Das WEB durchsuchen
topnewsinfo durchsuchen
Blaulicht | Twitter Meldungen suchen & finden | Video Suchmaschine YouTube, Vimeo und Dailymotion
Alternative Gegenmeinungen | Rente | Jobs suchen & finden | finden.com.de | Nahverkehr-Info | politnews.org

Produkte von Amazon und eBay vergleichen
Hier werden nicht nur die Meinungen der Mainstream-Medien aufgezeigt, auch die in der heutigen Zeit immer wichtiger werdenden kritischen Anmerkungen sind findbar und sollen ein bisschen helfen eine reale Meinungsbildung zu finden.

Tagesnews der Medien, Blogs, Politik, Ereignisse, Sport, Videos
Mehr bei tagnews.de
Online Nachrichten aktuell – Epoch Times (Deutsch)
COMPACT
  • 14.11.2019 | 10:00, Der Coup der Oligarchen: Wer Macron an die Macht brachte
    Wie hat es Emmanuel Macron geschafft, aus dem Nichts an die Spitze des französischen Staates zu kommen? Ein neues Sachbuch zeichnet diese große Operation minutiös nach – und bezeichnet sie als «Staatsstreich» der Geldeliten.
  • 14.11.2019 | 9:28, Schampus für alle: Tesla kauft Brandenburg
    Angebliches Gigawerk für E-Autos im Landkreis Spree-Oder geplant – den Giga-Arbeitsplatzverlust in den Lausitzer Kohlerevieren könnte man da glatt vergessen. Da ist er wieder, der reiche Onkel aus Amerika: Er will das darbende Brandenburg wieder auf die Füße stellen und schüttet sein Füllhorn aus. Da die Landesregierung seit dem Abgang des gütigen landesvaters Manfred Stolpe [...]
  • 14.11.2019 | 9:03, Wenn die Sonne fehlt: Mangel an Vitamin D und Magnesium mit fatalen Folgen
    Wie wichtig gerade Vitamin D für unseren Organismus ist, kam schlagartig ans Licht, als Studien nicht nur eine weitverbreitete Unterversorgung mit Vitamin D feststellten, sondern auch Folgen für unsere Gesundheit aufzeigten. Das Risiko in Mitteleuropa an Osteoporose zu erkranken, ist in den letzten Jahren beträchtlich gestiegen. Ein Faktor ist dabei ein Mangel an Vitamin D, [...]
  • 14.11.2019 | 8:46, Utes Morgenmagazin, 14.11.: Verhaltensauffälliges Maskottchen der Klima-Rettung schippert gen Europa
    Berlin. Im Stadtteil Lichtenberg warfen Unbekannte mehrere Scheiben eines Wohnhauses in der Nacht zu Mittwoch ein. Dort wohnt eine Immobilienmanagerin… Außerdem wurde eine Scheibe eines Autos ihrer Grundstücksverwaltung eingeschlagen und der Innenraum mit einer stinkenden Flüssigkeit kontaminiert. Bei einem weiteren Wagen wurde ein Reifen zerstört, wie die Polizei mitteilte. Unbekannte? Auf Indymedia gibt’s bereits ein [...]
  • 13.11.2019 | 18:00, Aufruhr im Land der Inkas: Ganz Südamerika in Flammen
    Südamerika versinkt im Chaos: Ecuador, Chile und Bolivien werden von schweren Unruhen erschüttert. Die Ursachen sind unterschiedlich – und die Proteste richten sich gegen linke wie rechte Machthaber.
Politikversagen RSS Feed
  • 14.11.2019 | 11:00, Wegen Mietendeckel! Erste Genossenschaften stoppen Wohnungsbau
    Berlin. Der Mietendeckel deckelt vorab eins – die Lust aufs Bauen! Ausgerechnet zwei Genossenschaften wollen sich nicht weiter am Neubau-Projekt Buckower Felder (900 Wohnungen) beteiligen, weil sie durch den Mietendeckel rund 9 Millionen Euro Einnahmen verlieren und keine Eigenmittel zum Bau mehr übrig haben.
