Das WEB durchsuchen
eBay Suche
News & Blogs, Meldungen | Blaulicht | Twitter Meldungen suchen & finden | NewsTicker
Alternative Gegenmeinungen | Rente | Jobs suchen & finden | finden.com.de | Nahverkehr-Info | politnews.org

Hier werden nicht nur die Meinungen der Mainstream-Medien aufgezeigt, auch die in der heutigen Zeit immer wichtiger werdenden kritischen Anmerkungen sind findbar und sollen ein bisschen helfen eine reale Meinungsbildung zu finden.


RT DE
Tagesnews der Medien, Blogs, Politik, Ereignisse, Sport, Videos
Mehr bei tagnews.de

Aktuelles - Newsticker
Mehr bei aktuelles.biz
Online Nachrichten aktuell – Epoch Times (Deutsch)
COMPACT
Politikversagen RSS Feed
  • 05.07.2022 | 17:00, Maskenpflicht: Grünen-Politiker Dahmen spricht von „großem Lockdown“ im Herbst
    Der Grünen-Gesundheitspolitiker Janosch Dahmen will eine Maskenpflicht in Innenräumen durchsetzen. Nach seiner Ansicht drohe im Herbst eine Situation, die „wieder so schlimm wird, dass man das ganze Land herunterfahren muss mit einem großen Lockdown“. Auch jüngere Menschen sollen zudem die vierte Impfung bekommen.
  • 05.07.2022 | 16:00, Klima, Essen, Sprache: So wollen uns Aktivisten umerziehen
    Aktivisten wollen in immer mehr Lebensbereiche eingreifen: Was Menschen essen, wie sie sich fortbewegen, wie sie sprechen und nun auch noch, welche wissenschaftlichen Fakten gesagt werden dürfen – und welche (in ihren Augen) nicht!
  • 05.07.2022 | 15:00, Botschafter Melnyk wird Deutschland offenbar verlassen
    Seit acht Jahren ist er ukrainischer Botschafter in Berlin, seit Kriegsbeginn fällt er mit Kritik an der Bundesregierung auf. Jetzt soll Andrij Melnyk offenbar ins Außenministerium in Kiew wechseln. „Andrij Melnyk wird in Kiew sehr geschätzt für seine Arbeit.“
  • 05.07.2022 | 14:00, Ausländer rauben mit Messer Gruppe beim Grillen aus
    Stuttgart. Eine achtköpfige Gruppe saß noch nachts am Grillplatz, als ich zwei Männer und eine Frau näherten. Die beiden schwarzhaarigen Männer, die Deutsch mit Akzent sprachen, gaben sich zunächst als zivile Polizisten aus. Dann zog einer der beiden ein Messer und forderte die Herausgabe von sämtlichen Wertgegenständen.
  • 05.07.2022 | 13:00, Historischer Einbruch der Exporte – Deutschlands Abstieg ist offiziell
    Erstmals seit 31 Jahren hat sich die deutsche Handelsbilanz ins Minus gedreht. Kaum etwas war für Deutschlands Selbstverständnis als Wirtschaftsmacht so entscheidend wie die deutschen Exportüberschüsse. Doch selbst auf die können die Bundesbürger sich jetzt nicht mehr verlassen.
  • 05.07.2022 | 12:00, Reihenweise "medizinische Notfälle": Urlauber kollabieren und sterben plötzlich und unerwartet
    Aufmerksame Beobachter stießen in der jüngsten Vergangenheit bereits auf auffällig viele Berichte über Unfälle im Straßenverkehr aufgrund von plötzlichen Herz- oder Hirntoden. Nun, zur Urlaubssaison, zeigt sich ein neues trauriges Phänomen: Urlauber erleiden plötzlich “medizinische Notfälle” und sterben.
  • 05.07.2022 | 11:00, Kickende Migranten prügeln Badegäste krankenhausreif
    Neu-Ulm, Bayern. Fußballspieler treffen am Ludwigsfelder Badesee mit ihrem Ball eine Frau mit Säugling. Zwei Männer stellen die jugendlichen Spieler mit dunklem Teint, Umhängetaschen und Bärten daraufhin zur Rede und werden brutal krankenhausreif geprügelt.
  • 05.07.2022 | 10:00, Alles war voller Blut: Auseinandersetzung mit Verletzten in Gesundbrunnen
    Berlin. Gegen 21.30 Uhr sollen in der Koloniestraße in Berlin-Gesundbrunnen mehrere Personen aus "unterschiedlichen Gruppen" aneinandergeraten sein. Dies endete in kürzester Zeit in einer blutigen Auseinandersetzung. Es wird geprüft, ob es sich bei den Gruppen um bekannte Berliner Clans handelt.
  • 05.07.2022 | 9:00, „40 Prozent der Schüler nicht deutscher Herkunftssprache. Willkommen in der Realität!“
    In Berlin beträgt der Anteil von Schülern mit ausländischen Wurzeln mancherorts bis zu 90 Prozent. Schulsenatorin Busse (SPD) rät Eltern ab, das als Ausschlusskriterium zu sehen – sie könnten „positiv überrascht“ werden. Und wie will Busse politisches und religiöses Mobbing bekämpfen? Ein Interview.
  • 05.07.2022 | 7:30, Wohnungsgenossenschaft dreht Mietern das Warmwasser ab
    Dippoldiswalde, Sachsen. Schock für hunderte Mieter der Wohnungsgenossenschaft Dippoldiswalde. Per Aushang informierte sie der Vermieter, dass Warmwasser ab sofort nur noch morgens von 4 bis 8 Uhr, mittags von 11 bis 13 Uhr, abends von 17 bis 21 Uhr fließt. „Wir wollen, dass Mieter gut durch diese Krise kommen. Das Leben ist so schon teuer genug.“

