Das WEB durchsuchen
topnewsinfo durchsuchen
Blaulicht | Twitter Meldungen suchen & finden | Video Suchmaschine YouTube, Vimeo und Dailymotion
Alternative Gegenmeinungen | Rente | Jobs suchen & finden | finden.com.de | Nahverkehr-Info | politnews.org

Produkte von Amazon und eBay vergleichen
Hier werden nicht nur die Meinungen der Mainstream-Medien aufgezeigt, auch die in der heutigen Zeit immer wichtiger werdenden kritischen Anmerkungen sind findbar und sollen ein bisschen helfen eine reale Meinungsbildung zu finden.

RT Deutsch
  • 21.04.2019 | 15:46, Die Medien: Von der Vierten Gewalt zum Ersten Stand
    Preview Die Medien feiern sich gern als Vierte Gewalt, dabei kontrollieren sie die Macht nicht mehr, sondern verschaffen ihr vielmehr ihren geistig-moralischen Überbau. Damit haben sie faktisch die Rolle eingenommen, die früher der Geistlichkeit zufiel.
Tagesnews der Medien, Blogs, Politik, Ereignisse, Sport, Videos
Mehr bei tagnews.de
Online Nachrichten aktuell – Epoch Times (Deutsch)
COMPACT
  • 21.04.2019 | 16:16, Arthrose – dieses Volksleiden aufhalten und behandeln
    In Deutschland sind inzwischen 20 Millionen Menschen von Gelenkbeschwerden betroffen. Fünf Millionen davon leiden an Arthrose. Ging man früher davon, dass es vorwiegend Ältere und Sportler trifft, so leiden heute zunehmend auch schon jüngere Menschen. Arthrose kann viele Ursachen haben. Umstritten ist, ob Arthrose sogar heilbar ist. Dass man diese Abnutzungsprozesse jedoch verlangsamen kann, darüber [...]
  • 21.04.2019 | 15:11, Widerstand gegen Klima-Greta, AfD und Säuberungen: Die Woche COMPACT (Video)
    Pünktlich zu Ostern hat der Frühling Deutschland erreicht. Nachdem Sie nun hoffentlich alle Eier gefunden haben, liefert Ihnen Die Woche COMPACT die Nachrichten zum Feiertag. Das sind unsere Themen: Streiken oder Schwänzen? – Was sind die Fridays for Future wirklich Verrat an Patrioten? – Eiszeit zwischen FPÖ und Identitären Nach dem Sturz – Doris von [...]
  • 21.04.2019 | 15:00, Pessimismus und Erlösung: Philipp Mainländer und der Urknall
  • 21.04.2019 | 14:20, Osterterror auf der „Insel der Götter“ – Polizeichef warnte vor zehn Tagen vor islamistischen Anschlägen
    Fast 200 Tote bei Anschlägen auf Kirchen und Hotels auf Sri Lanka  _von Sven Reuth  Der Terror, der an diesem Ostersonntag Sri Lanka erschüttert, will einfach kein Ende nehmen. Der Inselstaat im Indischen Ozean wurde am Sonntag Nachmittag (Ortszeit) von einer achten Bombenexplosion in Dematagoda, einem Vorort der Hauptstadt Colombo, erschüttert, die erneut Todesopfer gefordert [...]
  • 21.04.2019 | 14:14, „Was soll man denn noch wählen?“
    Scheinbar noch ein bisschen früh für ein „Regierungsprogramm“, aber es kann ja nicht schaden, sich zeitig zu überlegen, was eine Regierung tun müsste. Was gut ist und was böse, das weiß ein jeder ohnehin von selber. Nur in verzwickten Situationen braucht man Regeln; etwa Sollvorschriften wie die 10 Gebote, die Hierarchie von Gesetzen von der [...]
Politikversagen RSS Feed
  • 21.04.2019 | 16:00, Juncker bezeichnet Grenzkontrollen als „Irrfahrt“
    Jean-Claude Juncker fordert endlich ein Ende der nationalen Grenzkontrollen in Europa. Ungarn und Polen kritisiert er besonders deutlich. Juncker hält es zudem für denkbar, dass Angela Merkel nach ihrer Zeit als Kanzlerin eine Rolle auf europäischer Ebene übernimmt.
