Das WEB durchsuchen
topnewsinfo durchsuchen
Blaulicht | Twitter Meldungen suchen & finden | Video Suchmaschine YouTube, Vimeo und Dailymotion
Alternative Gegenmeinungen | Rente | Jobs suchen & finden | finden.com.de | Nahverkehr-Info | politnews.org

Produkte von Amazon und eBay vergleichen
Hier werden nicht nur die Meinungen der Mainstream-Medien aufgezeigt, auch die in der heutigen Zeit immer wichtiger werdenden kritischen Anmerkungen sind findbar und sollen ein bisschen helfen eine reale Meinungsbildung zu finden.

Rentenrechner der Deutschen Rentenversicherung - Rentenbesteuerungs-Rechner - Videos zur Rente

Rentenschätzer - berechnet meine zu erwartende ca. Brutto Rente



Nachrichten und Meldungen zur Rente - Rentenversicherung und Rentenpolitik



59-Jährige verliert IV-Rente – nach 25 Jahren - Basellandschaftliche Zeitung
59-Jährige verliert IV-Rente – nach 25 Jahren  Basellandschaftliche Zeitung

Quelle: "Rente" - Google News | 5 Jul 2020 | 5:00

Milliardär Blocher will nicht mehr auf Rente verzichten - und versucht dies für den Abstimmungskampf zu nutzen
Alt Bundesrat Christoph Blocher sorgt wieder mal für Aufregung. Er will nicht mehr auf seine Bundesratsrente verzichten und will diese auch rückwirkend ausbezahlt haben. Der Staat habe sie nicht verdi ...

Quelle: Rente - BingNews | 5 Jul 2020 | 0:09

59-Jährige verliert IV-Rente – nach 25 Jahren
Die IV-Bezügerin Pia Clavadetscher machte im Jahr 2018 zusammen mit ihrem Mann eine Reise. Das hätten die beiden besser sein lassen. Also setzte sich der oder die Missgünstige an den Computer und schr ...

Quelle: Rente - BingNews | 4 Jul 2020 | 22:10

Miete, Rente, Mehrwertsteuer, Reisen - was sich für Sie im Juli 2020 ändert
Auch im Juli 2020 stehen für die Menschen in Deutschland Änderungen an: Die Rente erhöht sich, die Mehrwertsteuer sinkt und Reisen wird auch außerhalb der EU möglich sein. Die wichtigsten Neuerungen f ...

Quelle: Rente - BingNews | 4 Jul 2020 | 21:29

Auszahlung verzögert sich wohl - GroKo einigt sich: Grundrente soll Anfang 2021 kommen - Geld gibt es aber erst später
Die höhere Grundrente kommt für Rentnerinnen und Rentner mit niedrigen Bezügen wie geplant rechtzeitig zum neuen Jahr. Am Freitag hat auch der Bundesrat das Gesetzt verabschiedet. Die Auszahlung könnte sich aber deutlich verzögern. Mit der Grundrente will die SPD Ruheständler vor Altersarmut bewahren. Um wie viel Geld es dabei geht.

Quelle: Rechnung mit vielen Variablen | 4 Jul 2020 | 18:19

Freiberg zeigt die Geschichte der Rente - MDR
Freiberg zeigt die Geschichte der Rente  MDR

Quelle: "Rente" - Google News | 4 Jul 2020 | 12:54

„Wir gehen nicht in Rente“ - Berliner Kurier
„Wir gehen nicht in Rente“  Berliner Kurier

Quelle: "Rente" - Google News | 4 Jul 2020 | 12:30

Mehrwertsteuer, Miete, Rente, Reisen: Große Änderungen in Deutschland seit dem 1. Juli
München - Mit zahlreichen Änderungen können die Verbraucher in Deutschland auch im Juli 2020 wieder rechnen. Mehrere dieser ...

Quelle: Rente - BingNews | 4 Jul 2020 | 8:32

65 Jahre Tierpark Berlin: „Wir gehen nicht in Rente“
Der Tierpark ist 65 Jahre alt geworden. Für Andreas Knieriem (54) sind es nun fast sechs Jahre, in denen er neben dem Zoo auch den größten Landschaftstiergarten Europas in Friedrichsfelde leitet. Der ...

Quelle: Rente - BingNews | 4 Jul 2020 | 5:34

Rente für Alt-Bundesräte – Blocher verlangt rückwirkend 2,7 Millionen Franken Ruhegehalt
Christoph Blocher war von 2003 bis 2007 im Bundesrat. Exakt jene vier Jahre, die es braucht, um nach einer Abwahl oder einem Rücktritt (im Fall von Blocher ersteres) in den Genuss eines Ruhegehalts zu ...

