Das WEB durchsuchen
eBay Suche
News & Blogs, Meldungen | Blaulicht | Twitter Meldungen suchen & finden | NewsTicker
Alternative Gegenmeinungen | Rente | Jobs suchen & finden | finden | Nahverkehr-Info | politnews.org

Hier werden nicht nur die Meinungen der Mainstream-Medien aufgezeigt, auch die in der heutigen Zeit immer wichtiger werdenden kritischen Anmerkungen sind findbar und sollen ein bisschen helfen eine reale Meinungsbildung zu finden.



Blaulichtreporter Nordrhein-Westfalen | Westreporter Nordrhein-Westfalen | 112-magazin Brandaktuell Waldeck, Siegen | Blaulicht Saarland |

Blaulicht / Polizei Meldungen aus Deutschland



Klassik des Tages: Die wilde Taube von Dvořák

Aus der Reihe Epoch Times Musik – Für Liebhaber.

Der Beitrag Klassik des Tages: Die wilde Taube von Dvořák erschien zuerst auf Online Nachrichten aktuell - Epoch Times (Deutsch).

Quelle: Online Nachrichten aktuell – Epoch Times (Deutsch) |

Experte des Bayerischen Rundfunks: „Bundesrepublik wird an der Ostfront der Ukraine verteidigt“

In einem Politmagazin der Öffentlich-Rechtlichen (ÖR) fordert ein Politikwissenschaftler eine Ausweitung des Krieges, bis Putin verschwunden ist. Seine Empfehlung an den Bundeskanzler: „Im Moment ist Strack-Zimmermann wohl die beste Sprecherin der Bundesregierung.“

Der Beitrag Experte des Bayerischen Rundfunks: „Bundesrepublik wird an der Ostfront der Ukraine verteidigt“ erschien zuerst auf Online Nachrichten aktuell - Epoch Times (Deutsch).

Quelle: Online Nachrichten aktuell – Epoch Times (Deutsch) |

Corona in China: Der stille Tod, begraben in den Bergen

Etwa ein Drittel der chinesischen Bevölkerung lebt auf dem Land. Dort verläuft die derzeitige Corona-Welle anders als in der Stadt. Der Zugang zu medizinischer Versorgung ist begrenzt. Auch der Umgang mit dem Tod ist ein anderer.

Der Beitrag Corona in China: Der stille Tod, begraben in den Bergen erschien zuerst auf Online Nachrichten aktuell - Epoch Times (Deutsch).

Quelle: Online Nachrichten aktuell – Epoch Times (Deutsch) |

Kintsugi verfeinert zerbrochene Keramik

Die japanische Zen-Philosophie inspirierte eine Kultur, die Schönheit in der Unvollkommenheit findet. Japanische Künstler verwenden Gold, um zerbrochene Keramik wieder zusammenzusetzen.

Der Beitrag Kintsugi verfeinert zerbrochene Keramik erschien zuerst auf Online Nachrichten aktuell - Epoch Times (Deutsch).

Quelle: Online Nachrichten aktuell – Epoch Times (Deutsch) |

Eingeständnisse ja, Entschuldigung nein – Lauterbach über Schulschließungen

Mit unzureichenden wissenschaftlichen Erkenntnissen begründet Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach im Nachhinein die Schulschließung in der Corona-Krise. Dabei gab es schon früh andere Stimmen.

Der Beitrag Eingeständnisse ja, Entschuldigung nein – Lauterbach über Schulschließungen erschien zuerst auf Online Nachrichten aktuell - Epoch Times (Deutsch).

Quelle: Online Nachrichten aktuell – Epoch Times (Deutsch) |

Grundsteuererklärung: 32 Prozent fehlen – Bayern verlängert Abgabefrist

Zum Ende der Abgabefrist zur Grundsteuererklärung am 31. Januar fehlt immer noch knapp ein Drittel der Bögen. 36 Millionen Immobilien sind neu zu bewerten.

Der Beitrag Grundsteuererklärung: 32 Prozent fehlen – Bayern verlängert Abgabefrist erschien zuerst auf Online Nachrichten aktuell - Epoch Times (Deutsch).

Quelle: Online Nachrichten aktuell – Epoch Times (Deutsch) |

Akteure mit politischem Hintergrund: Korruptionswahrnehmungsindex gibt Deutschland Gute Note

Deutschland gehört zu den Staaten mit der international geringsten Korruption. Das bescheinigt der Korruptionswahrnehmungsindex von Transparency International.

Der Beitrag Akteure mit politischem Hintergrund: Korruptionswahrnehmungsindex gibt Deutschland Gute Note erschien zuerst auf Online Nachrichten aktuell - Epoch Times (Deutsch).

Quelle: Online Nachrichten aktuell – Epoch Times (Deutsch) |

Gold: Ungarn erinnert an den größten Zyanidunfall Europas

Am 30. Januar vor 23 Jahren: Flüsse in Rumänien und Ungarn wurden mit 100.000 Kubikmeter Zyanidschlamm überflutet. Umweltschützer haben gerettet, was möglich war. Kann sich das wiederholen? Die Gefahr besteht weiterhin.

Der Beitrag Gold: Ungarn erinnert an den größten Zyanidunfall Europas erschien zuerst auf Online Nachrichten aktuell - Epoch Times (Deutsch).

Quelle: Online Nachrichten aktuell – Epoch Times (Deutsch) |

US-Regierung will Corona-Notstände zum 11. Mai beenden

Noch gelten in den USA offiziell ein Notstand und eine Notlage. Doch die Pandemie-Maßnahmen der Regierung laufen nun aus und Präsident Joe Biden gerät nach und nach unter Druck.

Der Beitrag US-Regierung will Corona-Notstände zum 11. Mai beenden erschien zuerst auf Online Nachrichten aktuell - Epoch Times (Deutsch).

Quelle: Online Nachrichten aktuell – Epoch Times (Deutsch) |

„Mehr Leistung, geringer Aufwand“? Automatisierte Züge auf dem Vormarsch

Weltweit fahren in mehr als 60 Städten Züge völlig automatisiert. In Deutschland ist die Nürnberger U-Bahn seit 2008 einsamer Vorreiter. Aber das soll sich bald ändern. Auch abseits der Schiene will die Bahn mehr Kunden locken.

Der Beitrag „Mehr Leistung, geringer Aufwand“? Automatisierte Züge auf dem Vormarsch erschien zuerst auf Online Nachrichten aktuell - Epoch Times (Deutsch).