Mehr bei politikversagen.net
Jürgen Fritz Blog
  • 26.06.2022 | 14:02, The four top favourites for Wimbledon
    (Jürgen Fritz, 26.06.2022) Who can win the men's singles competition this year on the grass of Wimbledon, the most traditional and prestigious of all tennis tournaments? In my opinion, only four players can do it.
  • 26.06.2022 | 11:15, Die Verteidigungsministerin erklärt, warum der Gepard gar kein Panzer ist
    (Jürgen Fritz, 26.06.2022) Zu einer durchaus bemerkenswerten Szene kam es diese Woche im Deutschen Bundestag, als die Verteidigungsministerin Christine Lambrecht (SPD) erklärte, warum der Gepard-Flugabwehrpanzer gar kein Panzer wäre. Das sollte man gehört haben.
  • 26.06.2022 | 8:26, Islamistischer Anschlag in Oslo: Norwegen hebt nationale Terrorwarnung auf höchste Stufe
    (Jürgen Fritz, 26.06.2022) Oslo: Im Zentrum der norwegischen Hauptstadt hat ein mutmaßlicher islamistischer Einzeltäter in der Nacht zum Samstag in einer Schwulenbar und deren Umgebung auf zig Menschen geschossen. Zwei kamen zu Tode, mehr als 20 wurden verletzt. Norwegen hat die nationale Terrorwarnung auf die höchste Stufe angehoben.
  • 26.06.2022 | 6:04, Tsitsipas overtakes Alcaraz and Ruud, Fritz climbs to 14
    (Jürgen Fritz, 26.06.2022) With his first tournament win on grass at the Mallorca Championships, Tsitsipas can overtake Alcaraz and Ruud again in the JFB 52 Week Tennis World Ranking and is the new No. 5. Taylor Fritz moves up from 15 to 14 with his win in Eastbourne.
  • 24.06.2022 | 13:51, Vor 100 Jahren ermordet: Walther Rathenau und sein Verhältnis zur „völkischen“ Bewegung
    (Herwig Schafberg, 24.06.2022) Am 24. Juni 1922 wurde der damalige Außenminister Rathenau das Mordopfer von Attentätern, die ihn nicht etwa hassten, sondern wie viele andere Hochachtung für ihn empfanden. Herwig Schafberg erinnert an das Werden und Wirken eines Mannes, den die Attentäter für gefährlich hielten, weil er die Mehrheit des Volkes für seine Ziele begeistern könnte, sie jedoch andere Ziele im Sinn hatten.
TAG24 News
PI-NEWS
  • 05.07.2022 | 15:00, Die EZB dreht am Rad
    Von WOLFGANG PRABEL* | Bereits Anfang 2020 hatte PB erstmals die sich verschlechternde deutsche Handelsbilanz thematisiert. Am 27. Juni 2022 hatte ich bereits vermutet, daß Deutschland und EU-Europa mehr importieren als exportieren könnten. Diese düstere Ahnung ist bereits im Mai eingetroffen. Erstmals seit 1991 – damals drückte der Zusammenbruch der Ostindustrie aufs Ergebnis – ist […]
  • 05.07.2022 | 13:30, HallMack: Tesla-Werk macht dicht
    Das neue Teslawerk in Brandenburg macht dicht! Ja, ja ihr habt richtig gehört, gut drei Monate nach der Eröffnung muss der Tesla-Boss sein Autowerk in Brandenburg vorübergehend schließen. Zum Glück nur vorübergehend. Aber was ist denn jetzt das Problem? Also ursprünglich hatte der Tesla vor, 500.000 E-Autos pro Jahr bauen, doch im Moment schaffen Die […]
  • 05.07.2022 | 10:30, HH: Grüner Senator gegen Privatautos und Einfamilienhäuser in der Stadt
    Von MANFRED W. BLACK | In der Hansestadt Hamburg sollen künftig keine neuen Einfamilienhäuser mehr gebaut werden dürfen. Das jedenfalls hat der grüne Umweltsenator Jens Kerstan gefordert, der als „Stadtminister“ der gegenwärtigen rot-grünen Koalition angehört, die die zweitgrößte Kommune in der Bundesrepublik – mit etwa 1,8 Millionen Einwohnern – regiert. Mehr noch: Kerstan will auch […]