  • 14.11.2019 | 10:00, 20-jähriger Afghane greift Bundespolizisten an
    Halle, Sachsen-Anhalt. Bundespolizisten in Halle wurden von einem 20-jährigen schwarzfahrenden Afghanen angegriffen, der zuvor eine Zugbegleiterin im ICE sexuell beleidigte. Auf der Wache griff er mehrfach die Beamten mit Faustschlägen an. Anschließend wurde er wieder auf freien Fuß gesetzt.
  • 14.11.2019 | 8:30, Schweineschwarte im Briefkasten – Staatsschutz ermittelt
    Dresden. Unbekannte warfen am Montag Schweineschwarten in drei Briefkästen eines Plattenbaus. Bei den Besitzern der betroffenen Briefkästen handelt es sich um drei Männer aus Syrien, Afghanistan und dem Irak. Der Staatsschutz ermittelt nun wegen Volksverhetzung.
  • 14.11.2019 | 7:30, Zurück in Deutschland, kommen IS-Anhänger auf freien Fuß
    Mehrere IS-Anhängerinnen mit deutscher Staatsbürgerschaft, die die Türkei nach Deutschland abschiebt, werden nach ihrer Ankunft auf freien Fuß kommen, weil gegen sie kein Haftbefehl in Deutschland vorliegt. Die Türkei lobt die „konstruktive Haltung“ der Bundesregierung.
  • 14.11.2019 | 6:00, 36-jähriger Iraner greift 18-Jähriger in die Hose
    Lindau, Bayern. Eine 18-Jährige besuchte eine Tanzveranstaltung in der Innenstadt. Dort lernte sie einen 36-jährigen Iraner kennen. Dieser begrapschte sie bereits während der Veranstaltung und belästigte sie. Anschließend folgte er ihr bis nach Hause, griff ihr in die Hose und forderte Sex.
  • 13.11.2019 | 18:30, 20.000 Euro Schaden! Asylbewerber tickt völlig aus
    Plattling, Bayern. Rund 20.000 Euro Schaden! Verursacht von einem einzigen afghanischen Asylbewerber, der am Dienstag in Plattling völlig die Kontrolle verlor. Stundenlang hielt er die Polizei auf Trab, zertrümmerte zahlreiche Autos und verletzte drei Polizisten. Auslöser war offenbar ein Bescheid des Ausländeramtes.
  • 13.11.2019 | 17:30, 17-Jährige von zwei Migranten festgehalten und missbraucht
    Chemnitz, Sachsen. In Chemnitz soll ein 17-jähriges Mädchen von einem Iraner und einem „Bulgaren“ in einer Wohnung festgehalten und sexuell missbraucht worden sein. Die Tat ereignete sich in der Nacht zu Samstag in einer Wohnung im Ortsteil Adelsberg.
  • 13.11.2019 | 16:30, Asylunterkünfte dürfen gewalttätige Asylbewerber nicht rauswerfen
    Asylunterkünfte dürfen ihre Bewohner nicht vor die Tür setzen, auch dann nicht, wenn diese gewalttätig geworden sind. Ohne Unterkunft, Verpflegung oder Kleidung ist kein würdiger Lebensstandard gewährleistet, urteilt der Europäische Gerichtshof (EuGH).
  • 13.11.2019 | 15:30, Asylbewerber bewirft fahrende Autos mit Steinen
    Schkeuditz, Sachsen. Mit etwa Ziegelstein-großen Steinen hat ein 24-jähriger Asylbewerber mehrere fahrende Autos beworfen und beschädigt! Zuvor hatte er bereits in der Erstaufnahmeeinrichtung für Stunk gesorgt und das Sicherheitspersonal auf den Plan gerufen.
  • 13.11.2019 | 14:30, Marokkaner überfällt und vergewaltigt Angestellte in Lokal
    Hamburg. Ein 26-jähriger Marokkaner betrat vormittags ein Lokal, überwältigte und verletzte die allein anwesende 43-jährige Angestellte. Nachdem er die Frau in den Bereich der Toiletten gedrängt und sich dort an ihr vergangen hat, flüchtete er in Richtung eines nahegelegenen Hotels.