Quelle: Online Nachrichten aktuell – Epoch Times (Deutsch) |

Angriff am Berliner Fernsehturm – Wer kennt diese Männer?
Sie sollen am Fernsehturm einen 18-Jährigen geschlagen und getreten haben, nun sucht die Polizei die drei Männer mit Fotos. Wer kann Hinweise geben?Gefährliche Körperverletzung am Fernsehturm: Die Berliner Polizei ist auf der Suche nach mehreren Tatverdächtigen. Um die Männer zu finden, hat die Polizei Fotos aus Überwachungskameras veröffentlicht. Die Tatverdächtigen sollen aus einer größeren Gruppe heraus einen damals 18-Jährigen am Fernsehturm angegriffen haben. Der junge Mann wurde dabei verletzt, die mutmaßlichen Täter sollen auf ihn eingeschlagen und -getreten haben, so eine Sprecherin der Polizei.Vorausgegangenen waren Streitigkeiten zwischen der Tätergruppe und dem 18-Jährigen, der sich in Begleitung von Bekannten befand. Auch gegen andere Personen der Gruppe ermittelt nun die Polizei. Der junge Mann wurde leicht verletzt, musste aber nicht ärztlich versorgt werden. Obwohl der Tat eine Streitigkeit vorausging, sei der 18-Jährige ausschließlich Opfer, so eine Sprecherin der Polizei. Er habe also niemanden geschlagen oder verletzt.Die Kriminalpolizei fragt: Wer kann Hinweise zu den Identitäten und/oder zum Aufenthaltsorten der abgebildeten Männer geben? Wer kann weitere sachdienliche Angaben machen?Hinweise können unter den Telefonnummern (030) 4664 – 574118 innerhalb und unter der Telefonnummer (030) 4664 – 571100 außerhalb der Bürodienstzeiten gegeben werden. Zeugen können sich auch per Mail an dir5k41@polizei.berlin.de, in der Internetwache oder in jeder Polizeidienststelle melden.

Quelle: polizei | t-online | 1 Feb 2023 | 14:17

England | Frau verschwindet während Arbeitsanruf spurlos: "Ein Albtraum"
Nicola Bulley war mit ihrem Hund unterwegs und telefonierte mit Kollegen – seitdem fehlt jedes Lebenszeichen von der Engländerin. Angehörige sind verzweifelt.Im Nordwesten Englands ist eine Frau während einer Telefonkonferenz spurlos verschwunden. Mehreren Medienberichten zufolge nahm Nicola Bulley am Freitagmorgen an einem telefonischen Arbeitsmeeting teil, während sie mit ihrem Hund spazieren ging. Um 9.15 Uhr wurde die 45-Jährige zuletzt gesehen. Seitdem ist sie unauffindbar.In der Nähe des Flusses Wyre im Dorf St. Michael's in der Grafschaft Lancashire fand eine Frau den frei laufenden Hund der Vermissten – ebenso wie deren Telefon, mit dem sie noch im Call eingeloggt war. "Es scheint so, als sei sie stummgeschaltet gewesen und habe ihre Kamera nicht angeschaltet", sagte der Chef der Hypothekenmaklerin der britischen "Daily Mail". Bulley habe sich um 9.01 Uhr zugeschaltet. Viele Leute hätten an dem Anruf teilgenommen.Wichtiger Zeuge befragtWie die Polizei in Lancashire am Dienstag mitteilte, haben die Ermittler inzwischen einen wichtigen Zeugen befragt. Das berichteten mehrere britische Medien. Der Zeuge habe an dem Tag, an dem die 45-Jährige verschwand, mit der Frau gesprochen, die später Bulleys Hund fand. Ob die Befragung Erkenntnisse brachte, war zunächst nicht bekannt.Auf ihrem Facebook-Account hatte die Vermisste Ende November noch Fotos von ihrem regelmäßigen Spaziergang an dem Fluss geteilt. "Ein bisschen unheimlich", schrieb sie in dem Beitrag und zeigte sich und ihren Hund, einen Cocker Spaniel, vor Nebelfeldern."Wir wissen nicht, was passiert ist"An der Suche nach der 45-Jährigen seien Polizei, Feuerwehr und Bergrettung beteiligt, heißt es in den Berichten. Zudem seien Angehörige, Freunde und Mitglieder der Gemeinde involviert. Emma White, eine Freundin von Bulley, beschrieb die Situation demnach als Albtraum. "Unsere oberste Priorität ist es, Nikki zu finden." Sie hätten noch Hoffnung. "Wir wissen nicht, was passiert ist, es war ein ganz normaler Tag in einem ganz normalen Leben", so White.In einer Nachricht an ihre verschwundene Freundin im BBC Radio Lancashire sagte White: "Wir vermissen dich sehr und die zwei kleinen Mädchen wollen ihre Mami sehen. Wenn du da draußen bist, Nik, komm zurück. Wir brauchen dich, wir haben dich sehr lieb."Bulleys Lebensgefährte, Paul Ansell, sprach von einer "ewigen Hölle" für die Familie. "Wir erleben das hier, aber es fühlt sich nicht real an."Die Polizei bat die Bevölkerung eindringlich um Hinweise zum Verbleib der Frau. Derzeit gebe es noch keine Anhaltspunkte für einen Angriff oder ein anderes Verbrechen. Drohnen, Spürhunde, Hubschrauber und Boote seien für die Suche im Einsatz, berichtete der britische "Mirror".

Quelle: polizei | t-online | 1 Feb 2023 | 14:00

Messerangriff an Berufskolleg in Dortmund
Jugendliche sollen einen 19-Jährigen mit einem Messer an einem Berufskolleg angegriffen haben. Ein Verdächtiger wurde festgenommen, ein weiterer ist flüchtig.An einem Berufskolleg in Dortmund haben zwei Jugendliche offenbar einen 19-Jährigen mit einem Messer angegriffen. Der junge Mann sei mit Schnittverletzungen unter Notarztbegleitung ins Krankenhaus gebracht worden, teilte eine Polizeisprecherin t-online am Mittwoch mit. Lebensgefahr bestehe allerdings nicht, es soll sich den Polizeiangaben um leichte Verletzungen im Gesicht handeln.Um kurz nach 11 Uhr sei der Notruf von der Schule bei der Polizei eingegangen. Von zwei mutmaßlichen Tätern konnte Polizeiangaben zufolge einer festgenommen werden, der zweite befindet sich noch auf der Flucht. Ob der festgenommene 17-Jährige an der Tat beteiligt war, soll nun ermittelt werden. In einem Gebüsch Nähe der Schule wurde am Mittag laut WDR ein Messer sichergestellt. Hierbei könnte es sich um die Tatwaffe handeln. Die Einsatzkräfte hatten zunächst einen Amok-ähnlichen Alarm ausgelöst, da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass sich einer der Flüchtigen noch im Gebäude oder im Nahbereich aufhielt, berichtet ein Reporter vor Ort. Sehr viele Einsatzkräfte bestimmten am Mittwochmittag das Bild am Ort des Geschehens.

Quelle: polizei | t-online | 1 Feb 2023 | 13:45

Mann fährt bekifft und ohne Führerschein zur Polizei
Eigentlich wollte ein 19-Jähriger bei der Polizei eine Auskunft erfragen. Doch er stand bekifft in der Wache – nun erwartet ihn eine Anzeige.Bekifft hat ein Mann eine Polizeiwache in Niederbayern betreten. "Die Beamten erkannten schnell, dass der junge Mann unter den Auswirkungen von Drogen stand", berichtete ein Polizeisprecher am Mittwoch.Der 19-Jährige sei darüber hinaus nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis gewesen, aber mit dem Auto am Dienstag zur Wache in Landshut gefahren. Den Angaben zufolge war er außerdem nicht in Deutschland gemeldet.Bei der Polizei habe er sich über die Sicherstellung von Betäubungsmittel in einem anderen Fall informieren wollen. Ihn erwarte jetzt eine Anzeige wegen mehrerer Delikte, hieß es.