  • 05.07.2022 | 8:01, Weltwoche Daily: Gruselkabinett der Inkompetenz
    „Weltwoche Daily Deutschland“ – Roger Köppels täglicher Meinungs-Espresso gegen den Mainstream-Tsunami. Mo-Fr ab 6 Uhr 30 mit der Daily-Show von Roger Köppel und pointierten Kommentaren von Top-Journalisten. Die Themen in dieser Ausgabe: Gruselkabinett der Inkompetenz. Scholz: Vernunft oder institutionalisierte Feigheit? Wird Deutschland überhaupt von seinen Politikern geführt? Abstieg der Wirtschaft. Krisenzeiten gute Zeiten. Nick Kyrgios: […]
  • 04.07.2022 | 20:00, Corona, die Impfung und der plötzliche Herztod
    Von MANFRED ROUHS | Den plötzlichen Herztod gab es auch schon vor Corona. Aber seit Corona tritt er häufiger auf als früher. Die Ursachen sind bislang nicht im großen Stil medizinisch untersucht worden. Impfgegner machen ein Protein, das Bestandteil der Corona-Impfstoffe ist, für den Anstieg der Fallzahlen verantwortlich. Sie stützen sich dabei auf Veröffentlichungen des […]
Net News Express Feed
  • 05.07.2022 | 17:24, Rot-grün-gelbe Kriegsunermüdlichkeit
    Keine Müdigkeit vorschützen. Der Krieg geht doch jetzt erst so richtig los. Die Verwüstungen des Kapitalismus rufen nach Krieg. Einst waren die Grünen nicht müde, den Pazifismus hoch zu halten. Es gab sogar ganz viele, die die NATO nicht als »Verteidigungsbündnis« verstanden, sondern als Angriffsbündnis gegen alles, was sich ihm nicht unterwirft. Nun rennen die Grünen an die ukrainisch- russische Front und werden nicht müde dabei, noch schwerere Waffen ins Kriegsgebiet zu liefern. Übrigens sind gerade schwere Waffen, so richtig schwere Waffen nicht mehr phallisch, sondern ausgesprochen feminin, seitdem die grüne Außenministerin Annemarie Baerbock eine »feministische Außenpolitik« versprochen hat. Schwamm drüber.
  • 05.07.2022 | 17:20, In Haiti wird ein Höchststand an Entführungen registriert
    Die Abteilung für die Beobachtung von Verbrechen im Zentrum für Analyse und Forschung über Menschenrechte (CARDH) hat im letzten Quartal 326 Fälle von Entführungen registriert. Das Centre d'analyse et de recherche en droits de l'homme (CARDH) ist eine gemeinnützige Organisation der haitianischen Zivilgesellschaft mit beratendem Status bei den Vereinten Nationen. Für den Zeitraum von Januar bis zum 30. Juni 2022 sollen in nicht weniger als 40 Fällen Ausländer Opfer gewesen sein.
  • 05.07.2022 | 17:18, Der Kanzler im ARD-Sommerinterview
    Das ARD-Sommerinterview ist eine Institution des öffentlich-rechtlichen Rundfunks, und es ist in vergleichbarer Lage wie andere Institutionen der alternden Bundesrepublik. Ähnlich wie die SPD immer noch die beherrschende Stellung innerhalb von Vereinen, Presse und Stiftungen behalten hat, obwohl von der einst stolzen Volkspartei nur noch wenig übrig ist, behauptet sich das Sommerinterview als Anlaufstelle des bundesdeutschen Politzirkus‘ in der politischen Sommerpause. Wie stark Anspruch und Realität auseinandergehen, zeigen die Quoten: nur noch 1,26 Millionen Zuschauer erreicht das Programm.
