Berlin-Schöneberg dringen Linksradikale in die...

    [[ This is a content summary only. Visit my website for full links, other content, and more! ]]
  • 23.02.2019 | 11:00, Sollen wir alle erfrieren? Grüne erwägen Verbot für Ölheizungen
    Stuttgart – Nachdem die DUH mit maximaler Unterstützung der Grünen die Bürger dazu gezwungen hat, ihre Dieselautos zu verschrotten, keine Kerzen mehr auf dem Adventskranz brennen und Osterfeuer nicht...

    [[ This is a content summary only. Visit my website for full links, other content, and more! ]]
  • 23.02.2019 | 10:45, Deutschland – Der größte Hedgefonds der Welt
    Die Finanzkrise und die damit verbundene „Eurorettung“ gehen ins 12. Jahr. Sie haben uns nach Einschätzung des Finanzexperten Markus Krall eine gesamtwirtschaftliche Zeitbombe beschert, wie es sie in...

    [[ This is a content summary only. Visit my website for full links, other content, and more! ]]

Cicero Online - Magazin für politische Kultur
Politikstube
Die Freie Meinung
  • 23.02.2019 | 11:00, Externe Berater verdienen Millionen am Asylanten Im- und Export
    Von Gastautor Wolfgang Schlichting Wenn es um vertuschte Kosten in Sachen “externe Berater” geht, sind die“ AfD” Politiker wie die Spürhunde, sie decken immer wieder gigantische Ausgaben auf, die von der Regierung verschwiegen werden. Wir brauchen diese Partei allein schon deshalb im Bundestag, weil die Regierung auf Anfragen von MdB (Mitgliedern des Bundestages) antworten und weiterlesen...
  • 22.02.2019 | 22:22, Von der Gutachteritis und deren (Un)Glaubwürdigkeit
    – was darf man von Umfragen, Statistiken, Beratern und Gutachten halten? Von Gastautor Albrecht Künstle 1. Meinungsumfragen. Die DDR scheint wiederauferstanden – als Deutsche Demoskopische Republik. Meinungsumfragen wurden Mittel der Politik; sie dienen meist dazu, Meinung zu machen, nicht diese zu ergründen. So ist es auch nicht verwunderlich, dass, selbst wenn man einen gleichen Personenkreis weiterlesen...
  • 22.02.2019 | 12:39, Abschiebungen steigen, doch es ist lediglich eine faule Wahlpropaganda
    Die Massenmedien und der Staatsfunk propagandiert das die Abschiebungen ansteigen, im Vergleich zu 2017 um 35 Prozent. Insbesondere in die Maghreb-Staaten Tunesien, Algerien und Marokko nehmen die Rückführungen zu. Diese Meldung könnte damit im Zusammenhang stehen, dass die Grünen im Bundestag permanent die Einstufung der Maghreb-Staaten zu sicheren Herkunftsstaaten blockieren. So nach dem Motto: „es weiterlesen...
  • 21.02.2019 | 17:42, Stop – hier kontrolliert die Kindergeld Polizei
    Von Gastautor Wolfgang Schlichting Deutschland ist nicht nur für erwachsene Ausländer ein Schlaraffenland, sondern auch für ihre Kinder die nicht in Deutschland leben. Kindergeld in Frankreich = 0,00 Euro Kindergeld in Griechenland = 6,00 Euro Kindergeld in Polen = 0,00 Euro Kindergeld in Kroatien = 0,00 Euro Kindergeld in der Slowakei = 0,00 Euro Kindergeld weiterlesen...
  • 20.02.2019 | 16:27, Was teuer, schlecht und zwangsfinanziert ist, braucht wenigstens neue Bezeichnungen, ARD Framing-Manual
    Das zwangsfinanzierte Staatsfernsehen, dass für die Meinungsbildung des Volkes ca. 8 Milliarden Euro Rundfunkgebühren jährlich verplempert, möchte jetzt auch sprachlich eine bessere Anerkennung finden. Für 120.000 Euro beauftragte die ARD die Sprachwissenschaftlerin Elisabeth Wehling um ein „Framing-Manual“ zu erstellen. Zukünftig heißt dann die ARD „Gemeinwohlmedium“ und die Zwangsgebühr wird zum „Rundfunkkapital der Bürger“ erhoben. Auch weiterlesen...
junge Welt
  • 23.02.2019 | 0:00, Venezuela wehrt sich: Stoppt die Putschisten
    Internationaler Aktionstag zur Solidarität mit Venezuela. Russland und China warnen vor Aggression aus Kolumbien
  • 23.02.2019 | 0:00, Gegen Dummheit, Lüge und Hass: In Zeiten des Umbruchs
    Die junge Welt muss im Gegensatz zu den großen Zeitungsverlagen keinen fortwährenden Leserschwund beklagen. Doch braucht sie eine weitaus größere Dynamik ihres ökonomischen Wachstums.
  • 23.02.2019 | 0:00, Verteilaktion: Gemeinsam gegen das Schweigekartell!
    Die Bahn AG verbietet jW-Werbung. Rundfunkhäuser unterbinden unsere »Friedenspropaganda«. Der Vertrieb dieser Zeitung wird behindert, indem man an der Kostenschraube dreht.
  • 23.02.2019 | 0:00, Kommentar: Geplante Verdunkelung
    Jetzt ist es keine Theorie mehr: Bilel Ben Ammar hat für einen Geheimdienst gearbeitet. Wie berichtet wird, für den marokkanischen. Zur Verdunklung abgeschoben wurde er aber von deutschen Behörden.
  • 23.02.2019 | 0:00, Porträt: Absage des Tages: Kubitschek-Debatte
    Das auf Identität bedachte Mastermind der völkisch Gesinnten wird sich wie ein Schneekönig über die Einladung von Stipendiaten der »Studienstiftung des deutschen Volkes« gefreut haben. Allerdings zu früh.
neues deutschland
Süddeutsche -