Quelle: polizei | t-online | 1 Feb 2023 | 13:19

POL-PDLU: PKW-Fahrer unter Drogeneinfluss und mit gefälschtem Dokument festgestellt (31/3101)
Polizeidirektion Ludwigshafen [Newsroom]
Speyer (ots) - In der Bahnhofstraße wurde am 31.01.2023 zur Mittagszeit ein 43-jähriger PKW Fahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen. Der durchgeführte Drogentest erhärtete den Verdacht des Führens eines Kraftfahrzeuges unter Einfluss von ... Lesen Sie hier weiter...

Original-Content von: Polizeidirektion Ludwigshafen, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal.de - Blaulicht | 1 Feb 2023 | 13:15

BPOLI S: Zeugen gesucht: 17-Jähriger von Unbekannten attackiert
Bundespolizeiinspektion Stuttgart [Newsroom]
Schorndorf (ots) - Am gestrigen Dienstag (31.01.2023) attackierten zwei bislang unbekannte Täter einen 17-Jährigen am Schorndorfer Bahnhof und verletzten ihn hierbei. Bisherigen Informationen zufolge soll zunächst einer der Unbekannten den ... Lesen Sie hier weiter...

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal.de - Blaulicht | 1 Feb 2023 | 13:13

POL-OH: Brand in Einfamilienhaus
Polizeipräsidium Osthessen [Newsroom]
Fulda (ots) - Fulda. Am Mittwochmorgen (01.02.), gegen 7 Uhr, kam es in der Spaakstraße zu einem Brand in einem Einfamilienhaus. Als die Einsatzkräfte am Brandort eintrafen, brannte es im Bereich der Küche. Das Feuer war durch eine Bewohnerin ... Lesen Sie hier weiter...

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal.de - Blaulicht | 1 Feb 2023 | 13:13

A7 - Sulzberg | Pkw überschlägt sich mehrfach - New-Facts.eu
A7 - Sulzberg | Pkw überschlägt sich mehrfach  New-Facts.eu

Quelle: "Blaulicht" - Google News | 1 Feb 2023 | 13:12

POL-W: SG Explosion - Mobile Toilette zerstört - Polizei sucht Zeugen
Polizei Wuppertal [Newsroom]
Wuppertal (ots) - Gestern Abend zerstörte ein Explosionsgeschehen eine mobile Toilette. Ein Hinweisgeber meldete einen lauten Knall vom Gelände eines Betriebes an der Monhofer Straße. Die eingesetzten Polizisten stellten ein in mehrere Teile ... Lesen Sie hier weiter...

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal.de - Blaulicht | 1 Feb 2023 | 13:12

POL-K: 230201-2-K/MK/RBK Drei Festnahmen nach Geldautomatensprengung - Beteiligung der Polizei Köln bei Festnahme
Polizei Köln [Newsroom]
Köln (ots) - Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Hagen und der Kreispolizeibehörden Märkischer Kreis und Rheinisch-Bergischer-Kreis: Drei Festnahmen nach Geldautomatensprengung Drei Männer stehen im Verdacht, in der vergangenen ... Lesen Sie hier weiter...

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal.de - Blaulicht | 1 Feb 2023 | 13:08

FF Olsberg: Generalversammlung der Jugendfeuerwehr
Freiwillige Feuerwehr Olsberg [Newsroom]
Olsberg (ots) - Am Donnerstag, dem 26. Januar 2023 fand die Generalversammlung der Jugendfeuerwehr des Löschzuges Bigge - Olsberg statt. Jugendfeuerwehrwartin Christina Balkenhol begrüßte die anwesenden Jugendlichen sowie Wehrleiter Marc ... Lesen Sie hier weiter...

Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr Olsberg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal.de - Blaulicht | 1 Feb 2023 | 13:07

150.000 Euro Corona-Testbetrug – Angeklagter gesteht: "Das war Gier"
Zwei Betreiber eines Corona-Testzentrums stehen vor Gericht in München. Dort wird ihnen ein tausendfacher Abrechnungsbetrug vorgeworfen.Im Prozess um tausendfachen Abrechnungsbetrug in einem Corona-Testzentrum im oberbayerischen Geretsried haben die beiden Angeklagten die Taten am Mittwoch gestanden. "Das war Gier", sagte der 31 Jahre alte Angeklagte vor dem Amtsgericht München. Auch seine 34 Jahre alte Verlobte und Komplizin räumte die Vorwürfe ein.Mehr als 13.000 Tests rechneten die Beiden laut Anklage in ihrem zum Testzentrum umfunktionierten Handyladen bei der Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns (KVB) ab – rund 12.000 mehr als sie tatsächlich durchführten. Dafür wurden ihnen gut 171.000 Euro überwiesen. Das sind 150.000 Euro mehr als ihnen zustand.Geld größtenteils bereits ausgegebenDas Geld soll das Paar weitgehend verprasst haben. Als die Beiden wenige Wochen nach der Überweisung aufflogen, waren nur noch knapp 50.000 Euro übrig. Er habe "in Saus und Braus gelebt", sagte der 31-Jährige bei der Polizei.Aufgeflogen war der Schwindel nach einem anonymen Anruf bei der Polizei. So konnte auch eine zweite Auszahlung der KVB gestoppt werden. "Zu Unrecht abgerechnete Beträge von insgesamt über 185.000 Euro wurden nicht mehr ausgezahlt", teilte die Bayerische Zentralstelle zur Bekämpfung von Betrug und Korruption im Gesundheitswesen (ZKG) an der Generalstaatsanwaltschaft Nürnberg mit, die in diesem Fall die Ermittlungen führte und auch die Anklage erhob.Vor Gericht zeigte sich auch, wie leicht der Betrug dem angeklagten Paar gemacht wurde: Nach Angaben einer der Verteidiger forderte die KVB nur die Zahl der abgerechneten Tests ein, keine weiteren Nachweise: "Zahl eingetragen, sich mit der Zahl zufriedengegeben – fertig."

Quelle: polizei | t-online | 1 Feb 2023 | 13:06

POL-PPWP: Folgenreicher Geschwindigkeitsverstoß
Polizeipräsidium Westpfalz [Newsroom]
Kreis Kaiserslautern (ots) - Zu schnelles Fahren ist einer 40-jährigen Frau zum Verhängnis geworden. Sie war im November auf der B270 mit dem BMW einer 58-jährigen Bekannten geblitzt worden. Im Rahmen der Fahrerermittlung suchten die ... Lesen Sie hier weiter...

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal.de - Blaulicht | 1 Feb 2023 | 13:06

POL-OG: Kehl - Widerstand geleistet
Polizeipräsidium Offenburg [Newsroom]
Kehl (ots) - Die Hintergründe eines Disputs am Dienstagabend in einem Anwesen in der Hornisgrindestraße sind derzeit Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen. Gegen 20:45 Uhr wurde einer Heranwachsenden seitens hinzugerufener Beamten des ... Lesen Sie hier weiter...