  • 05.07.2022 | 17:15, Cum-Ex: Anklage gegen Miteigentümer der Warburg-Bank
    Seit Monaten wurde sie mit großer Spannung erwartet: die Anklage gegen Christian Olearius, Miteigentümer der Hamburger Privatbank M.M. Warburg und bis 2014 deren Chef. Deren Cum-Ex-Geschäfte haben nicht nur die Bank, sondern auch schon Bundeskanzler Olaf Scholz in Erklärungsnöte gebracht. Nach Recherchen von WDR und "Süddeutscher Zeitung" (SZ) traf die Anklage bereits am Montag beim zuständigen Landgericht in Bonn ein. Lässt das Gericht die Anklage zu, säße der Ex-Chef, Ex-Chefaufseher und Miteigentümer der Warburg-Bank dann auf der Anklagebank, wo er sich erstmals gegen die Vorwürfe der Staatsanwaltschaft zur Wehr setzen müsste.
  • 05.07.2022 | 17:12, Urteil: Bundeskanzleramt muss Protokolle zu Corona-Konferenzen herausgeben
    Ab März 2020 fanden Bund-Länder-Konferenzen zur Festlegung von Corona-Maßnahmen statt. Bisher blieben Details geheim, da Inhalte "einen künftigen freien und offenen Meinungsaustausch" behindern könnten. Laut einem Gerichtsbeschluss müssen sie öffentlich gemacht werden. Das Urteil der 2. Kammer des Verwaltungsgerichts Berlin vom 30. Juni 2022 (VG 2 K 155/21) bezieht sich auf eine Klage des Berliner Tagesspiegels nach dem Informationsfreiheitsgesetz(IFG). Die dazugehörige Pressemitteilung wurde am 5. Juli veröffentlicht.
ZEIT ONLINE | Nachrichten, Hintergründe und Debatten
Aktuell - FAZ.NET
Bild.de Home
DER SPIEGEL - Schlagzeilen
TOPNEWS - WELT
  • 05.07.2022 | 16:35, Lukaschenkos neue Lust am Krieg
    Bisher war der belarussische Machthaber stets auf seine militärische Eigenständigkeit gegenüber Moskau bedacht. Jetzt beteuert er eine „gemeinsame Armee“ mit Russland und droht dem Westen mit Krieg. Wie gefährlich ist Lukaschenko?
  • 05.07.2022 | 16:18, „Ministerin Lambrecht hat im Bundestag offensichtlich die Unwahrheit gesagt“
    Der Druck auf Verteidigungsministerin Lambrecht (SPD) wächst. In der Truppe grassiert Spott über ihre fachlichen Defizite. Die Union wirft ihr vor, im Bundestag eine falsche Auskunft über Waffenexporte in die Ukraine gegeben zu haben. Für ihre Glaubwürdigkeit ist das verheerend.
  • 05.07.2022 | 13:52, Russland ebnet den Weg in Richtung Kriegswirtschaft
    Mithilfe neuer Gesetzesentwürfe kann Russlands Regierung künftig Unternehmen dazu verpflichten, Waren und Dienstleistungen an das Militär zu liefern. Beschäftigte könnten zudem dazu gezwungen werden, nachts, an Wochenenden und Feiertagen sowie ohne Jahresurlaub zu arbeiten. Mehr im Liveticker.
  • 05.07.2022 | 15:24, Der Papst als Vermittler – eine reale Hoffnung auf Frieden?
    Der Papst hat angekündigt, nach Moskau und Kiew zu reisen, um im Krieg zu vermitteln. Das klingt naiv bis größenwahnsinnig. Doch einmal war Franziskus mit einer diplomatischen Mission schon erfolgreich.
  • 05.07.2022 | 14:51, „Zu erwarten ist, dass Putin mit Nuklearstreitkräften antwortet“
    „Wenn in Finnland und Schweden Nato-Infrastruktur aufgerüstet wird, wird auch Russland aufrüsten“, sagt WELT-Korrespondent Christoph Wanner. Er erklärt, was genau von Wladimir Putin zu erwarten ist.
    russland.NEWS
    • 05.07.2022 | 10:53, „Eine politische Aussage“: Die Friedrich-Ebert-Stiftung in Russland ist geschlossen