  • 21.04.2019 | 14:30, Alle drei Stunden wird in Berlin ein Messer gezückt
    Berlin. Die Zahl der Messer-Attacken in Berlin ist enorm: Im Durchschnitt registriert die Polizei mehr als sieben Taten pro Tag, bei denen Klingen eingesetzt werden. Demnach gab es im Jahr 2018 in Berlin 2795 Fälle, in denen ein Messer als Tatmittel eingesetzt wurde. Nun fordern Politiker Waffenverbotszonen.
  • 21.04.2019 | 13:00, Verkehrskontrolle eskaliert: 50 Migranten bedrängen Polizisten
    Mülheim an der Ruhr, NRW. Eine Streifenbesatzung wollte Karfreitag eine Routinekontrolle eines Autofahrers durchführen. Als sie wegen Alkoholgeruchs eine Blutprobe anordneten, wurden sie plötzlich von 50 Ausländern umzingelt. Eine Einsatzhundertschaft und eine Hundestaffel waren nötig.
  • 21.04.2019 | 11:30, Dunkelhäutiger masturbiert an Tübinger Uni vor Studentin
    Tübingen, Baden-Württemberg. Eine 23-Jährige befand sich an den Automaten bei einem Hörsaal, als ihr der Unbekannte auffiel. Der dunkelhäutige Mann hatte seine Hose geöffnet und masturbierte. Als sie in Richtung Mensa davonlaufen wollte, stellte sich ihr der Täter in den Weg und manipulierte weiter an seinem Geschlechtsteil.
  • 21.04.2019 | 10:30, Hunderte demonstrieren für Rechte von Flüchtlingen
    Hamburg. In Hamburg sind am Karfreitag Hunderte Menschen auf die Straße gegangen, um sich für die Rechte Geflüchteter einzusetzen. Die evangelische Bischöfin Fehrs sagte, Seenotrettung sei „ins Herz geschrieben“, die EU verletze die Grenzen der Mitmenschlichkeit.
  • 21.04.2019 | 9:00, Chaos bei türkischer Hochzeit: Türke bremst plötzlich ab - Unfall
    Geislingen, Baden-Württemberg. Ein Teilnehmer eines türkischen Hochzeitskorsos hat mit plötzlichem Bremsen einen Auffahrunfall mit zwei Leichtverletzten verursacht. Der Korso war mit etwa 30 Fahrzeugen in Geislingen unterwegs, als einer der Teilnehmer der türkischen Hochzeitsgesellschaft abbremste.
  • 21.04.2019 | 8:00, Erneut: Ausländer will Kind in Lieferwagen locken
    Dornstetten, Baden-Württemberg. Ein siebenjähriger Junge ist in Dornstetten von einem „gebrochen Deutsch sprechenden Mann“ angesprochen worden. Der Mann wollte, dass das Kind in seinen Lieferwagen einsteigt. Ähnliche Vorfälle hatte es bereits Anfang des Jahres im Kreis Freudenstadt gegeben.
  • 21.04.2019 | 6:30, Polizisten in der Friedrichstraße umringt und angegriffen
    Berlin. In der Friedrichstraße erkennen vier Zivilpolizisten eine Auseinandersetzung zwischen zwei Männern. Als sie einschreiten und sich zu erkennen geben, richtet sich die Aggression der „Männer“ plötzlich gegen die Beamten. Sie wurden umzingelt und beworfen. Einer Beamtin wurde ins Gesicht geschlagen.
  • 20.04.2019 | 18:30, Warum wir uns alles bieten lassen
    Wir werden umgevolkt, aber wir lassen uns auch umvolken. Mit der Siedlungspolitik unserer Elite konfrontiert, hoffen wir, durch Passivität wenigstens unsere heile Haut zu retten. Diese Hoffnung ist eine Illusion: Über kurz oder lang wird die Bunte Republik in Flammen aufgehen, der Bürgerkrieg kommt. Von M. Sattler
  • 20.04.2019 | 17:00, Ausländer sticht Streitschlichter nieder - Lebensgefahr
    Hamburg. Ein Mann mit „südosteuropäischem“ Erscheinungsbild hat am ZOB in Harburg einen 46-jährigen Streitschlichter mit einem Messer attackiert und schwer verletzt. Der Täter und seine Begleiter flüchteten. Das Opfer erlitt lebensbedrohliche Verletzungen.