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal.de - Blaulicht | 1 Feb 2023 | 13:04

POL-BI: Betrunkener Passant bestohlen
Polizei Bielefeld [Newsroom]
Bielefeld (ots) - MK / Bielefeld - Mitte - Die Polizei bittet um Hinweise zu einem räuberischen Diebstahl, bei dem ein Unbekannter am Dienstagabend, 31.01.2023, Geld, ein Handy und eine Stange Zigaretten erbeutete. Gegen 21:55 Uhr saß ein ... Lesen Sie hier weiter...

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal.de - Blaulicht | 1 Feb 2023 | 13:04

POL-PPWP: Nötigung im Straßenverkehr
Polizeipräsidium Westpfalz [Newsroom]
Kreis Kaiserslautern (ots) - Wegen Nötigung im Straßenverkehr hat ein 79-jähriger Mann am Sonntag über die Onlinewache einen anderen Autofahrer angezeigt. Der 79-Jährige war am Donnerstag, 26. Januar, gegen 10 Uhr auf der Landstraße von ... Lesen Sie hier weiter...

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal.de - Blaulicht | 1 Feb 2023 | 13:01

Junger Afrikaner soll 70-jährige Seniorin vergewaltigt haben
München. In kurzer Lederhose, kniehohen weißen Strickstrümpfen und Sandalen - so wurde Joseph K. (23) in Handschellen in den Gerichtssaal geführt. Der Vorwurf wiegt schwer: Der Afrikaner aus Sierra Leone soll in München eine 70-Jährige im Gebüsch vergewaltigt haben.

Quelle: Politikversagen RSS Feed | 1 Feb 2023 | 13:00

Tödlicher Angriff auf Hertha-Fan in Berlin: Rostocker angeklagt
Ein Schlag ins Gesicht, ein Sturz, ein Todesfall. In Berlin ist ein Rostocker angeklagt. Er soll im Streit einen Hertha-Fan getötet haben.Nach dem tödlichen Angriff auf einen Fan des Fußball-Bundesligisten Hertha BSC hat die Berliner Staatsanwaltschaft vor dem Landgericht Anklage gegen einen 24 Jahre alten Rostocker erhoben. Dies teilte die Staatsanwaltschaft am Mittwoch mit. Dem Beschuldigten wird der Tatbestand der Körperverletzung mit Todesfolge zur Last gelegt.Der Mann soll nach dem Relegationsspiel der Hertha gegen den Hamburger SV am 19. Mai 2022 im Umkreis des Olympiastadions einen 55 Jahre alten Hertha-Fan niedergeschlagen haben, der deshalb stürzte und tödliche Kopfverletzungen erlitt.Die Polizei suchte den Täter unter anderem auch mit einer Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild. Auch Hertha-Fans riefen Zeugen dazu auf, sich bei der Polizei zu melden.Die Fahndung und der Aufruf erreichten eine breite Öffentlichkeit und waren von Erfolg gekrönt. Der Verdächtige wird sich nun vor dem Richter verantworten müssen.

Quelle: polizei | t-online | 1 Feb 2023 | 12:50

Unfall: Fünfjähriger klaut Auto und kracht in Mauer – schwer verletzt
In Penig, Mittelsachsen, hat ein kleiner Junge (5) die Autoschlüssel eines Verwandten genommen und ist mit dessen Wagen losgefahren. Die Tour endete im Krankenhaus.Ein fünf Jahre alter Junge hat im mittelsächsischen Örtchen Penig mit einem Auto einen schweren Unfall gebaut. Dabei saß das Kind selbst am Steuer und wurde schwer verletzt. Dies berichtete die Polizeidirektion Chemnitz.Doch wie kam es zu dem Unglück? Laut Polizei soll der kleine Junge in einem unbeobachteten Moment am Montag gegen 11 Uhr die Fahrzeugschlüssel eines Verwandten genommen haben. Anschließend ging der Knirps vors Haus, öffnete den Wagen und setzte sich hinein. Die Eltern bekamen von all dem nichts mit, denn das Kind war in der Wohnung des Verwandten, als es den Schlüssel nahm. Sachsen: An einer Kreuzung passierte das UnglückSchließlich startete der Junge den Wagen und gab Gas. Wie genau er das anstellte, konnte die Polizei Chemnitz auf Nachfrage von t-online nicht sagen. Eine Sprecherin berichtet, das Kind sei vom Parkplatz vor dem Haus des Verwandten aus zunächst die Meischnerstraße entlanggefahren. An der Einmündung zur Franz-Schubert-Straße sei der Fünfjährige aber geradeaus weitergefahren und mit einer Grundstücksmauer kollidiert. Der Aufprall war so stark, dass das Kind dabei schwer verletzt wurde. Er musste in ein Krankenhaus gebracht und stationär aufgenommen werden. Die Polizei ermittelt nun wegen des Verdachts der Verletzung der Aufsichtspflicht gegen die Eltern des Jungen.

Quelle: polizei | t-online | 1 Feb 2023 | 12:48

Schwäbisch Hall: Mutmaßlicher Serienmörder gefasst – drei Frauen getötet
Der mutmaßliche Serientäter ist gefasst: Ein 31-Jähriger steht im Verdacht, drei Frauen im Raum Schwäbisch Hall ermordet und einen Mann überfallen zu haben.Nach dem gewaltsamen Tod mehrerer Seniorinnen in der Region Schwäbisch Hall hat die Polizei einen mutmaßlichen Täter gefasst. Er wurde von Spezialkräften festgenommen, wie die Polizei am Mittwoch auf einer Pressekonferenz mitteilte. Der 31-jährige serbische Staatsangehörige wird demnach verdächtigt, mehrere Rentnerinnen getötet zu haben.Zudem wird der Mann dringend verdächtigt, am 17. Januar einen 83 Jahre alten Rentner in seiner Wohnung in Ilshofen mit einer Schusswaffe überfallen zu haben.Polizei Aalen ermittelt "rund um die Uhr"Mehr als 75 Polizisten hätten "quasi rund um die Uhr ermittelt", sagte Reiner Möller, Präsident des Polizeipräsidiums Aalen in Schwäbisch Hall der Presse. Unterstützung habe es auch vom Landeskriminalamt Baden-Württemberg, dem Polizeipräsidium Einsatz und dem Polizeipräsidium Ulm gegeben. Durch diesen Aufwand sei der schnelle Ermittlungserfolg zu erklären.Nach dem gewaltsamen Tod mehrerer Seniorinnen in der Region Schwäbisch Hall luden Staatsanwaltschaft und Polizei am Mittwoch zu einer spontan anberaumten Pressekonferenz ein. Diese läuft aktuell seit 11.30 Uhr.Seniorinnen wurden tot in Wohnung gefundenDer gewaltsame Tod mehrerer Seniorinnen hatte die Menschen in der Region Schwäbisch Hall zuletzt schwer verunsichert. In der vergangenen Woche war eine 89 Jahre alte Frau in Michelbach an der Bilz tot in ihrer Wohnung entdeckt worden.In diesem Zusammenhang war auch der Tod einer 77-Jährigen im Dezember vergangenen Jahres erneut überprüft worden. Die Leiche der Frau war in Schwäbisch Hall in ihrer Wohnung gefunden worden. Die Polizei geht davon aus, dass beide Frauen getötet wurden, das wurde bei der Pressekonferenz ebenfalls bestätigt.Ungeklärt bleibt jedoch weiterhin, ob auch der Tod einer 94 Jahre alten Seniorin mit den anderen Taten zusammenhängt. Die Leiche der 94-Jährigen war bereits im Oktober 2020 in Schwäbisch Hall gefunden worden – ganz in der Nähe der Wohnung der toten 77-Jährigen. Auch hier geht die Polizei von einem Tötungsdelikt aus. Im September 2021 hatte die Staatsanwaltschaft die Ermittlungsakte zunächst geschlossen, weil es keine weiteren Erkenntnisse gab.