      Das Justizministerium Russlands hat am 8. April 2022 eine Reihe von internationalen Organisationen einschließlich aller parteinahen deutschen Stiftungen aus dem Register der ausländischen Nichtregierungsorganisationen gestrichen, darunter auch die die der SPD-nahen Friedrich-Ebert-Stiftung (FES). Peer Teschendorf leitete seit 2018 die Büros der FES in Russland. Herr Teschendorf, die FES deklariert „Partnerin der deutschen Außen- und Entwicklungspolitik“ zu […]
    • 05.07.2022 | 8:25, Schuld am Kommunismus sind immer nur die Russen! – Die posthume Renationalisierung der Sowjetgeschichte
      [von Leo Ensel] Spätestens seit dem Ende der Sowjetunion hat in allen Nachfolgestaaten eine rege Neubewertung der über siebzigjährigen kommunistischen Herrschaft eingesetzt, die selten frei von nationalen Egoismen ist. Dabei gehen alle Seiten nicht gerade zimperlich mit der eigenen Verstrickung in die Verbrechen des kommunistischen Regimes um: Sie wird in der Regel bagatellisiert oder schlicht […]
    • 04.07.2022 | 20:19, Lieferungen von Windpocken- und Masernimpfstoffen nach Russland gestoppt
      Das US-amerikanische Unternehmen MSD stellt die Lieferung von Impfstoffen gegen Windpocken, Röteln, Masern und Mumps, die auch von anderen Herstellern produziert werden, nach Russland ein, wird aber den Verkauf seiner Generika beibehalten. Zuvor hatten Eli Lilly, GSK und AbbVie Kürzungen bei der Versorgung mit einer Reihe von Produkten angekündigt. Obwohl solche Entscheidungen politischer Natur sind, […]
    • 04.07.2022 | 20:00, Mitsui-Präsident: Japan wird weiterhin russisches LNG kaufen
      Japan wird weiterhin Flüssigerdgas (LNG) aus Russland importieren müssen, sagte Takeshi Hashimoto, Präsident der Reederei Mitsui OSK Lines (MOL). Die japanischen Behörden müssten diesen Schritt aufgrund des starken Anstiegs der Energiepreise und der begrenzten Aussichten für die Wiederinbetriebnahme ihrer eigenen Kernkraftwerke (KKW) unternehmen. Gegenüber der Financial Times (FT) erklärte Hashimoto, Japan habe „keine praktikablen Alternativen“ […]
    • 04.07.2022 | 19:31, EU will internationale Plattform zur Wiederherstellung der Ukraine
      Die Präsidentin der Europäischen Kommission (EK), Ursula von der Leyen, sagte, dass die EU die Schaffung einer internationalen Plattform erwäge, die die Länder der Europäischen Union, der OECD und der G20 umfassen soll. Die Hauptaufgaben der neuen Plattform sollten die Wiederherstellung der Ukraine und die Entwicklung strategischer Initiativen zur Reformierung und finanziellen Unterstützung der Ukraine sein. […]
    Achgut.com
    • Hat Trump einen Staatsstreich versucht?
      (Rainer Bonhorst) Ein Ausschuss des US-Kongresses untersucht derzeit die Rolle des damaligen Präsidenten Donald Trump bei der Erstürmung des Capitols am 6. Januar 2021.
    • Märchenstunde im Kongress
      (Roger Letsch) Bei den Anhö­run­gen im US-Kon­gress zu den Vor­komm­nis­sen des 6. Janu­ar 2021 spielt die Wahr­heit nur eine Nebenrolle. Zumin­dest bei denen, für die Trump die Inkar­na­ti­on des Bösen ist und die davon einfach nicht las­sen kön­nen.
    • Fundstück: Die Spesen der ARD-Vorsitzenden
      (Fundstück von Peter Grimm)