Mehr bei politikversagen.net

    Jürgen Fritz Blog
    • 14.11.2019 | 9:44, David Berger: Jürgen Fritz – alternativer Blogger des Jahres 2019!
      (David Berger, 14.11.2019) "Jürgen Fritz ist einer der freien Journalisten, der mit Objektivität, Sachlichkeit und Neutralität aufwartet. Eine Perle, die es zu bewahren gilt!", so ein Leser heute auf Twitter. Und besonders wertschätzende Worte findet heute auch David Berger, der Macher von Philosophia perennis, für JFB.
    • 13.11.2019 | 20:15, Gruppenvergewaltigung: 14-jähriges Mädchen in Ulm von fünf Asylanten missbraucht?
      (Jürgen Fritz, 13.11.2019) Ein 14 Jahre altes Mädchen wurde in der Halloween-Nacht in Ulm vermutlich Opfer einer Gruppenvergewaltigung. Die Polizei nahm  fünf mutmaßliche Täter im Alter von 14 bis 26 Jahre fest. Bei allen Verdächtigen handelt es sich laut Polizei um "Flüchtlinge".
    • 13.11.2019 | 12:21, Politiker brechen reihenweise zusammen – Mediziner verrät unfassbare Hintergründe
      (David Berger, 13.11.2019) Besorgt schauen die Bundesbürger auf ihre Volksvertreter, die sich Tag und Nacht im Dienste „am Wohle des deutschen Volkes“ förmlich zerreißen. Doch nun scheinen ihre Kräfte immer mehr nachzulassen, wie David Berger aufmerksam bemerkt. Fachleute gehen sogar davon aus, dass Schwächeanfälle und regelrechte Zusammenbrüche in den kommenden Monaten sich wie eine Epidemie ausbreiten werden. Ein angesehener Mediziner weiß auch, womit das zusammenhängt, und spricht das Unfassbare offen aus.
    • 12.11.2019 | 10:34, Hamburg: Frauenleiche vor Haus abgelegt, illegaler Immigrant festgenommen
      (Jürgen Fritz, 12.11.2019) In der Nacht auf Montag beobachtete ein Nachbar von seinem Balkon aus, wie in Hamburg-Bramfeld ein Mann einen regungslosen Körper aus einem Mehrfamilienhaus schleifte, diesen vor dem Haus ablegte und wieder verschwand. Sofort benachrichtigte er die Polizei. Die rückte, da von einem Tötungsdelikt ausgegangen werden musste, mit einem Großaufgebot an.
    • 11.11.2019 | 6:00, Christ aus Kirche geworfen, weil er Vaterunser betet
      (David Berger, 11.11.2019) Ein ganz besonderes Event hatte sich der evangelische Stadtpfarrer von Schwerte im Ruhrgebiet, NRW, am diesjährigen Reformationstag ausgedacht. Die Kanzelrede sollte diesmal eine Muslima halten. Das begeisterte freilich nicht alle. Presseberichten der Regionalpresse zufolge soll ein „AfD-Mitglied“ laut das Vaterunser gebetet haben, als die Muslima ihre Predigt beginnen wollte. Welch Ungeheuerlichkeit! Das Vaterunser in einer christlichen Kirche! Das geht natürlich gar nicht. Der fromme Christ kam aber nicht sehr weit mit seinem Gebet, denn seine Glaubensbrüder setzten den Betenden voller Nächstenliebe ruck zuck vor die Tür. David Berger hat mit dem „Täter“ Hans-Otto Dinse gesprochen.
    TAG24 News
    PI-NEWS
    Net News Express Feed
    • 14.11.2019 | 11:27, TESLA in Brandenburg
      Immerhin lässt er Raketen in den Orbit fliegen und wiederverwendbar wieder sicher landen: Elon Musk, der Alpha-Teslaner. Seine Rohrpostanlagen für den fast schallschnellen Transport von Mensch und Material sind weit gediehen. Ein paar batterieelektrisch betriebene Pkws (mit angeblich ziemlich schlechter Verarbeitung) hat er auch schon verkauft – und ein eigenes Netz von Ladepunkten dafür errichtet. Dabei heißt es anderswo, er sei im Grunde pleite. Hier heißt es – unter Jubelgeschrei – in einem sechsmonatigen Verfahren habe Brandenburg den Wettbewerb, den Standort für die Gigafactory bereitstellen zu dürfen, gegen die Konkurrenz aus Niedersachsen und dem Saarland gewonnen.