Quelle: polizei | t-online | 1 Feb 2023 | 12:42

Gelsenkirchen: Jugendlicher Straftäter stellt sich der Polizei
Bedrohung, Raub und Körperverletzung: Ein 17-Jähriger stellte sich der Polizei in Gelsenkirchen nach zahlreichen Straftaten.Er soll in einer Bande Kinder und Jugendliche beraubt, beklaut und verletzt haben – nun stellte sich der mutmaßliche Schläger der Polizei. Am Dienstag habe sich der bereits polizeilich bekannte Intensivstraftäter gemeldet, teilte ein Sprecher der Polizei Gelsenkirchen mit.Zuvor hatte die zuständige Staatsanwaltschaft den Angaben zufolge beim zuständigen Amtsgericht einen Untersuchungshaftbefehl beantragt.Dem Jugendlichen wird in mindestens drei Fällen schwerer Raub vorgeworfen, ebenso wie weitere Straftaten. Er wurde von der Polizei in eine Justizvollzugsanstalt gebracht, während weiterhin gegen ihn ermittelt wird.

Quelle: polizei | t-online | 1 Feb 2023 | 12:35

Bad Essen - Zwischen dem 24.01.2023 und dem 26.01.2023 hat ein Unbekannter mit dem Dach seines Fahrzeuges (mutmaßlich Bulli oder Transporter) eine Gebäudeunterführung in der "Lindenstraße" beschädigt.
Bad Essen: Gebäudeunterführung beschädigt - Polizei bittet um Hinweise zum Unfallverursacher (FOTO). Die Durchfahrt zu einem dortigen Parkdeck ist mit einem Schild "Durchfahrtshöhe 1,90m" gekennzeichnet, das nach dem Unfall ebenfalls beschädigt war. Die Polizei aus Bad Essen sucht nun Zeugen, die Hinweise zu dem Verursacher oder seinem Fahrzeug geben können. Sie werden gebeten, sich unter 05472/977170 oder 05461/94530 zu melden.

Quelle: RSS Feed von www.ad-hoc-news.de.de | 1 Feb 2023 | 12:27

Berlin: 18-Jährige auf E-Scooter kollidiert mit Auto – Schwer verletzt
Bei Rot über die Ampel: In Friedrichshain ist eine junge E-Scooter-Fahrerin schwer verletzt worden. Sie kollidierte mit einem Auto.Bei einem schweren Verkehrsunfall im Berliner Stadtteil Friedrichshain ist eine 18-jährige E-Scooter-Fahrerin schwer verletzt worden. Die junge Frau bog gegen am Dienstag, 21.20 Uhr, mit ihrem elektronischen Roller an der Kreuzung Karl-Marx-Alle / Andreasstraße links ab und kollidierte mit einem entgegenkommenden Auto, wie die Polizei am Mittwoch in einer Pressemitteilung bekannt gab. Zeugenaussagen zufolge soll die 18-Jährige bei Rot eine Ampel überfahren haben. Vermutlich sei die Rollerfahrerin am Dienstagabend bei Rot über die Ampel gefahren, so die Polizei. Die junge Frau wurde mit Kopf- und Hüftverletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Die 31-jährige Autofahrerin blieb unverletzt. Zur weiteren Klärung des genauen Unfallhergangs ermittelt nun die Polizei.Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) fordert indes eine Helmpflicht für E-Scooter-Fahrer, um solchen Unfällen vorzugreifen.

Quelle: polizei | t-online | 1 Feb 2023 | 12:23

230201-2-K/MK/RBK Drei Festnahmen nach Geldautomatensprengung - Beteiligung der Polizei Köln bei Festnahme
230201-2-K/MK/RBK Drei Festnahmen nach Geldautomatensprengung - Beteiligung der Polizei Köln bei Festnahme. Köln - Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Hagen und der Kreispolizeibehörden Märkischer Kreis und Rheinisch-Bergischer-Kreis: Drei Festnahmen nach Geldautomatensprengung

Quelle: RSS Feed von www.ad-hoc-news.de.de | 1 Feb 2023 | 12:08

Faeser will hunderttausenden Ausländern mit geringen Deutsch-Kenntnissen Einbürgerung ermöglichen
Innenministerin Faeser (SPD) will vielen Ausländern über 67 auch dann den deutschen Pass ermöglichen, wenn sie die üblichen Sprachnachweise nicht erbringen. Damit wolle man insbesondere die Lebensleistung der „Gastarbeiter“-Generation würdigen. Hunderttausende ältere Ausländer könnten dadurch das Wahlrecht erhalten, vor allem Türken.

Quelle: Politikversagen RSS Feed | 1 Feb 2023 | 12:00

Heidekreis - Informationsabende der Polizei Heidekreis für Eltern von Bewerbern sowie für Bewerber Heidekreis: Die Polizeiinspektion Heidekreis bietet Eltern, deren Kinder Interesse am Polizeiberuf haben, sich - ohne ihre Kinder - über den Beruf, die Einstellungsvoraussetzungen und das Studium zu informieren.
Heidekreis: Informationsabende der Polizei Heidekreis für Eltern von Bewerbern sowie für Bewerber. Am Mittwoch, 08.02.2023, ab 19.00 Uhr wird interessierten Eltern im Rahmen einer Informationsveranstaltung die Möglichkeit gegeben, sich direkt mit den Beamtinnen und Beamten der Nachwuchsgewinnung auszutauschen. Diese Veranstaltung ist ausschließlich für Eltern gedacht. Interessierte Schülerinnen und Schüler sind am 15.02.23, ab 18.00 Uhr zum "Abend der Bewerber" herzlich eingeladen. Die potentiellen Bewerber sollten mindestens den Realschulabschluss anstreben oder bereits erlangt haben. Willkommen sind aber auch Auszubildende oder Berufswechsler, die eine neue Herausforderung suchen. Das Team der Nachwuchsgewinnung der Polizeiinspektion wird nicht nur über das Auswahlverfahren sowie das dreijährige Studium informieren, sondern auch die vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten bei der Polizei aufzeigen und einen Einblick in die lokale Polizeiarbeit gewähren. Beide Veranstaltungen finden am Sitz der Polizeiinspektion Heidekreis, Böhmheide 37-41, in 29614 Soltau statt. Telefonische Rückfragen zu den Berufsinformationsabenden nimmt Kriminalhauptkommissarin Kathleen Schwarz unter 05191/9380-108 entgegen. Anmeldungen sind bis zum 07.02. beziehungsweise 14.02.23 per E-Mail an auf@pi-hk.polizei.niedersachsen.de möglich.