      „Nachdem Business Insider enthüllt hat, wie der Verwaltungsratschef des Rundfunks Berlin-Brandenburg (RBB), Wolf-Dieter Wolf, dem Ehemann der RBB-Intendantin und ARD-Vorsitzenden Patricia Schlesinger lukrative Aufträge zugespielt hat, legen weitere Recherchen ein brisantes System aus gegenseitigen Gefälligkeiten nahe.“

      Da wird über interessante Beziehungen und Geschäfte berichtet. Und nicht nur das. Auch beispielsweise über den Umgang der Intendantin mit Spesenrechnungen von Caterern für Empfänge in der Privatwohnung schreiben die Kollegen Bemerkenswertes. Egal, ob es nun um die kleineren oder größeren Summen geht, eines ist gewiss: Zahlen müssen die per Gesetz tributpflichtigen Bürger.

    • Senator für Fettlebe und Fremdverzicht
      (Claudio Casula) Mein Wasserprediger und Weinsäufer des Monats ist schon jetzt der Hamburger Senator für Umwelt und Energie. Er will Flüge, Privatauto und Einfamilienhaus abschaffen und kündigt an, demnächst das Warmwasser zu rationieren.
    • Fundstück: Novas Eltern nehmen die Sache ernst und ziehen ihr Ding durch
      (Fundstück von Henryk M. Broder)