Quelle: Rente - BingNews | 3 Jul 2020 | 19:03

Rente für Olympia aufgeschoben - Turn-Cheftrainerin Koch wird 65
Ulla Koch, seit 15 Jahren Cheftrainerin der deutschen Kunstturnerinnen, feiert am Sonntag ihren 65. Geburtstag. Für Olympia muss die Rente warten: Ulla Koch, seit 15 Jahren Cheftrainerin der deutschen ...

Quelle: Rente - BingNews | 3 Jul 2020 | 19:03

Rente: Sollte ich als Minijobber in die gesetzliche Rente einzahlen?
Millionen Menschen in Deutschland sind geringfügig beschäftigt – sogenannte Minijobber. Die meisten davon zahlen keine Beiträge in die Rente ein, obwohl das entscheidende Vorteile haben kann. Welche genau, zeigen wir Ihnen hier. Als Student in einer Bar jobben oder den Lohn auf der Baustelle ausbess

Quelle: Aktuelles zum Thema Rente | 3 Jul 2020 | 16:32

Aufschlag auf Minirenten: Langjährig Versicherte sollen Grundrente erhalten
Berlin (dpa) - Über wenige Projekte hat die Koalition so viel gestritten wie über die Grundrente. Alle wollten diesen Aufschlag auf die Grundsicherung bei Minirenten für langjährige Versicherte, doch die Vorstellungen gingen auseinander. Wie viele sollen ihn bekommen, und wie wird geprüft, wer überh

Quelle: Aktuelles zum Thema Rente | 3 Jul 2020 | 15:21

Grundrente beschlossen: Alle wichtigen Fakten auf einem Blick
Nach langem Hin und Her in der großen Koalition hat der Bundestag die Grundrente beschlossen. Doch was bedeutet sie für Rentner? Die wichtigsten Punkte des Gesetzes im Überblick. Der Bundestag hat die Grundrente beschlossen. Mit ihr soll "das Vertrauen in das Grundversprechen des Sozialstaats und in

Quelle: Aktuelles zum Thema Rente | 3 Jul 2020 | 14:34

Aufschlag auf kleine Rente: Im Schnitt 75 bis 80 Euro mehr - Grundrente kommt im Januar
Berlin (dpa) - Der Aufschlag für 1, 3 Millionen Menschen mit kleiner Rente kommt im nächsten Jahr - aber er wird wohl teilweise mit etwas Verspätung ausgezahlt. Nach dem Bundestag stimmte am Freitag auch der Bundesrat mit großer Mehrheit für die Grundrente. Damit kann das Gesetz, das auch als Schritt

Quelle: Aktuelles zum Thema Rente | 3 Jul 2020 | 14:29

Beziehung: Ende oder Neuanfang? Trennung im Alter
Im letzten Lebensdrittel krempeln viele Menschen ihr Leben noch einmal um – Ehe inklusive. Doch ein Spaziergang ist der Neustart ohne Partner nie, auch nicht im Alter. Die Kinder sind aus dem Haus, das Karriereziel fast erreicht – was kommt jetzt? Und wer kommt mit? Hans Berwanger ist Familien- und

Quelle: Aktuelles zum Thema Rente | 3 Jul 2020 | 14:24

Grundrente ab dem 1. Januar: 1, 3 Millionen Rentner sollen profitieren
Der Bundestag hat die in der großen Koalition lang umkämpfte Grundrente beschlossen. Ab dem 1. Januar sollen 1, 3 Millionen Menschen davon profitieren. Es hat lange gedauert, doch am Ende ging es ganz schnell: Mit den Stimmen von Union und SPD hat der Bundestag am Donnerstag die Grundrente verabschie

Quelle: Aktuelles zum Thema Rente | 3 Jul 2020 | 13:33

Start zum 1.1.2021 - Mehr Geld für viele Ruheständler: So funktioniert die Grundrente
Millionen Menschen kommen im Alter nur mit Mühe über die Runden. Zu klein war der Verdienst während eines langen Arbeitslebens. Nun soll es einen Aufschlag auf Minirenten von langjährig Versicherten geben. Alles Wichtige zur künftigen Grundrente.

Quelle: Rechnung mit vielen Variablen | 3 Jul 2020 | 13:23

Rente: Sollte ich als Minijobber in die gesetzliche Rente einzahlen?
Als Student in einer Bar jobben oder den Lohn auf der Baustelle ausbessern: In Deutschland gab es Ende 2019 rund sieben Millionen Menschen, die einen Minijob haben – als Haupt- oder als Nebenbeschäfti ...