Mehr bei politikversagen.net

The European - Neuste Beitraege
JFB
  • 21.04.2019 | 13:28, Nach „Putins Puppen“ jetzt „Merkels Marionetten“ – JFB leakt Spiegeltitel der kommenden Woche
    (Axel Stöcker, 21.04.2019) Die Konkurrenz am Zeitungsmarkt wird immer erbarmungsloser. Das setzt auch dem Hamburger Leitmedium „Der Spiegel“ zu. Ein Insider packt gegenüber Axel Stöcker und JFB aus.
  • 21.04.2019 | 10:28, AfD im Osten auf Platz eins
    (Jürgen Fritz, 21.04.2019) Dass die AfD bei den Bürgern in den neuen Bundesländern sehr starken Anklang findet, ist seit langem bekannt. Nun aber hat Emnid im Auftrag der BILD am Sonntag gestern am späten Abend ein neues Umfrageergebnis veröffentlicht, das doch aufhorchen lässt. Die BILD spricht gar von einer "Schockumfrage". Gemeint ist hier natürlich ein Schock für die anderen, weniger für die AfD, denn die dürfte sich über diese aktuellen Zahlen freuen, die CDU dagegen weniger.
  • 20.04.2019 | 19:10, Der Verbrechdenker (I)
    (Archi W. Bechlenberg, 20.04.2019) Es war ein klarer, kalter Tag im April, und die Uhren schlugen gerade dreizehn, als Josef Kowalski, das Kinn an die Brust gepresst, um dem rauhen Wind zu entgehen, rasch durch die Glastüren des imposanten Passivenergie-Gebäudes schlüpfte, wenn auch nicht rasch genug, als dass nicht zugleich mit ihm ein Wirbel griesigen Staubs eingedrungen wäre. Seit Tagen hatte Kowalski nicht richtig geschlafen, seit dem Tag, an dem der graue Ökopapierumschlag in seinem Briefkasten gelegen hatte.
  • 19.04.2019 | 19:04, Die fehlerhafte Kopplung von Gott und gut
    (Jürgen Fritz, 19.04.2019) Der Grundfehler der monotheistischen Göttergläubigen war und ist der, das Gute an ihren jeweiligen Gott zu koppeln, quasi die Fortführung der frühkindlichen Moralvorstellung, gut sei, was der Papa sagt und tut, nicht weil er das Gute eher zu erkennen vermag – dann gäbe es ja einen Begriff von gut jenseits des Vaters, auf den er dann blicken könnte, einen solchen Begriff von gut hat das Kleinkind aber gerade noch nicht -, sondern einfach weil es der Papa sagt, der mithin als die Quelle von Moralität fehlinterpretiert wird (Stufe 1 von 6 der Moralentwicklung nach Kohlberg).
  • 18.04.2019 | 12:54, Fridays for Future: Wer in Wahrheit dahinter steckt
    (Jürgen Fritz, 18.04.2019) "Wir sind Schüler*innen und junge Menschen, die gegen jene versagende Klimapolitik demonstrieren!", ist auf der Internetseite von Fridays for Future zu lesen. Die Klimakrise sei längst "eine reale Bedrohung für unsere Zukunft. Wir werden die Leidtragenden des Klimawandels sein und für die Fehler der vorhergehenden Generationen büßen. Deshalb gehen wir auf die Straßen!", so heißt es dort. Und dann: "Wir sind weder an eine Partei noch an eine Organisation gebunden. Die Klimastreik-Bewegung hat ihre eigene Dynamik und wird genauso wie diese Website durch tausende individuelle junge Menschen getragen. Vorbild für unsere Klimastreiks ist die Schülerin Greta Thunberg." Doch stimmt das tatsächlich alles so? Oder gibt es hier womöglich doch irgendwelche Drahtzieher im Hintergrund? Wenn ja, wer sind diese?
TAG24 News
PI-NEWS
  • 21.04.2019 | 13:30, Jubelumfrage AfD jetzt stärkste Kraft im Osten
    Die BILD nennt es „Schockumfrage“, PI-NEWS nennt es Jubelumfrage: Im Osten ist wenige Monate vor den Landtagswahlen in Sachsen, Thüringen und Brandenburg laut Emnid-Sonntagstrend die AfD jetzt mit 23 Prozent stärkste Partei vor der CDU mit 22 Prozent. Klar dahinter liegen die Linke mit 18 Prozent, die SPD mit 14 Prozent und die Grünen mit […]
  • 21.04.2019 | 12:18, Täter soll "Allahu Akbar" gerufen und Böller gezündet haben - Panik mit 24 Verletzten München: Schwarzer mit Bart stürmte am Ostersamstag St. Pauls-Kirche
    Von MICHAEL STÜRZENBERGER | Am Ostersamstag stürmte ein laut Mainstream-Medien „geistig verwirrter Mann“ am Samstag Abend den Oster-Gottesdienst in der St. Pauls-Kirche an der Theresienwiese in der unmittelbaren Nähe des stark islamisch bereicherten Hauptbahnhofes. In der Darstellung des Haltungs-Journalismus rief der Täter „Unverständliches“. In der tz berichten viele Augenzeugen von „dramatischen Momenten“, es soll auch […]
  • 21.04.2019 | 11:13, Anlässlich des Busunglücks Maas auf Madeira: Missbrauch menschlichen Leids zur Propaganda
    Heiko Maas war auf Madeira. Wozu? Was wollte der Außenminister ausrichten? Wie hätte er den Leidtragenden des schrecklichen Busunglücks vom vergangenen Mittwoch beistehen können? Was hatten die Verletzten und die Angehörigen der Toten von ihm zu erwarten… Festzuhalten bleibt nach der Minister-Visite nicht mehr und nicht weniger als ein Missbrauch menschlichen Leids zu propagandistischen Zwecken. […]