      Das „Ding" ist die „geschlechtsneutrale Erziehung" der kleinen Nova, die sich ihren Vornamen aussuchen durfte. Fin_ja und Jule „begleiten" die Erziehung ihrer Tochter „geschlechtsneutral". Dabei spielt das „biologische Geschlecht" keine Rolle, denn „das Geschlecht ist ein soziales Konstrukt", sagt Fin_ja, „das lässt sich nicht ermessen, sondern nur zuordnen". Und „es kann sich auch verändern", ergänzt Jule. Der Funk-Reporter fasst zusammen, Nova soll „selbst herausfinden", ob sie ein Mädchen oder ein Junge sein will.

      Dieser reaktionär-kontrafaktische Unfug ist nicht neu. Aber die dümmliche Gewissheit, mit der er verbreitet wird, ist jedesmal überraschend. Glauben die extra-woken Eltern wirklich daran, was sie sagen, oder wollen sie nur testen, ob sie bei FUNK etwas platzieren können, was bei „Verstehen Sie Spaß?" im Müll landen würde? FUNK „ist Teil des deutschen öffentlich-rechtlichen Rundfunks", zu dessen Bildungsauftrag auch Anleitungen zum Kindesmissbrauch gehören.

    Tichys Einblick
    Aktuelle Nachrichten aus Deutschland und dem Ausland
    FreieWelt.net
    Aktuelles zum Thema Nachrichten
    • 05.07.2022 | 16:39, US-Wahl 2024: Wird Donald Trump nervös?
      Das Rennen ums Weiße Haus startet gewöhnlich im Jahr vor der Wahl. Da könnte es für Donald Trump zu spät sein. Es sieht nicht gut aus für Donald Trump vor dem Untersuchungsausschuss im US-Kongress. Seine damalige Mitarbeiterin Cassidy Hutchinson hat den Ex-Präsidenten zuletzt schwer belastet. Gemein
    • 05.07.2022 | 16:25, Nach Protesten: Historische Brücke wird nicht für Mega-Jacht abgebaut
      Dieser Plan empörte die Rotterdamer: Eine historische Brücke sollte für die Durchfahrt eines Luxusschiffes abgebaut werden. Nun macht die Reederei einen Rückzieher.  Eine historische Brücke in Rotterdam wird nun doch nicht für die Durchfahrt einer Mega-Yacht abgebaut, die nach Medienberichten Amazon
    • 05.07.2022 | 16:17, Wetter: In diesen Regionen gibt es kräftigen Regen
      Derzeit genießen viele Regionen ausgiebigen Sonnenschein. Doch schon Mittwochabend bringen Wolken erste Schauer – Vorboten für reichlich Regen. Zahlreiche Gegenden Deutschlands sind derzeit extrem trocken. Gebietsweise gab es im letzten Monat kaum mehr als 10 bis 20 Liter Regen pro Quadratmeter. Ein
    • 05.07.2022 | 16:12, Kubicki schießt gegen Kühnert: "üben, üben, üben"
      SPD-Generalsekretär Kühnert forderte Justizminister Buschmann zum Handeln auf. FDP-Vizechef Kubicki verteidigt nun seinen Parteikollegen – mit scharfen Worten.  Der stellvertretende FDP-Vorsitzende Wolfgang Kubicki hat mit scharfer Polemik auf eine Empfehlung von SPD-Generalsekretär Kevin Kühnert an
    • 05.07.2022 | 15:35, Äthiopien: Hunderte Zivilisten getötet
      Augenzeugen berichten von einem brutalen Massaker in Äthiopien. Die Regierung sieht die Schuld bei einer Befreiungsarmee. Bei einem vermutlich ethnisch motivierten Angriff in Äthiopien sind einem Augenzeugen zufolge mehr als 300 Zivilisten getötet worden. Unbekannte hatten am Montag in der Region Or
    Journalistenwatch
    Cicero Online - Magazin für politische Kultur
    Politikstube
    Die Freie Meinung
    • 05.07.2022 | 15:28, Welchen Auftrag haben sie?