Quelle: Rente - BingNews | 3 Jul 2020 | 10:32

Aufschlag auf kleine Rente: Im Schnitt 75 bis 80 Euro mehr - Grundrente kommt im Januar
Berlin (dpa) - Der Aufschlag für 1,3 Millionen Menschen mit kleiner Rente kommt im nächsten Jahr - aber er wird wohl teilweise mit etwas Verspätung ausgezahlt. Nach dem Bundestag stimmte am Freitag au ...

Quelle: Rente - BingNews | 3 Jul 2020 | 10:24

Miete, Auto, Rente und vieles mehr: Das alles ändert sich im Juli
Verbraucher in Deutschland müssen sich im Juli auf einige gravierende Änderungen einstellen. Ein Großteil profitiert. Neben günstigen Preisen im Supermarkt gibt es für Rentner mehr Geld. Wer Corona-be ...

Quelle: Rente - BingNews | 3 Jul 2020 | 4:07

Aufbesserung kleiner Renten: Bundestag beschließt Grundrente
Berlin (dpa) - Rund 1, 3 Millionen Menschen mit kleinen Renten können vom kommenden Jahr an mit einem Zuschlag rechnen - darunter 70 Prozent Frauen. Allerdings werden wohl viele dieser Zuschläge erst rückwirkend ausgezahlt werden können, weil bei der Rentenversicherung ein hoher Verwaltungsaufwand er

Quelle: Aktuelles zum Thema Rente | 2 Jul 2020 | 22:10

Rentenpunkte: Was ist das – und wie berechne ich sie?
Die Höhe Ihrer künftigen Rente hängt maßgeblich davon ab, wie viele Rentenpunkte, auch Entgeltpunkte genannt, Sie gesammelt haben. Doch wie berechne ich diese? Und kann ich mir die Punkte auch kaufen? Rund 38 Millionen Menschen in Deutschland zahlen monatlich Beiträge in die Deutsche Rentenversicher

Quelle: Aktuelles zum Thema Rente | 2 Jul 2020 | 16:20

Grundrente beschlossen: Wer profitiert von der Grundrente – und wer nicht?
Der Bundestag hat die Grundrente beschlossen. Doch wer hat dadurch mehr Geld in der Tasche? Und wer genauso viel wie ohne den Zuschuss? t-online.de erläutert den neuen Rentenzuschuss anhand von drei Beispielen. Retter in der Altersarmut oder teuer und am Ziel vorbei? Kaum eine Idee hat die Große Koa

Quelle: Aktuelles zum Thema Rente | 2 Jul 2020 | 16:02

Durchschnittsalter 64,3 Jahre - Neue Statistik: Deutsche Arbeitnehmer gehen immer später in Rente
Das Renteneintrittsalter in Deutschland ist erneut gestiegen. Derzeit liegt es im Schnitt bei 64,3 Jahren. Frauen gehen sogar erst mit 64 Jahren und 6 Monaten in Ruhestand. Das liegt an einem Gesetz, das vor gut einem Jahr eingeführt wurde.

Quelle: Rechnung mit vielen Variablen | 2 Jul 2020 | 15:17

Grundrente in Deutschland: "Unmenschlich"! Twitter-Nutzer ziehen über neue Rente her
Berlin (dpa) - Der Bundestag hat am Donnerstag die sogenannte Grundrente verabschiedet, mit der kleine Renten von rund 1,3 Millionen Menschen aufgebessert werden sollen. Damit kann das Gesetz nun am F ...

Quelle: Rente - BingNews | 2 Jul 2020 | 13:15

Rente: Das sollten Sie mit Ihrer Renteninformation tun
Jährlich erhalten viele Deutsche eine Information der Deutschen Rentenversicherung – und legen den Brief ungelesen weg. Ein Fehler, sagen Experten.  Ist die Rente sicher? Wie viel eigene Vorsorge ist notwendig? Wer auf diese Fragen Antworten finden möchte, sollte wissen, welche gesetzlichen, betrieb

Quelle: Aktuelles zum Thema Rente | 2 Jul 2020 | 11:35

Steuererklärung für Rentner: Das sollten Sie beachten – einige Ausgaben absetzbar
Auch Rentner müssen Steuern zahlen – wenn sie mit ihren Renten einen bestimmten Betrag überschreiten. Einige Ausgaben können Rentner aber auch von der Steuer absetzen. Das sollten Sie beachten. Während sich die meisten Ruheständler über eine Rentenerhöhung im Sommer freuen, rutschen andere dadurch u

Quelle: Aktuelles zum Thema Rente | 2 Jul 2020 | 10:34

Rentenerhöhung - Rentner bekommen ab Juli mehr als 50 Euro zusätzlich
Die rund 21 Millionen Rentner in Deutschland bekommen ab Juli mehr Geld. Im Osten bekommen Rentner bis zu 60 Euro mehr, im Westen etwas weniger.