  • 21.04.2019 | 9:46, Zuvor Warnungen vor islamischen Selbstmordattacken auf Kirchen Islam-Terroranschlag auf Christen in Sri Lanka – Mindestens 207 Tote
    Von PI-NEWS & MICHAEL STÜRZENBERGER |Bei Terroranschlägen in katholischen Kirchen und Luxushotels in Sri Lanka sind mindestens 207 Menschen getötet und mehr als 500 verletzt worden, darunter auch Ausländer. Das teilte die Polizei am Sonntag mit. Betroffen waren ersten Berichten zufolge drei Kirchen in verschiedenen Teilen des Landes, in denen Ostergottesdienste stattfanden, außerdem drei Luxushotels […]
  • 21.04.2019 | 7:00, Videokommentar von Markus Gärtner Unsere tägliche Bevormundung erspar‘ uns heute
    Nachrichten sollen eigentlich schildern, erklären und einordnen, was um uns herum in der Welt geschieht. Doch einen immer größeren redaktionellen Teil in den Zeitungen, Magazinen und TV-Anstalten nehmen erzieherische Maßnahmen ein: tun Sie das, lassen Sie jenes, machen Sie so rum Sex, damit Sie glücklicher werden, senken Sie Ihren Blutdruck, vermeiden Sie Spontan-Shopping und radeln […]
Net News Express Feed
  • 21.04.2019 | 15:49, European Central Bank reveals it made huge profits from the euro crisis
    The European Central Bank just revealed it made 61 billion euros of profits out of its intervention in crisis-hit countries such as Greece, Italy, Spain, Ireland and Portugal. Since last year, Positive Money Europe has been very active in raising awareness of the fact that the European Central Bank made billions on the back of the Greek crisis. According to our research, based on fragmented information disseminated across various report from the ECB, the IMF and other public agencies, we estimated the ECB had made 18 billion euros of profits.
  • 21.04.2019 | 15:48, 25 Jahre Stuttgart 21: Milliarden zugeschustert
    25 Jahre Stuttgart 21: Dass das Projekt immer teurer wird, ist bekannt. Dass die Bahn gegen ihre Projektpartner wegen Mehrkostenübernahme klagt, auch. Jahrelang hatten Land und Stadt Stuttgart die Bahn mit großzügigen Finanzhilfen zum Bauen motiviert, jetzt heißt die Lösung: kreative Extratöpfe. Anfang 1994 sah es zappenduster aus für Stuttgart 21. Gut, den Projektnamen gab es damals noch gar nicht, aber die Idee eines unterirdischen Durchgangsbahnhofs im 90-Grad-Winkel zum bestehenden Kopfbahnhof, in Kombination mit einer autobahnnahen Neubaustrecke (NBS) nach Ulm, hatte der Stuttgarter Verkehrswissenschaftler Gerhard Heimerl schon 1988 an die Öffentlichkeit gebracht.
  • 21.04.2019 | 15:45, Angsthasen nicht nur über Ostern an der Macht
    Es regiert die Angst in Deutschland. Zuvorderst finden wir selbige innerhalb der Großen Koalition, die trotz erwiesener Rat- und Konzeptlosigkeit nicht von der Macht lassen mag. Dort dominiert die Angst vor Neuwahlen. Im Volk ist es mehr die Angst vor einer ängstlichen und planlosen Regierung, die wiederum entsprechende Existenzängste bei den Menschen befeuert. Vielleicht sollten wir Ostern zum Fest der Angsthasen machen, weil wir womöglich bald alle ans Kreuz genagelt werden.
  • 21.04.2019 | 15:43, NDM1, MCR1 und woran wir alle draufgehen könnten
    Antibiotikaresistenzen sind eine Gefahr für die Menschheit wie Terrorismus und Klimawandel. Gehandelt wird dennoch zögerlich. In der Schweiz sterben laut dem Schweizerischen Zentrum für Antibiotikaresistenzen (Anresis) jährlich fast 300 Menschen wegen antibiotikaresistenter Bakterien, europaweit sind es geschätzt 33.000, weltweit ungefähr 700.000 Menschen (OECD). Bis 2050 könnten es zehn Millionen sein. Das ist die Situation heute und es sind nur Schätzungen. Wie viele es künftig sein werden, weiss niemand, dazu ist die Materie zu komplex und ein auslösendes Ereignis zu wenig vorhersehbar.
  • 21.04.2019 | 15:40, Reichtumspyramide: Mehr Millionäre mit immer größeren Geldvermögen
    Im Vorfeld des Weltwirtschaftsforums veröffentlichte die Welt-Entwicklungsorganisation Oxfam den Bericht „Public Good or Private Wealth?“ (Gemeinwohl oder Privater Wohlstand?). Die Vermögensverteilung ist außer Kontrolle geraten, stellt Oxfam fest, was sich in den enormen Vermögenszuwächsen in den Händen weniger Superreicher und Unternehmen einerseits und in der weltweiten Unterfinanzierung von Bildung, Gesundheit und sozialer Sicherung niederschlägt. Und nicht zu vergessen, die Ärmsten dieser Welt.
ZEIT ONLINE | Nachrichten, Hintergründe und Debatten
Aktuell - FAZ.NET
  • 21.04.2019 | 14:18, Attacken in Sri Lanka: Anschläge in einem gespaltenen Land
    Die St.-Sebastian-Kirche nach dem Anschlag