    • 14.11.2019 | 11:25, Bulgarien: Streit über Wahlmanipulationen
      Der Verdacht kratzt am Nimbus von Bulgariens Wahldominator Boiko Borissov. Der Sturz des langjährigen Staats- und Parteichefs Todor Schivkov am Tag nach dem Fall der Berliner Mauer läutete für Bulgarien die krisenhafte Transformation vom autoritären Sozialismus zur demokratischen Marktwirtschaft ein. Sie erreichte ihren absoluten Tiefpunkt im Winter 1996/1997 mit dem Zusammenbruch des Bankensystems. Seitdem befindet sich das Balkanland in einem zähen Prozess der Konsolidierung. Massenemigration, eine überalternde Gesellschaft, ein darniederliegendes Gesundheitswesen und ein mangelhafte Bildungssystem hemmen den Fortschritt.
    • 14.11.2019 | 11:22, Erste "Machtdemonstration"? EU verlangt Überprüfung der freien Wahlen in Mosambik
      Die EU bietet 44 Jahre nach der Unabhängigkeit Mosambiks von der Kolonialmacht Portugal dem Staat im Südosten Afrikas ihre Unterstützung zum richtigen Demokratieverständnis. Dringenden Anlass boten die jüngsten Präsidentschafts- und Parlamentswahlen Mitte Oktober. In der Republik Mosambik wurde der seit 2014 amtierende Präsident Filipe Nyusi am 15. Oktober mit fast 74 Prozent der Stimmen wiedergewählt, dagegen entfielen nur knapp 22 Prozent auf seinen Hauptkonkurrenten aus der Renamo-Bewegung (Resistência Nacional Moçambicana), einer ehemaligen, vom Westen unterstützten Guerilla-Bewegung, die 1992 zur politischen Partei wurde.
    • 14.11.2019 | 11:19, Thierry Breton: Der Konzernchef als Marktwächter
      Thierry Breton ist ein Insider. Der 64-jährige Franzose war Firmenchef von France Télécom und führte bis vor wenigen Tagen den IT-Konzern Atos. Dazwischen war er von 2005 bis 2007 Minister für Wirtschaft, Finanzen und Industrie unter dem konservativen Präsidenten Jacques Chirac. Mehr Establishment geht in Frankreich nicht. Der französische Präsident Emmanuel Macron nominierte Breton nun für das Amt des Binnenmarktkommissars. Der Atos-Konzern macht millionenschwere Geschäfte mit den EU-Behörden. Ist das für seine neue Rolle als Kommissar ein Bonus oder ein Ausschlussgrund?
    • 14.11.2019 | 11:17, Gemeinsames Stoppsignal: Ausschuss wählt AfD-Politiker ab
      Der Rechtsausschuss des Bundestags hat am Mittwoch den AfD-Politiker Stephan Brandner als Vorsitzenden abgewählt. Mit Ausnahme der AfD-Abgeordneten stimmten alle Ausschussmitglieder für die Abberufung des 53jährigen. Er hatte das Amt im Januar 2018 angetreten und zum Beispiel genutzt, um die Abschaffung der erst im Vorjahr eingeführten »Ehe für alle« und die Festschreibung von »Deutsch als Landessprache« im Grundgesetz zu beantragen. Hintergrund des bisher in der Parlamentsgeschichte einmaligen Abwahlvorgangs waren aber Brandners Ausfälle in »sozialen Netzwerken«.