Quelle: Rechnung mit vielen Variablen | 2 Jul 2020 | 7:38

Mindestloh, Mehrwertsteuer, Rente - die Änderungen ab Juli 2020 im Überblick
Düsseldorf Auf viele Verbraucher kommen ab dem 1. Juli eine Reihe von Gesetzesänderungen zu. Dabei können sich die meisten über mehr Geld im Portemonnaie freuen: Die Mehrwertsteuer wird vorübergehend ...

Quelle: Rente - BingNews | 2 Jul 2020 | 3:41

Ab 1. Juli: Rente, Steuern, Lockerungen & Co. – das ändert sich für Verbraucher
Die Renten steigen, die Mehrwertsteuer sinkt, die Meldepflicht bei coronainfizierten Haustieren kommt wahrscheinlich: Ab Juli ändert sich einiges. Hier finden Sie den großen Überblick. Nach den jüngsten Ausbrüchen in NRW und Berlin steigt die Zahl der Corona-Infizierten in Deutschland wieder. Trotzd

Quelle: Aktuelles zum Thema Rente | 1 Jul 2020 | 22:02

Was ist das Rentenniveau – und warum sinkt es?
Oft heißt es in Deutschland, dass die Renten sinken. Ein zentraler Begriff in der Debatte ist das Rentenniveau. Doch was genau ist das eigentlich? Und kann ich von dem Rentenniveau auf meine persönliche Rente schließen? Sei es beim Smalltalk beim Bäcker, im Gespräch mit Freunden in der Kneipe oder i

Quelle: Aktuelles zum Thema Rente | 1 Jul 2020 | 14:43

Altersvorsorge - Millionen Bürger betroffen: Weniger als 1000 Euro Rente trotz 40 Jahren Arbeit
In Deutschland erhalten 2,4 Millionen Rentner trotz 40 oder mehr Beitragsjahren eine Rentenzahlung von weniger als 1000 Euro im Monat. Das reicht gerade in teuren Ballungsgebieten kaum zum Leben. Besonders fatal, wenn Betroffene nicht zusätzlich privat vorgesorgt haben. Dabei ist das nicht allzu kompliziert.

Quelle: Rechnung mit vielen Variablen | 1 Jul 2020 | 6:52

Aufbesserung niedriger Renten: Grundrente könnte 2021 kommen - verzögerte Auszahlung?
Berlin (dpa) - Für Rentnerinnen und Rentner mit niedrigen Bezügen kommt die höhere Grundrente wohl wie geplant rechtzeitig zum neuen Jahr, aber die Auszahlung könnte sich deutlich verzögern. Nach langem Streit können Bundestag und Bundesrat bis Ende der Woche und damit noch vor der Sommerpause die v

Quelle: Aktuelles zum Thema Rente | 30 Jun 2020 | 17:14

Zum vorerst letzten Mal?: Vor befürchteter Nullrunde noch kräftige Rentenerhöhung
Berlin (dpa) - Trotz Wirtschaftskrise in Folge der Corona-Pandemie steigen die Bezüge der 21 Millionen Rentner in Deutschland mit dem Juli erneut spürbar an. Die jährliche Anpassung der Bezüge bringt im Westen ein Plus von 3, 45 und im Osten von 4, 20 Prozent. "Wir zeigen mit dieser Rentenerhöhung: Au

Quelle: Aktuelles zum Thema Rente | 30 Jun 2020 | 15:49

Tausende Euro Einbußen gestrichen - Einkommensgrenze massiv angehoben: Rentner dürfen jetzt viel mehr Geld hinzuverdienen
Die Bundesregierung bekämpft die aktuelle Corona-Krise mit einer Vielzahl von Milliardenprogrammen. Dazu gehört auch das Sozialschutzpaket, das die Hinzuverdienstgrenzen für Rentner massiv ausweitet. FOCUS Online zeigt, wie Sie davon profitieren können.

Quelle: Rechnung mit vielen Variablen | 29 Jun 2020 | 7:18

Wirtschaft - Wie Corona, Nullzins und Rezession Ihre Rente angreifen
Die schlechte Nachricht: Die gelernten Regeln der Altersvorsorge gelten nicht mehr. Gesucht wird eine neue, sichere Anlagestrategie. Die gute Nachricht: Es gibt sie.