    Im buddhistischen Sri Lanka sind die Christen in der Minderheit. Am Feiertag wurden sie Opfer einer der schwersten Anschläge seit dem Ende des Bürgerkriegs vor 10 Jahren. Hat es sogar Warnungen vor den Explosionen gegeben?

  • 21.04.2019 | 14:37, Desinformation in der Ukraine: „Ohne Rücksicht auf Verluste“
    Für die Behauptung der Poroschenko-Anhänger, der Oppositions-Kandidat Wolodymyr Selenskyj sei rauschgiftsüchtig, gibt es keine Beweise.

    Der Präsidentenwahlkampf in der Ukraine war durchzogen von Lügen und falschen Behauptungen. Im F.A.Z.-Interview sagt Nina Jankowicz, Expertin für Desinformation, dass sie besonders das Verhalten der beiden Kandidaten erschreckt hat.

  • 21.04.2019 | 13:25, Proteste in Frankreich: Notre Dame und das schnelle Geld
    „Du hast keine 100 Steine?“, fragt ein Teilnehmer der Gelbwesten-Proteste vor einer Polizeisperre. Die Bewegung will die Regierung daran erinnern, dass das Geld an wichtigeren Stellen als dem Wiederaufbau von Notre Dame gebraucht werde.

    Einige der reichsten Franzosen finanzieren quasi über Nacht den Wiederaufbau der Kathedrale. Das passt vielen Franzosen nicht, ein „Wir“-Gefühl bleibt aus. Stattdessen heizt die Frage nach dem Geld die Gelbwesten-Proteste an.

  • 21.04.2019 | 14:49, Fuest versus Fratzscher: Wie Politiker Ökonomen einschätzen
    Führen jeweils ein Lager an: Fuest und Fratzscher.

    In der Wirtschaftswissenschaft gibt es zwei Lager – so jedenfalls sehen das Politiker und Beamte, die sich von den Ökonomen beraten lassen. Auch wenn das vielen Wissenschaftlern nicht gefällt: Sie sollten sich dessen bewusst sein. Ein Gastbeitrag.

  • 21.04.2019 | 16:17, Symfonisk von Sonos und Ikea
    Symfoniskorchester: Ikeas Lautsprecher gibt es in zwei Farbvarianten.

    Mit dem Symfonisk bringen Ikea und Sonos ein gemeinsames Produkt auf den Markt. Es wäre mit Abstand das günstigste Modell im Sonos-System. Und wie steht es mit der Klangqualität?

  • 21.04.2019 | 11:21, Eklat in Mönchengladbach: Festnahmen nach „Burnout“-Plakat gegen Rangnick
    Opfer einer besonders geschmacklosen Aktion der Mönchengladbach-Anhänger: Leipzig-Trainer Ralf Rangnick

    Beim Bundesligaspiel von RB Leipzig bei Borussia Mönchengladbach kommt es zu einem unsäglichen Vorfall. Die Polizei muss einschreiten. Bei den Vereinsverantwortlichen herrscht größte Empörung.