    ZEIT ONLINE | Nachrichten, Hintergründe und Debatten
    Aktuell - FAZ.NET
    Bild.de Home
    SPIEGEL ONLINE - Schlagzeilen
    TOPNEWS - WELT
    • 14.11.2019 | 10:40, Solidaritätszuschlag für 90 Prozent der Zahler ab 2021 abgeschafft
      Die meisten Bundesbürger müssen ab 2021 keinen Solidaritätszuschlag mehr zahlen. Die Abgabe wird für rund 90 Prozent der Zahler abgeschafft, nur die Reichsten sollen sie noch entrichten, wie der Bundestag jetzt beschloss.
    • 21.08.2019 | 13:26, Müssen Sie künftig noch Soli zahlen?
      Der Bundestag hat die Teilabschaffung des Solidaritätszuschlags verabschiedet. Für rund 90 Prozent der Zahler soll ab 2021 der Zuschlag entfallen. WELT erklärt, wie hoch die Ersparnis ist – und wer weiterhin Soli zahlen muss.
    • 13.11.2019 | 17:29, Die Magie des Kapitalismus
      Mit der Ankündigung von Elon Musk, eine Gigafactory in Brandenburg zu errichten, straft er Linke und Liberale gleichermaßen Lügen. Der mutige Tesla-Chef will nach all der Innovation seines Unternehmens das Label „Made in Germany“ für sich reklamieren.
    • 14.11.2019 | 1:15, Hofreiter pocht auf Tempolimit für deutsche Autobahnen
      Nachdem die Niederlande ein Tempolimit von 100 Stundenkilometern auf ihren Autobahnen beschlossen haben, fordert Anton Hofreiter nun ähnliche Maßnahmen hierzulande. Deutschland sei „das einzige Industrieland, in dem man unbeschränkt rasen kann“.
    • 13.11.2019 | 18:50, Abgang mit Beschimpfungen und ohne Selbstkritik
      Weil ihm „Anstand, Respekt und Würde“ fehlen, hat der Rechtsausschuss des Bundestags Stephan Brandner von der AfD als Vorsitzenden abgewählt. Er selbst stellte sich als Opfer dar. Auch Fraktionschefin Alice Weidel zeigte keine Einsicht.
    Sputnik Deutschland – Aktuelle Top-News und Analysen: Fotos, Videos, Infografiken
    • Russland verlegt Kampfhubschrauber und Fla-System nach Nordsyrien
      Das russische Militär, das seit Jahren in Syrien präsent ist, hat im Norden des Landes laut einem TV-Bericht eine Hubschrauberstaffel stationiert. Die Maschinen sollen auf Dauer auf dem Flughafen Qamischli in unmittelbarer Grenznähe zur Türkei bleiben. Russland und die Türkei patrouillieren seit Tagen gemeinsam im Grenzgebiet.
    • Sechste russisch-türkische Patrouille nahe syrischer Stadt Kamischli gestartet
      Die sechste gemeinsame Patrouille Russlands und der Türkei hat am Donnerstag nördlich der Stadt Kamischli (Qamischli) begonnen. Dies teilte das russische Verteidigungsministerium mit.
    • Macrons neuer Russland-Kurs – Deutschland hält sich zurück
      Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat nach seinem Treffen mit Waldimir Putin im August plötzlich ganz neue Töne angeschlagen und sich für eine Neugestaltung der Beziehungen der EU zu Russland und eine neue europäische Sicherheitsarchitektur ausgesprochen. Die Bundesregierung ist da zurückhaltender, wie eine Anfrage der Linken zeigt.
    • Solidaritätszuschlag für 90 Prozent der Zahler ab 2021 abgeschafft
      Die meisten Bundesbürger müssen ab 2021 keinen Solidaritätszuschlag mehr zahlen. Die Abgabe wird für rund 90 Prozent der Zahler abgeschafft, nur die Reichsten sollen sie noch entrichten, wie der Bundestag am Donnerstag beschloss.