Quelle: Rechnung mit vielen Variablen | 28 Jun 2020 | 22:25

Wirtschaft  - So bleibt die Rente sicher
Die wichtigsten Fragen und Antworten zur Altersvorsorge. Und die perfekte Strategie für den Weg in einen frühen Ruhestand. Von Focus Magazin-Autor Uli Dönch

Quelle: Rechnung mit vielen Variablen | 28 Jun 2020 | 19:13

Vorsorge optimieren - Abgaben auf Altersbezüge: Das bleibt von der Rente
Für Auszahlungen aus privaten Vorsorgeverträgen werden oft Steuern und Sozialabgaben fällig. Das gilt für Riester-, Betriebs und auch Privatrenten-Policen. Doch die Regeln dafür unterscheiden sich deutlich. Die Experten von Finanztest erklären, worauf Sie achten müssen.

Quelle: Rechnung mit vielen Variablen | 26 Jun 2020 | 19:42

Altersvorsorge - Grundrente verzögert sich: Viele Rentner müssen länger auf die Zuschläge warten
Der lange politische Streit über die Grundrente hat Folgen: Von den geplanten Aufschlägen werden Bestandsrentner wohl erst deutlich später als geplant etwas haben. Jetzt steht der Zeitpunkt Ende 2022 im Raum. Für Neurentner sieht es dagegen etwas besser aus. Sie dürften schon früher von den Zuschlägen profitieren.

Quelle: Rechnung mit vielen Variablen | 25 Jun 2020 | 10:11

Bis 30. Juni handeln - Einmalige Chance in diesem Jahr: Frührentner können doppelt kassieren
Die Bundesregierung hat Riesen-Hilfsprogramme beschlossen, um die Folgen der Corona-Krise zu mildern. Davon profitieren auch ältere Arbeitnehmer: Sie können im laufenden Jahr den vollen Lohn und gleichzeitig die volle Rente kassieren. Dabei geht es um mehrere Tausend Euro. Wer das maximal nutzen will, muss sich aber beeilen!

Quelle: Rechnung mit vielen Variablen | 24 Jun 2020 | 18:46

Alter genießen - Nach 35 Jahren Arbeit in Ruhestand gehen: Was Sie bei der Frührente beachten müssen
Bereits nach 35 Jahren Arbeit kann man in Frührente gehen. Doch das führt zu hohen finanziellen Einbußen. Die lassen sich aber ausgleichen. Die „Stiftung Warentest" erklärt, was Sie dafür tun müssen.

Quelle: Rechnung mit vielen Variablen | 16 Jun 2020 | 15:08

Früher raus als die gesetzliche Rente erlaubt - Es gibt einen Ausweg: So können Sie schon vor 63 in Frührente gehen
Viele Arbeitnehmer träumen von einem vorgezogenen Ruhestand. Doch für „Normalbürger“ geht das frühestens mit 63 Jahren. Wer aber eine Altersteilzeit und die vorgezogene Rente kombiniert, kann schon vor 63 aus dem Job.

Quelle: Rechnung mit vielen Variablen | 15 Jun 2020 | 14:33

Versorgungsausgleich und Ausgleichszahlung - Nach der Ehe geht's ums Geld: Das Wichtigste zu Rente und Steuern bei der Scheidung
Lassen sich Ehepaare scheiden, hat das weitreichende finanzielle Folgen. Denn alles, was die Eheleute während der Ehe für die Altersvorsorge angespart haben, wird zusammengerechnet und je zur Hälfte geteilt. Das nennt sich Versorgungsausgleich. Und es gibt noch eine zweite Variante, die sogenannte Ausgleichszahlung.

Quelle: Rechnung mit vielen Variablen | 12 Jun 2020 | 13:20

45 Versicherungsjahre sind Pflicht - Jeder Monat zu früh kostet 0,3 Prozent: So gehen Sie ohne Abschläge eher in Rente
Wer vorzeitig in Rente gehen möchte, muss meist empfindliche finanzielle Abschläge akzeptieren. Wer aber 45 Versicherungsjahre nachweisen kann, darf ohne Einbußen seinen Ruhestand antreten. Die „Stiftung Warentest" zeigt, worauf es dabei ankommt. Denn wer nicht aufpasst, riskiert Tausende Euro.

Quelle: Rechnung mit vielen Variablen | 12 Jun 2020 | 8:34

Wer mehr als 6900 Euro monatlich verdient, soll mehr für die Rente zahlen
Norbert Walter-Borjans schaltet sich in die Debatte zur gesetzlichen Rentenfinanzierung ein. Der neue SPD-Chef hat laut einem Bericht nun Gutverdiener im Blick, die bislang von der Beitragsbemessungsgrenze profitieren.

Quelle: SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - Deutsches Rentensystem | 7 Jan 2020 | 12:59

CSU will neues Rentenkonzept beschließen
Die CSU sorgt sich um den gesicherten Lebensabend der kommenden Generation. Weil die Einzahlungen während des Erwerbslebens nicht reichen, soll künftig der Staat einen Sockelbetrag beisteuern.