Bild.de Home
SPIEGEL ONLINE - Schlagzeilen
TOPNEWS - WELT
  • 21.04.2019 | 15:27, Die letzte Ruhe der ertrunkenen Migranten
    So viele Menschen wie lange nicht versuchen, das Meer zwischen Marokko und Spanien zu überqueren. Viele schaffen es nicht, sie ertrinken. Ein tapferer Mann erweist ihnen die letzte Ehre. Am meisten fürchtet der Totengräber die weißen Särge.
  • 21.04.2019 | 0:02, „Die AfD wird sich weiter radikalisieren“
    Bundestagsvizepräsident Wolfgang Kubicki glaubt nicht, dass die AfD eine normale konservative Partei wird. Die rechte Partei irre sich an einem entscheidenden Punkt – und werde letztlich aus dem Parlament gefegt, prognostiziert der FDP-Politiker.
  • 21.04.2019 | 12:48, Linke-Chefin Kipping fordert über 1000 Euro Arbeitslosengeld
    Das Arbeitslosengeld schützt Arbeitslose nach gängiger Definition nicht vor dem Abrutschen in die Armut. Linke-Chefin Katja Kipping fordert deshalb ein „Mindestarbeitslosengeld oberhalb der Armutsrisikogrenze“.
  • 21.04.2019 | 9:36, So blank poliert wie die Grünen kennt man sonst nur die FDP
    Der Europawahlkampf geht in seine heiße Phase. Ob Carmen-Nebel-Design, drahtiger Lookism oder ein Hauch von Oil of Olaz - die Wahlplakate sind kaum zu übersehen. Aber wie ist es um ihre politischen Botschaften bestellt? Eine Rezension.
  • 21.04.2019 | 15:14, Schwere Vorwürfe wegen Sicherheitsrisiko bei Boeings „Dreamliner“
    Nach den Problemen mit Boeing-Modell 737 Max sieht sich das Unternehmen mit dem nächsten Skandal konfrontiert. Laut der „New York Times“ kommt es bei der Produktion des „Dreamliner“ immer wieder zu Fehlern.
Sputnik Deutschland – Aktuelle Top-News und Analysen: Fotos, Videos, Infografiken
russland.NEWS
  • 21.04.2019 | 15:28, Erste Umfragedaten für ukrainische Präsidentschaftswahlen veröffentlicht
    Nach einer Umfrage um 12 Uhr hat der Schauspieler Vladimir Selensky 71,8% der Stimmen in der zweiten Runde der Präsidentschaftswahlen in der Ukraine erzielt, sein Gegner Petro Poroshenko 28,2%, berichtet RIA Novosti unter Bezugnahme auf eine ukrainische Exit-Umfrage des Unternehmens New Marketing Gruppe. Die Daten zu den Makroregionen des Landes: im Süden: Selensky – 73,4%, […]
  • 21.04.2019 | 14:05, Ukraine: Poroschenko am Ende? [Video]
    Zur heutigen Stichwahl zwischen dem Amtsinhaber Petro Poroschenko und seinem wichtigsten Herausforderer Wolodymyr Selenski gibt es bei Russland.direct aktuell aus Moskau eine Sondersendung mit Julia Dudnik. Viele wichtige Informationen über den inneren Zustand der Ukraine, warum Selenski im ersten Wahlgang Poroschenko und anderen weit überflügelte und wohin sich die Ukraine aktuell bewegt gibt es heute […]
  • 20.04.2019 | 10:21, Nuklearkrieg verhindern: Elder Statemen fordern Präsident Trump zum Handeln auf
    George Shultz (ehem. Außenminister), William Perry (ehem. Verteidigungsminister) und Sam Nunn (langjähriger führender Senator) haben die US-Politik an leitender Stelle mit geprägt. Am 10. April 2019 richteten sie im „Wall Street Journal“ gemeinsam eine Forderung an US-Präsident Donald Trump: Das amerikanische Staatsoberhaupt solle zusammen mit dem russischen Präsidenten erklären und bekräftigen, dass ein Nuklearkrieg nicht […]
  • 20.04.2019 | 4:46, Weniger als die Hälfte der Russen zählt sich zur Mittelschicht
    Die Krisenjahre und der Rückgang der Realeinkommen der Bevölkerung haben die Mittelschicht schwer getroffen. Der Anteil der Personen, die sich mit ihr identifizieren, sank von 60 Prozent im Jahr 2014 auf 47 Prozent im Jahr 2018, so die Ergebnisse der vierteljährlichen Umfrage „Ivanov Konsumenten Index“, die im Auftrag der Sberbank CIB durchgeführt wird. Der Anteil […]
  • 20.04.2019 | 4:38, Poroschenko oder Selenskyi: Stichwahl in der Ukraine
    Ein Sieg des Polit-Neulings ist fast sicher. Wie ist es dazu gekommen? Präsident Poroschenko steht nach dem ersten Urnengang am 31. März vor der schwer lösbaren Aufgabe, die Zahl seiner Wähler zumindest zu verdreifachen, um seinen Herausforderer Selenskyi schlagen zu können. Aber auch der Anti-Establishment-Kandidat muss seinen Anteil um 20% erhöhen, um Präsident zu werden. […]
Achgut.com
  • Ausländer in Japan: Lost in Transition
    (Gastautor) Von Wolfgang Zoubek. Die japanische Gesellschaft hat einiges mit der deutschen gemein, beispielsweise die Alterspyramide. Im Unterschied zu Deutschland verfügt Japan noch über eine erstaunliche kulturelle Homogenität. Wie geht Japan, das ebenfalls auf Einwanderung angewiesen ist, mit Migrantion um?
  • Fundstück: Thunbergia, die einjährige Himmelsblume
    (Fundstück von Dirk Maxeiner)