    • Südkorea will US-Truppen im Ausland nicht bezahlen
      Die regierende Demokratische Partei Südkoreas hat eine Resolution im Parlament eingebracht, die die Forderung der USA, die Kosten für ihre Militärpräsenz in den angrenzenden Regionen zu decken, ablehnt. Diese Forderung widerspreche den Zielen der amerikanisch-koreanischen Vereinbarung, hieß es.
    russland.NEWS
    • 14.11.2019 | 4:44, Weihnachtskonzert des „Nördlichen Chors“ aus Archangelsk [mit Video]
      Wärmen Sie sich an den wunderschönen Melodien der russischen Volkslieder. Die Profisänger/innen des staatlichen, akademischen Chors enführen Sie ins winterliche Mütterchen Russland und öffnen Ihnen das Fenster zur russischen Seele.   11. Dezember um 19 Uhr, Ev. Kirchgemeinde Neu-Westend Eintritt frei / Kollekte Evangelische Kirchengemeinde Neu-Westend Eichenallee 47 – 53 14050 Berlin
    • 14.11.2019 | 4:19, Paukenschlag an der Trave: Neufahrzeuge für Russland an den LHG-Anlagen
      Gemeinsam mit der Reederei Finnlines hat sich die Lübecker Hafen-Gesellschaft (LHG) ein gewaltiges Ladungspaket gesichert. In den kommenden drei Jahren wird die LHG am Lübecker Skandinavienkai jährlich circa 60 000 zusätzliche Fertigfahrzeuge umschlagen. Die Autos sind für den russischen Markt bestimmt. Finnlines fährt sie zweimal pro Woche nach Bronka, einem Tiefwasserhafen bei Sankt Petersburg. Der […]
    • 14.11.2019 | 4:14, Ekosem-Agrar mit positiver operativer Entwicklung in den ersten neun Monaten 2019 und Markteinführung von EkoNiva Bio-Milch
      Die Ekosem-Agrar AG, deutsche Holdinggesellschaft der auf Milchproduktion in Russland ausgerichteten Unternehmensgruppe EkoNiva, ist in den ersten neun Monaten 2019 weiter deutlich gewachsen. Die Gesamtherde wurde im laufenden Jahr auf rund 176.000 Tiere (+32 %) erweitert, die Anzahl der Milchkühe stieg auf rund 89.000 Tiere – ein Zuwachs von 41 % gegenüber Jahresbeginn. Infolge der […]
    • 14.11.2019 | 4:07, Rosstat schätzt das russische BIP-Wachstum im dritten Quartal niedriger als das Wirtschaftsministerium
      Nach vorläufigen Schätzungen des Statistikamtes Rosstat betrug das Wachstum des russischen BIP im dritten Quartal 1,7 Prozent. Diese Zahl liegt unter der Prognose des Wirtschaftsministeriums, das für das Quartal ein Wachstum von 1,9 Prozent veranschlagte. Im Zeitraum von Januar bis September wuchs das BIP nach Angaben  des Wirtschaftsministeriums um 1,1 Prozent gegenüber dem gleichen Zeitraum des […]
    • 14.11.2019 | 4:04, Russisches Außenministerium: Krise in Bolivien kann sich auf russische Wirtschaft auswirken
      Die politische Krise in Bolivien könnte sich negativ auf die Arbeit russischer Unternehmen in diesem Land auswirken, sagte der stellvertretende russische Außenminister Alexander Gruschko. „Natürlich hat jede Krise Auswirkungen auf alles … Alles muss getan werden, um diese Krise so schnell wie möglich zu überwinden“, verlangte Gruschko gegenüber Journalisten. Auf die Frage, ob Moskau unter […]
    Achgut.com
    • Facebook gesteht vor Gericht maschinellen Eingriff in Grundrechte seiner Nutzer
      (Joachim Nikolaus Steinhöfel) Facebook räumt maschinellen Eingriff in Grundrechte ein. In einem Schriftsatz vom 31.10.2019 gesteht das Unternehmen, es habe den Kläger "automatisch daran gehindert" einen Link zu einem Artikel im Nachrichtenmagazin "Focus" zu teilen. Ein Vorgang von ungeheuerlicher Tragweite.
    • SPD: Vorstandswahl-Kabale auf Wikipedia?