Quelle: SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - Deutsches Rentensystem | 6 Jan 2020 | 8:26

Gewerkschaften warnen vor späterem Rentenbeginn
Wie wird die Rente sicher? Während der Arbeitgeberpräsident an einen späteren Rentenbeginn glaubt, kontern nun die Gewerkschaften: Die Debatte sei fahrlässig, sagt DGB-Chef Reiner Hoffmann.

Quelle: SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - Deutsches Rentensystem | 29 Dec 2019 | 17:35

Arbeitgeberpräsident hält späteren Rentenbeginn für wahrscheinlich
Die Lebenserwartung steigt, das wird laut Arbeitgeberpräsident Kramer Folgen für die Rente haben. Er hält es für realistisch, dass Arbeitnehmer später in Rente gehen. Sonst gebe es nur einen Ausweg.

Quelle: SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - Deutsches Rentensystem | 28 Dec 2019 | 12:52

Ist es egoistisch, vorzeitig in Rente zu gehen?
Unternehmen brauchen die Babyboomer, doch die wollen früher aussteigen. Woran das liegt, erklärt der Forscher Hans Martin Hasselhorn. In Skandinavien sei die Arbeitskultur viel besser als in Deutschland.

Quelle: SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - Deutsches Rentensystem | 24 Dec 2019 | 7:27

Dieser GroKo-Deal würde Deutschland helfen
Die Sozialdemokraten wollen den Mindestlohn erhöhen. Die Union sollte mitmachen – und bei der Gelegenheit eine höhere Altersgrenze bei der Rente durchsetzen. Eine Kolumne.

Quelle: SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - Deutsches Rentensystem | 12 Dec 2019 | 0:01

Ministerien finden neues Problem bei der Grundrente
Nach langem Streit hatte sich die Große Koalition auf eine Grundrente für langjährig Versicherte geeinigt. Nun zeigt sich nach SPIEGEL-Informationen: So wie bislang geplant, lässt sich das Konzept gar nicht umsetzen.

Quelle: SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - Deutsches Rentensystem | 6 Dec 2019 | 18:24

Rentenkasse mit Milliardenüberschuss gefüllt
Wegen der guten Finanzlage bei der gesetzlichen Rentenkasse könnten die Beiträge im 2020 eigentlich gesenkt werden. Allerdings verbietet das die Rentenreform der Großen Koalition.

Quelle: SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - Deutsches Rentensystem | 5 Dec 2019 | 16:05

Schwesig nennt Kramp-Karrenbauers Drohung "unanständig“
Schwerer Konflikt in der Großen Koalition: SPD-Ministerpräsidentin Manuela Schwesig kontert beim Thema Grundrente eine Blockadedrohung von CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer.

Quelle: SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - Deutsches Rentensystem | 3 Dec 2019 | 16:42

Keine Grundrente ohne GroKo
Die designierten SPD-Chefs Esken und Walter-Borjans sehen die Koalition mit der Union kritisch, ein Bruch scheint möglich. CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer weist auf die Folgen hin - etwa beim Grundrentenkompromiss.

Quelle: SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - Deutsches Rentensystem | 3 Dec 2019 | 13:57

Rentenbesteuerung könnte verfassungswidrig sein
Benachteiligt ist insbesondere die heutige mittlere Generation: Ein Bundesrichter hält die Regelungen für die Rentenbesteuerung laut einem Zeitungsbericht für verfassungswidrig.

Quelle: SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - Deutsches Rentensystem | 28 Nov 2019 | 12:01

Frau, deutsch, alt - die Schlusslicht-Perspektive
Bei der Rente ist der Abstand zwischen Frauen und Männern in Deutschland im internationalen Vergleich besonders groß. Eine Studie zeigt: Das ist nicht das einzige Problem des hiesigen Systems.

Quelle: SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - Deutsches Rentensystem | 27 Nov 2019 | 12:55

So kommen Sie im Alter besser mit Ihrem Geld aus
Mehr als eine Million Menschen über 60 Jahre gelten als überschuldet - und finden oft nur schwer einen Weg zurück. Da die Einnahmen meist nicht mehr steigen, sollten Senioren bei den Ausgaben ansetzen.

Quelle: SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - Deutsches Rentensystem | 23 Nov 2019 | 11:55

CDU steht vor neuem Streit über Grundrente
Mühsam hat sich die Koalition auf einen Kompromiss bei der Grundrente geeinigt. Doch nun droht in der CDU auf dem Parteitag neuer Ärger: Ein Antrag fordert rote Linien - er könnte breite Unterstützung finden.