    Schrecksekunde im Gartencenter: Zum Verkauf steht ein komplettes Rollregal voller Thunbergia, wie die Einsteckschilder verkünden. Ist es so weit? Eine neue Eskalationsstufe des Greta-Hypes? Hat ein glühender Verehrer der schwedischen Panikerin eine Pflanze gewidmet? Die sofortige Wikipedia-Recherche bringt erste Erleichterung: „Der Gattungsname Thunbergia ehrt den schwedischen Botaniker und Pflanzensammler Carl Peter Thunberg (1743–1828).“ Parallelen zu Klima-Greta drängen sich trotzdem auf. Thunbergien werden auch „Himmelsblumen“ genannt und sind „ausdauernde, krautige“ Pflanzen. Einige Arten „treten invasiv auf“. Die Art im Gartencenter ist Thunbergia alata, besser bekannt als Schwarzäugige Susanne – eine einjährige Pflanze, „die nur einen Sommer lang blüht“. In diesem Moment der Mobilrecherche wich das Erschrecken aufkeimender Hoffnung.

  • Frankreich: Der kleine Unterschied
    (Manfred Haferburg) Macron hat verkündet, dass die Notre Dame bis zur Olympiade 2024 wieder in altem Glanz erstrahlen wird. Der hat leicht versprechen – ob es ihn nämlich in fünf Jahren als Präsident noch gibt? Aus deutschen Qualitätsmedien ergießt sich Pessimismus und sogar Spott. Von „Dauerbaustelle“ und 20 und mehr Jahren sprechen die deutschen „Experten“.
  • Colombo ist nicht Christchurch
    (Peter Grimm) Am Ostersonntag explodieren Bomben in drei Kirchen in drei Städten Sri Lankas, derzeit spricht man von 207 Toten. Ein Tweet der Berliner Staatssekretärin Sawsan Chebli regt zu einem Vergleich an zwischen dem deutschen und europäischen Entsetzen nach dem Anschlag auf eine Moschee in Christchurch und den offiziellen Reaktionen auf die heutigen Anschläge auf Christen in Colombo.
  • Aus dem sozialistischen Stammbuch
    (Klaus Leciejewski) Auch deutsche Linke verharmlosen die Schrecken des Sozialismus, wie sie aktuell in Kuba oder Venezuela geschehen. Wird diese Sympathie einen baldigen Sozialismus in Deutschland begünstigen? Dies mag absurd klingen, aber: In welche Richtung gehen die Enteignung der deutschen Energiewirtschaft, die der deutschen Sparer oder die unmittelbar bevorstehende Enteignung der Wohnungswirtschaft?
Tichys Einblick
Aktuelle Nachrichten aus Deutschland und dem Ausland
FreieWelt.net
Aktuelles zum Thema Nachrichten
  • 21.04.2019 | 16:24, Unbekannte hissen Reichskriegsflagge mit Hakenkreuz
    Mutmaßlich Rechtsradikale haben vor dem Gemeindeamt in Burg Stargard im Kreis Mecklenburgische Seenplatte eine Reichskriegsflagge mit Hakenkreuz gehisst. Die Tat muss sich nach Angaben der Polizei in der Nacht zum Ostersonntag ereignet haben. Mitarbeiter des Amtes Stargarder Land hätten die Flagge a
  • 21.04.2019 | 16:22, Torloses Remis zwischen Darmstadt und Bochum
    Fußball-Zweitligist SV Darmstadt 98 ist im Heimspiel gegen den VfL Bochum nicht über ein 0:0 hinausgekommen und hat einen entscheidenden Schritt Richtung Klassenerhalt verpasst. Die Gäste können indes nach dem Auswärtspunkt nur noch theoretisch auf den Abstiegsrelegationsplatz abrutschen, wenn sie a
  • 21.04.2019 | 16:22, Autofahrer mit 3, 49 Promille angehalten
    Mit einem Alkoholwert von 3, 49 Promille ist ein Autofahrer von Polizisten im Rheingau-Taunus-Kreis angehalten worden. Zeugen hätten zuvor ein Fahrzeug mit auffälliger Fahrweise gemeldet, erklärte die Polizei am Sonntag. Nach einem Atemalkoholtest sei der Mann am späten Samstagabend vorübergehend fes
  • 21.04.2019 | 16:22, Alster Hamburgs Hockey-Damen verpassen Club-Cup-Endspiel
    Die Hockey-Damen vom Club an der Alster Hamburg haben das Endspiel des europäischen Club-Cup-Wettbewerbs in Amsterdam knapp verpasst. Der Europacup-Neuling aus der Hansestadt verlor am Ostersonntag sein Halbfinale gegen Real Sociedad San Sebastian 1:2 (0:1) und spielt am Ostermontag gegen den HC Den