      Welchen Auftrag haben Sie von Euch bekommen? Erfüllen Sie diesen Auftrag? Könnten Sie diesen Auftrag erfüllen, wenn Sie es wollten? Wofür brauchen wir Sie dann noch?
    • 05.07.2022 | 15:05, Außenpolitisches Versagen: Bidens Sanktionen sind ein Glücksfall für Russland!
      Daniel McAdams – Antikrieg Es ist leicht zu erkennen, warum laut einer neuen Harris-Umfrage 71 Prozent der Amerikaner nicht wollen, dass Joe Biden zur Wiederwahl antritt. Während die Amerikaner mit rekordverdächtigen Benzinpreisen und der höchsten Inflation seit 40 Jahren konfrontiert sind, gibt Präsident Biden zu, dass ihn das keinen Deut interessiert. Seine Regierung ist entschlossen, weiterlesen...
    • 05.07.2022 | 14:50, Entbehrungen und Sparmaßnahmen: Scholz stimmt Deutsche auf lang anhaltende Inflationskrise ein
      Zeitenwende und historische Herausforderung sind die einzigen Worte die Bundeskanzler Scholz sagen kann. Schuld daran natürlich Putin, er ließ seine Armee in die Ukraine einmarschieren. Doch warum tat er dies? Um Deutschland in eine schwere Energiekrise, Inflation, Rezession und neue Armut zu stürzen? Nein, er tat es weil es die USA so wollten. Die Ukraine weiterlesen...
    • 05.07.2022 | 0:24, So einfach geht der Kauf von NATO-Waffen übers Darknet
      Von RT Immer wieder wurde behauptet, dass viele der von den NATO-Ländern an die Ukraine gelieferten Waffen im Darknet anstatt an der Front landen. RT wollte es nun ganz genau wissen und hat zu einem Waffenverkäufer im Darknet Kontakt aufgenommen, um herauszufinden, ob die Anschuldigungen wirklich wahr sind. Das Ergebnis der Recherche ist erschreckend. Der weiterlesen...
    • 04.07.2022 | 23:48, Nord-Stream 2 löst die Energieprobleme, doch die USA verbieten es und Deutschland kuscht
      Schade das Politiker erst die Wahrheit sagen, wenn sie nicht mehr in Amt und Würden stehen. Oskar Lafontaine trifft den Nagel auf den Kopf, wenn er fordert Nord-Stream 2 zu öffnen. Die Pipeline ist komplett fertiggestellt und kann Deutschland und Europa mit ausreichenden Gas versorgen. Die Aufgabe der Politik ist die Versorgung der Bevölkerung sicherzustellen, weiterlesen...
    junge Welt
    nd
    Süddeutsche - Topthemen - SZ.de
    Zeit - Politik - aktuelle Nachrichten und Reportagen
    Zeit - Sport - Fußball-Bundesliga, Tennis, Radsport
    Süddeutsche - Sport - SZ.de
    • 05.07.2022 | 17:12, Maria im Halbfinale von Wimbledon: "Es ist ein Traum, das zu leben"

      Das Duell zwischen Tatjana Maria und Jule Niemeier, den beiden großen deutschen Überraschungen, endet mit dem nächsten Triumph für die 34-jährige Mutter- weil sie gerade noch rechtzeitig ihre Spezialität zur Geltung bringt.

    • 05.07.2022 | 16:28, Tennis: Tatjana Maria steht im Wimbledon-Halbfinale

      Die 34-Jährige gewinnt das deutsche Viertelfinal-Duell gegen Jule Niemeier in drei Sätzen. Es ist der größte Erfolg in ihrer Karriere.

    • 05.07.2022 | 14:58, Schach: Die Arroganz des Weltmeisters

      Nach dem Kandidatenturnier steht Jan Nepomnjaschtschi als Herausforderer von Schach-Weltmeister Magnus Carlsen fest - doch der Norweger weiß noch nicht, ob er Lust auf das Duell hat. Dem WM-Titel droht eine Entwertung.


    Zeit - Gesellschaft
    Zeit - Mobilität
    YoWindow.com Forecast by yr.no
    Die aktuellen Treibstoffpreise
    PLZ/Ort
    Sorte