      (News-Redaktion) Der Wahlkampf um die SPD-Führung wird nun offenbar auch bei Wikipedia ausgetragen. Ein Nutzer namens „Sciman“ hat die Artikel zu Olaf Scholz und Klara Geywitz um vorteilhafte Details ergänzt und den Beitrag zu Norbert Walter-Borjans deutlich kritischer aussehen lassen. Nach Angaben von „t-online“ könnte hinter den Änderungen der in Ungnade gefallene SPD-Europakandidat Simon Vaut stecken.
    • Die Morgenlage: Störungen und Steine
      (News-Redaktion) Eine Feuerpause zwischen Gaza und Israel hat mit neuerlichen Raketenangriffen begonnen, in Pakistan starben Soldaten bei einem islamistischen Anschlag, in Bolivien gab es wieder zwei Tote am Rande von Demonstrationen, in Hongkong und Katalonien wird weiter demonstriert, wie auch in Washington vor dem Weißen Haus gegen den Besuch von Erdogan. Die Türkei schiebt Islamisten nach Deutschland ab, Greta verlässt Amerika und Berliner Linksextreme greifen eine Privatwohnung an.
    • Die organisierte Verantwortungslosigkeit des Boris Pistorius
      (Dirk Maxeiner) Der niedersächsische Innenminister Boris Pistorius stellt sich gerne als Mann von Recht und Gesetz dar. Doch ausgerechnet dieser Mann verfolgt in seiner dienstlichen Praxis für sich eine Strategie der gezielten Herstellung schuldbefreienden Unwissens. Pistorius sorgt dafür, dass er grundsätzlich von nichts weiß, wenn etwas schief läuft. Faktisch hebelt er damit auch die parlamentarische Kontrolle aus.
    • Minister-Zeugnisse: Maas versetzungsgefährdet
      (Wolfram Weimer) Halbzeitbilanz der Großen Koalition. Die Minister sind nervös: Wer ist der Beste, wer hat ein Problem? Einer der am schwächsten abschneidet, ist Außenminister Maas. Er muss allerdings häufig nur für die Politik Merkels den Kopf hinhalten. Aber er tut es besonders sündenbocktauglich.
    Tichys Einblick
    Aktuelle Nachrichten aus Deutschland und dem Ausland
    FreieWelt.net
    Aktuelles zum Thema Nachrichten
    • 14.11.2019 | 11:46, Vorlesetag an 390 Orten in Rheinland-Pfalz
      Zum Vorlesetag werden an diesem Freitag (15.11.) bundesweit hunderttausende Zuhörer erwartet. In Schulen und Kitas schlagen Lehrer, Erzieher, Bibliothekare, Ehrenamtler und Promis die Bücher auf. In Rheinland-Pfalz wird an 390 Orten gelesen, wie die Stiftung Lesen mit Sitz in Mainz am Donnerstag mit
    • 14.11.2019 | 11:46, Schäden am Markusdom?: Venedig kämpft gegen die Wassermassen
      Venedig (dpa) - Venedig kämpft mit den Folgen des verheerenden Hochwassers. Der italienische Zivilschutz warnte vor neuen Unwettern mit starkem Wind in der Region Venetien. Der Wasserstand sollte allerdings bei weitem nicht das Rekord-Niveau wie in der Nacht zu Mittwoch erreichen. Das Kulturminister
    • 14.11.2019 | 11:45, Wirtschaftssenatorin sieht Berlin auf Wachstumskurs
      Wirtschaftssenatorin Ramona Pop sieht Berlin auf Wachstumskurs. Wie die Grünen-Politikerin am Donnerstag bei der Aktuellen Stunde im Abgeordnetenhaus erläuterte, liegt das Wirtschaftswachstum in der Hauptstadt nach wie vor über dem Bundesdurchschnitt. "Berlin glückt der Strukturwandel, der anderswo 
    • 14.11.2019 | 11:45, Verletzter RB-Kapitän Orban fällt für restliche Hinrunde aus
      Fußball-Bundesligist RB Leipzig muss in den kommenden Wochen auf Willi Orban verzichten. Beim 27 Jahre alten Kapitän wurde bei einer Arthroskopie ein freier Gelenkkörper im Knie entfernt. "Unser Abwehrchef fällt damit für den Rest der Hinrunde aus", twitterte RB am Donnerstag. Orban hatte bereits di
    • 14.11.2019 | 11:43, Lufthansa: Ausgleich für Klimafolgen im Buchungsprozess
      Passagiere der Lufthansa und Swiss können künftig bereits im Buchungsprozess die Klimafolgen ihrer Flüge finanziell ausgleichen. Über die Plattform "Compensaid" wird dem Fluggast neben klassischen Aufforstungsprojekten auch angeboten, die für ihn benötigte Kerosinmenge aus nachhaltigen Rohstoffen ei
    Jouwatch
    Cicero Online - Magazin für politische Kultur
    Politikstube
    Die Freie Meinung
    • 13.11.2019 | 16:42, Die Altparteien und der Antisemitismus
      Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Antisemitische Aktivitäten sind der deutschen Bevölkerung in Wort, Schrift und Tat zu Recht verboten, dies allerdings nicht, weil selbige Handlungen ausschließlich der deutschen Regierung und den Muslimen vorbehalten sind, sondern vorrangig, weil die Vorgänger der heute regierenden Politiker die deutsche Bevölkerung in der Zeit von 1939 bis 1945 weiterlesen...