Quelle: SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - Deutsches Rentensystem | 19 Nov 2019 | 17:24

Wie die GroKo den Generationenkrieg anheizt
Union und SPD sind stolz auf ihre neue Grundrente – dabei haben sie die gesetzliche Alterssicherung in einen Trümmerhaufen verwandelt. Eine Kolumne.

Quelle: SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft - Deutsches Rentensystem | 14 Nov 2019 | 0:01

Aufhebung der Kürzung durch VA
Nach der Entscheidung des BGH XII ZB 624/15 vom 20.06.2018 kann die Kürzung durch den Versorgungsausgleich in vielen Fällen rückgängig gemacht werden, wenn die/der ausgleichsberechtigte Ehegatte verst...

Quelle: Rente Scheidung | 8 Feb 2019 | 17:04

Das neue Rentengesetz im laufenden Versorgungsausgleichsverfahren
In einem laufenden Versorgungsausgleichsverfahren ist von der Deutschen Rentenversicherung eine neue Auskunft einzuholen, wenn während der Ehezeit Kindererziehungszeiten für vor 1992 geborene Kinder v...

Quelle: Rente Scheidung | 1 Jul 2014 | 11:26

RV-Leistungsversbesserungsgesetz
Mit der Veröffentlichung im Bundesgesetzblatt I vom 26. Juni 2014 treten die Änderungen nun ab dem 01.07.2014 in Kraft. Handlungsbedarf besteht nun ggf. für Frauen,die bisher keine 60 Pflichtbeitragsm...

Quelle: Rente Scheidung | 26 Jun 2014 | 14:06

BGH-Entscheidung zu einer Unternehmerzusage im Versorgungsausgleich
Der BGH hat sich in der Entscheidung XII ZB 455/13 vom 16. Januar 2014 mit einer Unternehmerzusage im Versorgungsausgleich beschäftigt. Die wichtige Kernaussage aus dieser Entscheidung ist, dass eine ...

Quelle: Rente Scheidung | 12 Mar 2014 | 16:09

Das Bundesverfassungsgericht soll darüber entscheiden, ob § 32 VersAusglG verfassungswidrig ist
Der 3. Senat des Schleswig-Holsteinischen OLG hat am 30.04.2012 entschieden, dass eine Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts darüber eingeholt werden soll, ob § 32 VersAusglG (Versorgungsausgleic...

Quelle: Rente Scheidung | 3 Aug 2012 | 15:40

BAG Urteil mit Auswirkung auf den Versorgungsausgleich
Es wird nicht langweilig mit dem Versorgungsausgleich: Ehezeitanteile sind neu zu berechnen in vielen noch offenen und noch nicht rechtskräftigen Verfahren zum Versorgungsausgleich. Wenn die Versorg...

Quelle: Rente Scheidung | 18 Jul 2012 | 15:37

Versorgungsausgleichsgesetz - BGH-Beschluss zum Ehezeitanteil einer vorzeitigen Altersrente mit Abschlägen
Der XII. Senat des BGH beschäftigte sich in der Entscheidung vom 07.03.2012 (XII ZB 599/10)mit einem Anrecht eines berufsständischen Versorgungswerks: Bei einer Kürzung wegen einer nach dem Ende der E...

Quelle: Rente Scheidung | 27 Apr 2012 | 11:16

Versorgungsausgleichsgesetz - BGH-Beschluss zu Teilungskosten
Es liegt ein weiterer BGH-Beschluss zur Höhe der Teilungskosten nach § 13 Versorgungsausgleichsgesetz vor(BGH XII ZB 310/11 vom 04.04.2012). Auch in diesem Fall wurde zunächst an das OLG zurück verwie...

Quelle: Rente Scheidung | 27 Apr 2012 | 10:49

Versorgungsausgleichsgesetz - Rechtsprechung
Die Intuition des Gesetzgebers bei Einführung des Versorgungsausgleichsgesetzes war insbesondere, die Teilung der Anrechte einfacher zu gestalten. Eben so, dass es jeder Verfahrensbeteiligte versteht....

Quelle: Rente Scheidung | 15 Apr 2012 | 15:37

Erreichbarkeit nach meinem Umzug wie gewohnt
Die telefonische Rufmitnahme ist nun geschaltet. Sie erreichen mich ab sofort in den neuen Räumlichkeiten unter der gewohnten Telefon- und Faxnummer.

Quelle: Rente Scheidung | 2 May 2011 | 13:07

Umzug - Neue Anschrift
Ich möchte darauf hinweisen, dass ich ab sofort in neuen Räumlichkeiten tätig sein werde. Diese sind größer, komfortabler und ermöglichen mir personelle Erweiterungen. Ich freue mich deshalb, Ihnen me...