Quelle: RSS Feed von www.ad-hoc-news.de.de | 1 Feb 2023 | 11:31

Kritiker beklagen seit Jahren, dass Bundesländer ihre Polizeigesetze immer weiter verschärfen.
Bundesverfassungsgericht setzt der Polizei Grenzen. Jetzt beanstandet Karlsruhe etliche Vorschriften in Mecklenburg-Vorpommern - und macht strenge Vorgaben.

Quelle: RSS Feed von www.ad-hoc-news.de.de | 1 Feb 2023 | 11:14

Ausländer begrapschen Mädchen und attackieren ihren Vater
Goldenstedt, Niedersachsen. Die Polizei sucht nach zwei dunkelhaarigen, fremdsprachigen Männern, die ein 13-jähriges Mädchen sexuell belästigt haben, während es auf den Vater wartete. Als der Vater die Täter vertreiben wollte, wurde er von ihnen angegriffen.

Quelle: Politikversagen RSS Feed | 1 Feb 2023 | 11:00

Polizei sucht nach Festnahme die Besitzer von Diebesgut
Polizei sucht nach Festnahme die Besitzer von Diebesgut. Paderborn - (mh) Die Polizei Paderborn hat am Dienstag, 17. Januar, einen 38-jährigen Mann festgenommen, der unter Verdacht steht, in Paderborn mehrere Autos aufgebrochen und einen Taschendiebstahl begangen zu haben. Teile des Diebesgutes konnten bislang noch nicht zugeordnet werden. Die Polizei sucht nun die Besitzer, die auch aus dem Raum Soest stammen könnten.

Quelle: RSS Feed von www.ad-hoc-news.de.de | 1 Feb 2023 | 10:23

Drei tote Seniorinnen, alle aus derselben Region, alle drei Opfer von Gewalt.
Polizei fasst Verdächtigen nach möglichen Serienmorden. Die Polizei im Norden Württembergs schöpft Verdacht, sie ermittelt und durchsucht.

Quelle: RSS Feed von www.ad-hoc-news.de.de | 1 Feb 2023 | 10:10

Wer hat Nord Stream gesprengt? Und warum interessiert es keinen?
Am 26. September 2022 zerstörten Unterwasserexplosionen drei von vier Strängen der Nord Stream 1 und 2 Pipelines vor der Küste Dänemarks. Seltsamerweise scheint niemand im Westen daran interessiert zu sein, die größte Umweltkatastrophe in Europa und den größten Angriff auf die Energieinfrastruktur in der europäischen Geschichte zu untersuchen.

Quelle: Politikversagen RSS Feed | 1 Feb 2023 | 10:00

Dortmund - Lfd. Nr.: 0110
Schwerpunkteinsatz gegen kriminelle Strukturen - Polizei stellt massig mutmaßliche Hehlerware sicher

Quelle: RSS Feed von www.ad-hoc-news.de.de | 1 Feb 2023 | 9:24

Drei tote Seniorinnen, alle aus derselben Region, alle drei Opfer von Gewalt.
Serienmorde in Schwäbisch Hall? Polizei äußert sich. Die Polizei im Norden Württembergs schöpft Verdacht, sie ermittelt und durchsucht. Eine Pressekonferenz ist angekündigt.

Quelle: RSS Feed von www.ad-hoc-news.de.de | 1 Feb 2023 | 9:13

Zug-Messerstecher hatte mehr als 20 Ermittlungsverfahren in NRW
NRW. Der palästinensische Messerstecher aus dem Regional-Express, der ein junges deutsches Pärchen tötete, hat in NRW eine längere Strafakte, als bisher bekannt. „Gegen den Mann wurden in Nordrhein-Westfalen über 20 Ermittlungsverfahren geführt“, bestätigte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft. Auch wegen Vergewaltigung wurde gegen ihn ermittelt.

Quelle: Politikversagen RSS Feed | 1 Feb 2023 | 9:00

Duissern: Frau am Fluss-Statue aus Goerdeler Park gestohlen - Polizei sucht Zeugen
Duissern: Frau am Fluss-Statue aus Goerdeler Park gestohlen - Polizei sucht Zeugen. Duisburg - In den vergangenen Tagen (Freitag, 27. Januar bis Montag, 30. Januar, gegen 10:30 Uhr) haben Unbekannte aus dem Goerdeler Park die Bronzestatue "Frau am Fluss" gestohlen. Nach Rücksprache mit der Stadt Duisburg und dem Lehmbruck Museum ist die Statue nicht zu Restaurierungszwecken oder ähnlichem von Mitarbeitern abtransportiert worden. Die Kriminalpolizei Duisburg sucht Zeugen, denen verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Park aufgefallen sind. Genauso interessiert die Ermittler der aktuelle Verbleib der etwa 1,20 Meter großen Bronzestatue. Hinweise nimmt die Polizei Duisburg unter der Rufnummer 0203 2800 entgegen.

Quelle: RSS Feed von www.ad-hoc-news.de.de | 1 Feb 2023 | 8:32

„Wir f***** jetzt, sonst schneide ich dir die Kehle auf“ – Palästinenser vergewaltigt Studentin
Dresden. Unfassbare zwei Stunden dauerte das Martyrium von Lena F. (24) – die Studentin in wurde ihrer Wohnung in Dresden von ihrem Nachbarn vergewaltigt. „Wir f***** jetzt, sonst schneide ich dir die Kehle auf“, drohte der polizeibekannte palästinensische Asylbewerber. Das Opfer ist schwerst traumatisiert, in psychologischer Behandlung, fürs Leben gezeichnet. Ihr Studium musste die Frau unterbrechen.

Quelle: Politikversagen RSS Feed | 1 Feb 2023 | 8:00

Schwedens Bandenkrieg "schlimmer und schlimmer"
Schweden. Organisierte Kriminalität erschüttert das skandinavische Land. Die Regierung gerät dadurch in Bedrängnis. Die Banden, die ihren Kampf um Drogenreviere ausfechten, bestehen vornehmlich aus Menschen mit ausländischen Wurzeln.

Quelle: Politikversagen RSS Feed | 1 Feb 2023 | 7:00

Eine 89 Jahre alte Frau wird tot in ihrer Wohnung gefunden - eines natürlichen Todes starb sie offenbar nicht.
Serienmorde in Schwäbisch Hall? Polizei lädt zur PK. Und es ist nicht der erste Fall dieser Art.

Quelle: RSS Feed von www.ad-hoc-news.de.de | 1 Feb 2023 | 6:57

Illerkirchberg: Halloween-Vergewaltigung: Verschwundener Straftäter meldet sich bei Behörden
Ein verurteilter Vergewaltiger aus Illerkirchberg hatte gegen seine Auflagen verstoßen - doch nun hat er sich wieder bei der ...