    Zeit - Politik - aktuelle Nachrichten und Reportagen
    • 23.02.2019, Frankreich: Gelbwesten-Anführer aus Grenoble festgenommen
      Julien Terrier, Anführer der Gelbwesten-Bewegung in Grenoble, ist in Gewahrsam. Ihm wird die Durchführung einer nicht angemeldeten Demonstration vorgeworfen.
    • 23.02.2019, Nigeria: Gewalt am Wahltag
      In Nigeria wird ein neues Parlament und ein neuer Präsident gewählt. Die Abstimmung wird von bewaffneten Konflikten und dem Kampf mit Boko Haram überschattet.
    • 23.02.2019, Gelbwesten in Frankreich: Das Gelb verblasst
      Zu radikal, zu antisemitisch: Die Mehrheit der Franzosen fordert ein Ende der Gelbwesten. Auch Präsident Macron hat Anteil am schwindenden Zuspruch für die Proteste.

    Zeit - Sport - Fußball-Bundesliga, Tennis, Radsport
    Süddeutsche - Sport - SZ.de
    • 23.02.2019 | 10:12, FC Bayern gegen Hertha BSC: Selke läuft jetzt clever
      Hertha BSC v FC Bayern Muenchen - DFB Cup

      Gegen Bayern ist der Mittelstürmer der Hoffnungsträger für Hertha BSC. Nach langem Anlauf hat er es geschafft, seine hinderlichen Verhaltensmuster zu durchbrechen.

    • 22.02.2019 | 23:20, Deutsche Eishockey Liga: Hungrig auf die Scheibe

      Meister gegen Tabellenführer, beste Abwehr gegen besten Angriff - der EHC München gewinnt das Spitzenspiel der DEL in Mannheim 2:1. Die Adler haben trotzdem noch die besten Aussichten, als Erster in die Playoffs zu gehen.

    • 22.02.2019 | 23:20, Basketball-Euroleague: Schnell mal Zwischengas

      Die Profis des FC Bayern müssen sich beim Titelverteidiger Real Madrid 78:91 geschlagen geben. Durch die Niederlage rutschen die Münchner fürs Erste aus den Playoff-Plätzen.


    Zeit - Gesellschaft
    Zeit - Mobilität
    YoWindow.com Forecast by yr.no
    Die aktuellen Treibstoffpreise
    PLZ/Ort
    Sorte
    20 Minuten | Sport
    20 Minuten | Front