Quelle: Rente Scheidung | 27 Apr 2011 | 18:01

Berichtigungsantrag statt Beschwerde !
Die Regularien des neuen Versorgungsausgleichsgesetzes mit interner und externer Teilung des Anrechts auf Altersversorgung haben zur Folge, dass der Versorgungsträger Beteiligter des Verfahrens wird. ...

Quelle: Rente Scheidung | 26 Apr 2011 | 9:41

Steuerliche Regelung zur Teilung bei U-Kassen
Das Bundesministerium der Finanzen (BMF) hat nun ergänzend zum BMF-Schreiben vom 31.08.2010 mit Schreiben vom 12.11.2010 Stellung genommen zu den Auswirkungen der Teilung eines Anrechts aus einer Unte...

Quelle: Rente Scheidung | 17 Nov 2010 | 12:48

Schuldrechtliche Ausgleichsrente
Nach altem Recht durfte die ausgleichspflichtige Person von der schuldrechtlichen Ausgleichsrente keine Kranken-/Pflegeversicherungsbeiträge abziehen. Dies hat stets viel Unverständnis ausgelöst und w...

Quelle: Rente Scheidung | 17 Aug 2010 | 15:51

Erster OLG-Beschluß zur Höhe der Teilungskosten im Versorgungsausgleich
Es liegt inzwischen eine erste Entscheidung vor zur Frage, in welcher Höhe Teilungskosten des Versorgungsträgers für die interne Teilung als angemessen zu betrachten sind.

Laut OLG Stuttgart - Bes...

Quelle: Rente Scheidung | 29 Jul 2010 | 9:55


Deutschland geht an der Rente mit 63 zu Grunde, meinen die Mainstream Medien

Nach einem Jahr der Möglichkeit mit 63 Jahren eine sogenannte abschlagfreie Rente in Anspruch nehmen zu können, stellen die Mainstream Medien derzeit wahre Horrormeldungen in den Raum das Deutschland an der Rente mit 63 zu Grunde geht. So weiß z. B. der Focus, dass die Rente mit 63 fünfzig Milliarden Euro kostet und unbezahlbar ist (Eurorettung, Ukraine, NATO aber nicht). Neben den Kosten fehlen der deutschen Wirtschaft plötzlich Fachkräfte, die unersetzbar sind. Auf einmal bekommt der Arbeiter einen medialen Wert, der einem Starruhm gleich kommt. Hier wird alles an den Haaren herbeigezogen um dem Volk mal wieder falsche Meinungen und Ansichten überzustülpen.

Doch die Fakten sehen anders aus: Zuerst müssen für den Erhalt der abschlagfreien Rente 45 beitragspflichtige Rentenversicherungsjahre erreicht sein und dann gilt die abschlagfreie Rente mit 63 nur für die Jahrgänge 1951 und 1952. Danach wird sie kontinuierlich angehoben, sodass ab dem Jahrgang 1964 wieder 65 Lebensjahre mit 45 Beitragsjahren erreicht sein müssen, so wie vor dem Koalitionsbeschluss. Natürlich war dieser Koalitionsbeschluss nur Augenwischerei zum Stimmenfang der Wähler, insbesondere der SPD, zur vermeintlichen Wiedergutmachung der Rentenbeschlüsse aus der Schröder/Fischer Regierung. Doch den Schaden den eine SPD/Grünen Regierung, danach CDU/CSU/SPD und anschließend eine CDU/CSU/FDP Regierung mit ihrer Rentenanpassungsformel die ein mathematisches Monster ist, dem Nachhaltigkeitsfaktor, Nachholfaktor, Absenkung Rentenniveau, Rentenbesteuerung und weiteren „kleinen oder größeren Schweinereien“ angestellt haben, ist unreparabel.

Es sollten besser Zahlen sprechen, als haltlose Mainstream-Medien Argumente. So können bei den unzähligen Rentenrechnern die Tatsachen ersichtlich aufgezeigt werden. Hier ergeben sich Zahlen, die enorme Verluste zwischen Gehalt und Rente wiederspiegeln. Einige Beispiele: 3.000 EURO Brutto Monatsgehalt = ca. 1.000 EURO Brutto Rente, 4.000 EURO Brutto Monatsgehalt = ca. 1.350 EURO Brutto Rente, 5.000 EURO Brutto Monatsgehalt = ca. 1.700 EURO Brutto Rente. Hierbei ist noch zu bedenken, dass es alles Bruttobeträge sind und Krankenversicherungsbeiträge, Pflegeversicherungsbeiträge, Steuern und der Soli noch zu zahlen ist.

Wer also als Arbeiter oder kleiner Angestellter die Rente mit 63 wählt, der hat entweder... weiterlesen bei diefreiemeinung.de

Seite aufgebaut in 0.333 Sekunden