Quelle: straftaten fluechtlinge - BingNachrichten | 1 Feb 2023 | 6:28

Illerkirchberg: Verschwundener Straftäter aus Illerkirchberg meldet sich bei den Behörden
Ein verurteilter Vergewaltiger hatte gegen seine Auflagen verstoßen - doch nun hat er sich wieder bei der Polizei gemeldet. Illerkirchberg steht derzeit wegen eines anderen Verbrechens im Blickpunkt.

Quelle: straftaten fluechtlinge - BingNachrichten | 1 Feb 2023 | 6:09

Mutmaßlicher Rentner-Serienmörder in BaWü gefasst: Polizei gibt nun Details bekannt
In Schwäbisch Hall und Umgebung wurden mehrere Rentner umgebracht. Die Polizei hat nun einen Tatverdächtigen festgenommen. Serienmörder in Baden-Württemberg? In Schwäbisch Hall wurden mehrere Rentneri ...

Quelle: Polizei - BingNachrichten | 1 Feb 2023 | 6:08

Illerkirchberg: Verschwundener Straftäter meldet sich
Ein verschwundener verurteilter Straftäter aus Illerkirchberg in Baden-Württemberg hat wieder Kontakt zu den Behörden aufgenommen. Der Mann habe sich vergangene Woche sowie diese Woche am Dienstag bei ...

Quelle: straftaten fluechtlinge - BingNachrichten | 1 Feb 2023 | 6:06

Straftäter aus Illerkirchberg meldet sich bei Behörden
Ein verschwundener verurteilter Straftäter aus der Gemeinde Illerkirchberg bei Ulm hat wieder Kontakt zu den Behörden aufgenommen. Der Mann habe sich vergangene Woche sowie diese Woche am Dienstag bei ...

Quelle: straftaten fluechtlinge - BingNachrichten | 1 Feb 2023 | 6:05

RWE gegen MSV: So möchte die Polizei die Fan-Lager trennen
Mindestens 2500 MSV-Fans reisen am Sonntag zum Derby nach Essen. Die Polizei möchte die Anhänger trennen. Das ist bei der Anreise zu beachten.

Quelle: Polizei - BingNachrichten | 1 Feb 2023 | 6:02

Dortmunder Polizei findet Massen mutmaßlicher Hehlerware in Nordstadt-Kiosk
Den Beamten kam ein Auto mit französischem Kennzeichen verdächtig vor. Daraufhin stießen sie auf das vermeintliche Versteck der Hehlerware. Bei einem Schwerpunkteinsatz gegen kriminelle Strukturen in ...

Quelle: Polizei - BingNachrichten | 1 Feb 2023 | 6:00

Plötzlich und unerwartet: Karnevals-Prinz erleidet Schwächeanfall und stirbt
Möhnesee, NRW. Der Prinz der Karnevalsfreunde Berlingsen hat auf einem Fest einen Schwächeanfall erlitten und ist überraschend gestorben. Der Verein sagt alle geplanten Feierlichkeiten ab.

Quelle: Politikversagen RSS Feed | 1 Feb 2023 | 6:00

Zusmarshausen: Vorbildliche Seniorin meldet sich bei der Polizei in Zusmarshausen
Eine 76-Jährige ist in Zusmarshausen in Richtung Schlossplatz unterwegs und hört plötzlich ein krachendes Geräusch. Sofort hält sie an und überprüft alle geparkten Autos.

Quelle: Polizei - BingNachrichten | 1 Feb 2023 | 5:55

new-facts.eu – das Blaulicht-Magazin für Süd-Schwaben, Memmingen und das Allgäu
Berlin (dts Nachrichtenagentur) – CDU-Chef Friedrich Merz hält das Risiko eines russischen Atomwaffeneinsatzes für gering. „Meine Einschätzung ist, dass die Russen selber wissen, welches Risiko sie da ...

Quelle: Blaulicht - BingNachrichten | 1 Feb 2023 | 5:51

Schmuck-Diebstahl in Potsdam: Polizei warnt Senioren vor Trickdiebin
Die Frau hat bereits mehrere ältere Menschen bestohlen, nachdem sie sich Zutritt zu deren Wohnungen verschafft hatte. Die Polizei gibt Verhaltenstipps.

Quelle: Polizei - BingNachrichten | 1 Feb 2023 | 5:43

Brand in Altenheim: Polizei schließt technischen Defekt aus
Die Polizei hat einen technischen Defekt als Ursache für einen Brand in einem Seniorenheim ausgeschlossen. Brandermittler besichtigten die Einrichtung in Goslar am Dienstag, wie die Beamten am Mittwoc ...

Quelle: Polizei - BingNachrichten | 1 Feb 2023 | 5:37

Verfolgungsjagd nach Automatensprengung: Laser gegen Polizei
N ach der Sprengung eines Geldautomaten in Kierspe (Märkischer Kreis) hat es eine Verfolgungsjagd gegeben, bei der die Täter mit einem Laserpointer auf die Polizei zielten. Nach rund 40 Kilometern Flu ...

Quelle: Polizei - BingNachrichten | 1 Feb 2023 | 5:33

Zu viel Nähe ist verboten: Polizei-Spitzel müssen ihre Grenzen kennen
Das Bundesverfassungsgericht beanstandet eine Reihe von Ermittlungsbefugnissen in Mecklenburg-Vorpommern - erstmals auch wegen Eingriffen in das Intimleben ...

Quelle: Polizei - BingNachrichten | 1 Feb 2023 | 5:29

Düsseldorf: Polizei nimmt 30-Jährigem Schlagring ab
Bei der Durchsuchung eines 30-Jährigen im Düsseldorfer Hauptbahnhof fanden Bundespolizisten verbotene Gegenstände. Der Mann verhielt sich kooperativ.

Quelle: Polizei - BingNachrichten | 1 Feb 2023 | 5:19

Einbruch in Vodafone-Shop in Uetze: Polizei sucht Zeugen
Der Vodafone-Shop in Uetze ist am letzten Januarwochenende Ziel von Einbrechern geworden. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise zu der Tat geben können. Offenbar gibt es seit Oktober in ganz ...

Quelle: Polizei - BingNachrichten | 1 Feb 2023 | 5:10

Kriminalität:Illerkirchberg: Verschwundener Straftäter meldet sich
Ein verschwundener verurteilter Straftäter aus Illerkirchberg in Baden-Württemberg hat wieder Kontakt zu den Behörden aufgenommen. Der Mann habe sich ...

Quelle: straftaten fluechtlinge - BingNachrichten | 1 Feb 2023 | 5:07

Kriminalität: Straftäter aus Illerkirchberg meldet sich bei Behörden
Hier finden Sie Informationen zu dem Thema „Kriminalität“. Lesen Sie jetzt „Straftäter aus Illerkirchberg meldet sich bei Behörden“.