    • 13.11.2019 | 13:26, Tipps zur Denunziation; so erkennt man „Rechtsextreme“…
      Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Der Verfassungsschutz hat extra eine Telefonseelsorge eingerichtet, bei der sich Bürgerinnen und Bürger melden sollen, wenn sich unter ihren Verwandten, Freunden und Bekannten, oder auch unter Arbeitskollegen und Sportkameraden Personen befinden, die zu den Rechtsextremen gehören und auch die Regierung unternimmt alles, um Rechtsextreme zu ermitteln und damit weiterlesen...
    • 13.11.2019 | 12:56, Kampf gegen ANTIFA undenkbar, gefährdet die nächste CDU/CSU, GRÜNE GroKo
      Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor In Leipzig haben die Jungs von der linksradikalen „ANTIFA“ (Untergruppe Kiezmiliz) ja in letzter Zeit richtig hingelangt, Baukräne, Baufahrzeuge, Luxuslimousinen und PKW von AfD Mitgliedern und Container abgefackelt, AfD Mitglieder und die Prokuristin eines Immobilienunternehmens in ihren Wohnungen besucht und gnadenlos zusammen geprügelt, Polizisten krankenhausreif „aufgemischt“ und noch weiterlesen...
    • 12.11.2019 | 20:49, Wir beherrschen Deutschland
      Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor WIR, dass sind rund 30 Millionen gewaltbereite Muslime, die volksfeindlichen deutschen Politiker, die Mitglieder und Wähler der LINKEN, GRÜNEN, SPD und CDU, die linksradikalen Aktivisten und die unterwürfigen Polizisten, die die volksfeindlichen Politiker getreu dem Motto: „Kein Hund beißt in die Hand, die ihn füttert“ bei der Versklavung weiterlesen...
    • 12.11.2019 | 20:32, Ein perfides System wird nicht mit einer Grundrente gerecht…
      CDU/CSU haben nun die Grundrente zugestimmt und im Prinzip ist es nur mal wieder ein politischer Eingriff in einem kranken System. Gleichzeitig ist die Grundrente der Einstieg in die Einheitsrente und das ist auch das einzige politische Ziel. Zurzeit liegt das Rentenniveau bei 48 Prozent des durchschnittlichen Gehaltes von 45 rückliegenden Arbeitsjahren und gilt dann weiterlesen...
    junge Welt
    neues deutschland
    Süddeutsche - Topthemen - SZ.de
    Zeit - Politik - aktuelle Nachrichten und Reportagen
    Zeit - Sport - Fußball-Bundesliga, Tennis, Radsport
    Süddeutsche - Sport - SZ.de
    Zeit - Gesellschaft
    Zeit - Mobilität
    YoWindow.com Forecast by yr.no
    Die aktuellen Treibstoffpreise
    PLZ/Ort
    Sorte
    20 Minuten | Sport
    20 Minuten | Front