  • 21.04.2019 | 16:20, Cottbus verlässt vorerst Abstiegsränge: 3:0-Sieg in Lotte
    Der FC Energie Cottbus hat in der 3. Fußball-Liga vorerst die Abstiegsränge verlassen. Nach zwei sieglosen Spielen nacheinander setzten sich die Lausitzer am Ostersonntag im Duell beim direkten Kontrahenten Sportfreunde Lotte mit 3:0 (0:0) durch. Nach einer mäßigen ersten Halbzeit sorgten Lasse Schl
Jouwatch
Cicero Online - Magazin für politische Kultur
Politikstube
Die Freie Meinung
  • 21.04.2019 | 13:27, Reparationszahlungen sind genug geleistet, die ewige Schuld ist schon längst beglichen
    Reparationszahlungen in Höhe von 290 Milliarden Euro fordert Griechenland, Reparationszahlungen in Höhe von ca. 800 Milliarden Euro fordert Polen. Italien und weitere osteuropäische Staaten könnten sich anschließen und ebenfalls Hunderte Milliarden Euro von Deutschland fordern. Deutschlands Parteien, vorneweg SPD und Grüne, besitzen ein stark ausgeprägtes Schuldgefühl der ewigen Schuld und ebenso verbreitet ist es immer weiterlesen...
  • 21.04.2019 | 10:47, Nachgelesen – Auszug aus einem Urteil des “EuGH” (Europäischer Gerichtshof), gefällt von der Großen Kammer im März 2017
    Von Gastautor Wolfgang Schlichting “Unter diesen Umständen (gemeint ist damit der millionenfache Einmarsch von Ausländern ohne grenzpolizeiliche Kontrolle auf Veranlassung von Frau Merkel im September 2015) entscheidet der Gerichtshof, dass ein illegales Überschreiten einer Grenze auch dann vorliegt, wenn ein Mitgliedsstaat Drittstaatenangehörigen (gemeint sind damit die Bürgerkriegs-, Wirtschafts- und sonstigen Flüchtlinge nebst den Gewaltverbrechern, die weiterlesen...
  • 21.04.2019 | 10:07, Bemerkungen zu Notre Dame
    Von Gastautor Wolfgang Schlichting Eines steht zweifelsfrei fest, wenn in Frankreich ein historisches Gebäude verwüstet, oder in Brand gesetzt wird, weiß die zuständige Staatsanwaltschaft sofort, dass es sich bei den Tätern nicht um “friedfertige“ Flüchtlinge” muslimischen Glaubens gehandelt hat, was in Deutschland allerdings genau so wäre, wenn bei uns wie in Frankreich historische Gebäude verwüstet, weiterlesen...
  • 20.04.2019 | 14:07, Luftverschmutzung, ein gewünschtes Politmärchen
    Von Gastautor Wolfgang Schlichting Weil die Bundesrepublik Deutschland am weltweiten CO2 Ausstoß mit dem “bombastischen” Anteil von 0,0004712% beteiligt ist und die Welt in absehbarer Zeit untergehen würde, wenn dieser “gewaltige” Anteil nicht drastisch reduziert wird, muss die Produktion von Benzin- und Dieselfahrzeuge auf Kraftfahrzeuge mit Elektroantrieb umgestellt werden. Bei diesem Politmärchen wurde die Öffentlichkeit weiterlesen...
  • 20.04.2019 | 13:40, Bürgerkrieg in Deutschland – Reportagen von den Kriegsschauplätzen – 2
    Von Gastautor Wolfgang Schlichting 19.04.2019 – Mühlheim an der Ruhr / NRW Die Polizei will bei einem ausländischen Autofahrer eine Verkehrskontrolle durchführen und scheitert, weil die Beamten sofort von einer aggressiven Ausländerhorde von mehr als 50 Personen umringt und bedroht werden, die Polizisten mussten Verstärkung aus den umliegenden Wachen und aus Nachbarstädten anfordern, vier Ausländer weiterlesen...
junge Welt
neues deutschland
Süddeutsche -

    Zeit - Politik - aktuelle Nachrichten und Reportagen
    Zeit - Sport - Fußball-Bundesliga, Tennis, Radsport
    Süddeutsche - Sport - SZ.de
    Zeit - Gesellschaft
    Zeit - Mobilität
    YoWindow.com Forecast by yr.no
    Die aktuellen Treibstoffpreise
    PLZ/Ort
    Sorte
    20 Minuten | Sport
    20 Minuten | Front