Quelle: straftaten fluechtlinge - BingNachrichten | 1 Feb 2023 | 5:05

Speyer – ein Hort der Kriminalität? - Echo Online
Speyer – ein Hort der Kriminalität?  Echo Online

Quelle: "straftaten fluechtlinge" - Google News | 1 Feb 2023 | 1:10

Junges Männer-Duo spielte mit Blaulicht Polizei
Mit einem Blaulicht spielten zwei junge Männer (beide 22) in der Nacht auf Mittwoch in Linz Polizei: Sie hielten mehrere Autos an. Eine Lenkerin rief die echten Beamten, hatte sich zum Glück das Kennz ...

Quelle: Blaulicht - BingNachrichten | 1 Feb 2023 | 0:51

Streit um Unterbringung: Gehörlose Flüchtlinge verweigern Umzug von Spandau nach Tempelhof
75 gehörlose Flüchtlinge sollten an den Columbiadamm umziehen, weigern sich aber. Der Träger ihrer Unterkunft stellt seine Arbeit ein. Die Situation ist verfahren.

Quelle: straftaten fluechtlinge - BingNachrichten | 1 Feb 2023 | 0:51

Asylpolitik: Braucht es mehr Abschiebungen? - BR24
Asylpolitik: Braucht es mehr Abschiebungen?  BR24

Quelle: "straftaten fluechtlinge" - Google News | 31 Jan 2023 | 20:00

Nigerianer zockte Frauen um ein Vermögen ab: Nur 500 Euro Strafe!
Bremen. Dieser Beschluss ist wie ein Freifahrtschein für Betrüger! Der einschlägig vorbestrafte Nigerianer Cletus Ugo C. hatte sich in einem Dating-Portal als „Professor Dr. Hugo Greham“ ausgegeben, einer Frau die große Liebe vorgegaukelt und sie um 65.000 Euro gebracht. Verfahren eingestellt, 500 Euro Geldstrafe, zu zahlen an eine Flüchtlingshilfe.

Quelle: Politikversagen RSS Feed | 31 Jan 2023 | 18:00

Brokstedt: Behörden in SH wussten von Straftaten des ... - NDR.de
Brokstedt: Behörden in SH wussten von Straftaten des ...  NDR.de

Quelle: "straftaten fluechtlinge" - Google News | 31 Jan 2023 | 17:58

„Kaum noch freie Kapazitäten“ – Landkreistag fordert Scholz zum Handeln auf
Der Präsident des Deutschen Landkreistages warnt vor einem großen Schaden in Deutschland. Die hohe Zahl an Zuzügen durch Kriegsflüchtlinge, Asylbewerber und Migranten brächten die Landkreise an ihre Grenzen. Er fordert ein Treffen mit dem Kanzler. Die im europäischen Vergleich einseitige Belastung Deutschlands sei mit erheblichem gesellschaftlichem Sprengstoff verbunden.

Quelle: Politikversagen RSS Feed | 31 Jan 2023 | 17:00

Brokstedt: Behörden in SH wussten von Straftaten des mutmaßlichen Täters
Der Mann, der in einer Regionalbahn bei Brokstedt mit einem Messer zwei Menschen getötet und fünf weitere verletzt haben soll, lebte jahrelang in Nordrhein-Westfalen. Dort beging er mehrere Straftaten ...

Quelle: straftaten fluechtlinge - BingNachrichten | 31 Jan 2023 | 8:58

Klimafreundliche Staatsgewalt: Mit Batterie und Blaulicht
Polizeiautos, Rettungswagen und Kehrmaschinen als Elektrofahrzeuge – geht das? An manchen Orten ist das längst Realität. Zum Beispiel auf Borkum.

Quelle: Blaulicht - BingNachrichten | 31 Jan 2023 | 8:47

Kriminalität: Messerangriff im Zug Thema im Kieler Innenausschuss
Hier finden Sie Informationen zu dem Thema „Kriminalität“. Lesen Sie jetzt „Messerangriff im Zug Thema im Kieler Innenausschuss“.

Quelle: straftaten fluechtlinge - BingNachrichten | 31 Jan 2023 | 8:40

Freiburg: Kriminelle nordafrikanische Flüchtlinge bringen Stadt „an die Grenzen“
Seit mehreren Wochen kommt es in Freiburg verstärkt zu Gewalt in einer Flüchtlingsunterkunft und Straftaten in der Öffentlichkeit. Das Problem sind offenbar kleine Gruppen nordafrikanischer Flüchtling ...

Quelle: straftaten fluechtlinge - BingNachrichten | 31 Jan 2023 | 8:12

Blaulicht-Meldungen aus Weißenthurm Rheinbrücke
Weißenthurm Rheinbrücke (ots) - Am 31.01.23 gegen 10:45Uhr ereignete sich auf der Rheinbrücke von Weißenthurm kommend in Fahrtrichtung Neuwied ein Verkehrsunfall, bei welchem ein PKW mit den dort aufg ...

Quelle: Blaulicht - BingNachrichten | 31 Jan 2023 | 5:10

Blaulicht Brand in Erfurter Industriebrache am Hauptbahnhof gelöscht
In einer alten Industriebrache am Erfurter Hauptbahnhof hat am Montag ein Feuer den Dachstuhl stark beschädigt. Die Löscharbeiten dauerten bis in den späten Abend.

Quelle: Blaulicht - BingNachrichten | 31 Jan 2023 | 2:15

Mit illegalem Blaulicht über die B 4: Polizei stoppt 22-Jährigen bei Uelzen
Wenn der Verkehr zu langsam fließt, einfach mal das Blaulicht einschalten und die anderen Fahrzeuge überholen: Diese Idee hatte offenbar am Sonntag gegen 19 Uhr ein 22-jähriger Hamburger, der mit sein ...

Quelle: Blaulicht - BingNachrichten | 31 Jan 2023 | 0:00

Blaulicht in Lüner Innenstadt Einsätze von Polizei und Rettungsdienst
Blaulicht in der Lüner Innenstadt hat am Montag (30.1.) für Aufsehen gesorgt. Die Einsätze von Polizei und Rettungsdienst haben aber nichts miteinander  zu tun.

Quelle: Blaulicht - BingNachrichten | 30 Jan 2023 | 5:59

Klimafreundliche Mobilität: Mit Batterie und Blaulicht
Polizeiautos, Rettungswagen und Kehrmaschinen als Elektrofahrzeuge – geht das? An manchen Orten ist das längst Realität. Zum Beispiel auf Borkum.

Quelle: Blaulicht - BingNachrichten | 30 Jan 2023 | 4:32

Blaulicht-Meldungen aus Wiebelskirchen - L 286
Wiebelskirchen - L 286 (ots) - Am 29.01.2023 gegen 18:20 Uhr ereignete sich auf der L 286 zwischen Wiebelskirchen und Schiffweiler ein Verkehrsunfall mit Personenschaden. Der 45-jährige Unfallverursac ...

Quelle: Blaulicht - BingNachrichten | 30 Jan 2023 | 3:45

Der Blaulicht Report
Ein tierischer Einsatz wartet auf die Polizisten: Ein kleiner Junge hat im Wald einen Hasen gefangen. Der Hintergrund dieser als Wilderei eingestuften Tat geht nicht nur den erfahrenen Beamten nah. Un ...

Quelle: Blaulicht - BingNachrichten | 28 Jan 2023 | 7:59



Seite aufgebaut in 0.366 Sekunden